• DACH

    Wir haben Sie auf die entsprechende Seite Ihrer lokalen Website umgeleitet, auf der Sie die lokalen Preise und Promotions und den Online-Shop finden.

    Stay on our U.S. site

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Lösungen für das Product Lifecycle Management

Produktdatenmanagement

Kontrollieren Sie Ihre Produktdaten über ein zentrales System.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Engineering Center LTD, Russland

Was ist das Produktdatenmanagement (PDM)?

Das Produktdatenmanagement vereint Entwurfsdaten und Konstruktionsprozesse an zentraler Stelle und sorgt somit für einen niedrigeren Zeit- und Arbeitsaufwand für alle Personen, die am Produktlebenszyklus beteiligt sind. Sie können Dateien schnell auffinden und wiederverwenden, Revisionen nachvollziehen, mit Dritten zusammenarbeiten und Produktdaten über die Konstruktion hinaus freigeben, um nachgelagerte Prozesse und Arbeitsabläufe zu verbessern.

Verbesserte Entwurfsabläufe und gemeinsame Datennutzung über die Konstruktion hinaus

Arbeiten Sie effizient mit genauen, zeitnahen Daten und arbeiten Sie mit Dritten zusammen.

Zentrale Quelle von organisierten Daten für die Zusammenarbeit

Stellen Sie sicher, dass Beteiligte mit den neuesten Informationen in einem System arbeiten, das Änderungen automatisch verfolgt, ältere Dateiversionen beibehält und den gesamten Verlauf der Entwurfs- und Produktdaten erfasst.

  • Kontrolle über Zugriffs- und Bearbeitungsberechtigungen auf Grundlage von Benutzerrollen
  • Verhindern des Überschreibens von Arbeitsdateien durch Einchecken und Auschecken
  • Automatische Sicherungen zur Vermeidung von Datenverlust

Vernetzte Personen, Prozesse und Daten

Zentralisierte Produktdaten sind innerhalb und außerhalb der Konstruktionsabteilung verfügbar, wodurch Engpässe vermieden und Produktlebenszyklen verbessert werden. PDM eignet sich zur Verwaltung aller Dateitypen und aller Informationen zu einem Produkt, was Dokumente, Tabellen, Bilder, PDF-Dateien und CAD-Daten sowie zugehörige Metadaten einschließt.

  • Bereitstellung des Zugriffs auf die Dateien und Informationen, die alle Benutzer benötigen
  • Automatisieren des Datenaustauschs zwischen Abteilungen und Unternehmenssystemen
  • Zusammenarbeit zwischen Geschäftsabteilungen und -bereichen und geografischen Standorten
  • Datenaustausch mit Kunden, Fertigungszulieferern und Konstruktionsauftragsnehmern

Gleichzeitiges Konstruieren und schnellere Produktentwicklung

Arbeiten Sie dank nahtloser Integration zwischen Ihren Autodesk-Konstruktionswerkzeugen und dem Produktdatenmanagement unterbrechungsfrei. Mit Produktdaten in einem gemeinsamen System können Teams mit verschiedenen Funktionen gleichzeitig tätig sein, ohne dass Dateien überschrieben werden. Dies ist ein Vorteil gegenüber der Weitergabe von Produktinformationen per E-Mail, Tabellen oder anderen isolierten, manuellen Methoden, die zu Datenverlust führen können.

  • Daten lassen sich schnell auffinden und wiederverwenden, sodass Sie nicht von Grund auf neu mit der Arbeit beginnen müssen.
  • Profitieren Sie von einer automatischen Nachverfolgung von Änderungen, Überarbeitungen und Konstruktionsverlauf.
  • Die intelligente Suchfunktion für geometrische Daten sorgt für Zeiteinsparungen.

Entdecken Sie die weiteren Möglichkeiten von PDM

Erstellen von Konstruktionsstücklisten

Erstellen Sie eine auf CAD-Konstruktionsdaten basierende Konstruktionsstückliste zur effektiven Nachverfolgung und abteilungsübergreifenden Vermittlung von Details darüber, wie ein Produkt funktional konstruiert wurde.

Reduzieren von Fehlern und Verzögerungen

Vernetzen Sie Konstruktionsstücklisten mit anderen Abteilungen und Unternehmenssystemen, um die Effizienz zu steigern und manuelle Eingaben zu vermeiden, die zu Fehlern, schlechter Qualität und Verzögerungen führen können.

Umfassendere Standardisierung

Geben Sie CAD-Administratoren anpassbare Tools an die Hand, mit denen Unternehmensstandards zur Datenerstellung, Überprüfung und Freigabe sowie Industrienormen wie ISO 9000 und RoHS durchgesetzt werden können.

Webinar: Warum sollte PDM mit PLM verwendet werden?

In diesem On-Demand-Webinar werden folgende Themen behandelt: Arbeitsabläufe für die Entwicklung neuer Produkte, welche die Markteinführung beschleunigen, automatisierte Prozesse für Änderungsanforderungen und -aufträge, Verwaltung von Artikeln und Stücklisten zur Fehlerreduzierung und Verbesserung der Zusammenarbeit, Vermeiden und rasches Beheben von Qualitätsproblemen sowie Kontakt mit der globalen Lieferkette rund um die Uhr.

PLM entdecken

Entdecken Sie anhand einer PLM-Geschäftsanalyse weitere Vorteile, die das Product Lifecycle Management Ihnen bietet.

Erste Schritte mit dem Product Lifecycle Management

Vielen Dank für Ihr Interesse! 

Füllen Sie das folgende Formular aus, um sich von einem Produktexperten über die ersten Schritte mit dem Product Lifecycle Management informieren zu lassen.