Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Product Lifecycle Management

Verwalten Sie sämtliche Aspekte des Produktlebenszyklus.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Dynamic Attractions

Einführungsvideo zum Product Lifecycle Management (1:35 Min.)

Was ist PLM?

Product Lifecycle Management fördert die unternehmensweite Zusammenarbeit für alle, die am Produktlebenszyklus beteiligt sind: von der Konstruktion über die Lieferkette bis hin zur Qualitätssicherung und Fertigung. Dank zentralisierter Zusammenarbeit können Sie bessere Produkte schneller auf den Markt bringen.

Silberner Laptop mit Fusion-Discovery-Tool, mit dem Benutzer mehr über PLM erfahren können.

Entdecken Sie die Vorteile von PLM für Ihr Unternehmen

Beantworten Sie einige Fragen, und unser Discovery-Tool zum Product Lifecycle Management (PLM) sendet ihnen einen kostenlosen, personalisierten Bericht mit Informationen darüber, wie PLM Ihrem Unternehmen weiterhelfen kann.

Vorteile des Product Lifecycle Managements

Schnellere Marktreife

Durch den ständig verfügbaren Zugriff auf Produktdaten über Standorte und Abteilungen hinweg werden Engpässe vermieden, die Produktivität gesteigert und Zykluszeiten verkürzt.

Geringere Kosten

Durch die Automatisierung von Produktentwicklungs- und Fertigungsprozessen lassen sich Änderungsaufträge optimieren, die Zusammenarbeit mit Zulieferern verbessern und detaillierte Stücklisten im gesamten Unternehmen nutzen.

Entwicklung besserer Produkte

Mit der Erfassung von Daten zur Produktqualität und deren Weitergabe an die Konstruktion sind eine lückenlose Rückverfolgbarkeit und Konstruktionsverbesserungen im Entwicklungszyklus schon frühzeitig möglich.

Einsatzmöglichkeiten für das Product Lifecycle Management

Vereinfachen Sie Ihre geschäftlichen Abläufe durch Automatisierung von Arbeitsabläufen und Aufgaben – und den richtigen Informationen zur richtigen Zeit.

  • Produktdatenmanagement

    Das zentralisierte Management aller produktbezogenen Daten verbessert die Zusammenarbeit, erhöht die Wiederverwendbarkeit vorhandener Konstruktionsdaten und hilft, Revisionen nachzuverfolgen, Fehler zu reduzieren und die Produktivität zu steigern.

  • Stücklisten

    Durch die zentrale Verwaltung und Weitergabe strukturierter Produktstücklisten im gesamten Unternehmen ist gewährleistet, dass alle Beteiligten in jeder Phase des Produktlebenszyklus stets mit aktuellen und genauen Informationen arbeiten.

  • Entwicklung neuer Produkte

    Konfigurieren Sie Projektvorlagen und standardisieren Sie Phase-Gate-Meilensteine, Arbeitsergebnisse und Aufgaben nach Produktlinie, Geschäftsbereich, Produktteam oder anderen Kriterien.

  • Änderungsmanagement

    Erhalten Sie aufschlussreiche Einblicke in die Details, die Sie zum Einreichen, Nachverfolgen und Genehmigen von Änderungsanfragen und -aufträgen benötigen.

  • Qualitätsmanagement

    Automatisieren Sie Arbeitsabläufe zur Qualitätssicherung, verfolgen und dokumentieren Sie Änderungen und analysieren Sie Qualitätskennzahlen, um Probleme zu vermeiden.

  • Zusammenarbeit mit Lieferanten

    Bleiben Sie rund um die Uhr mit Ihrer globalen Lieferkette in Verbindung und greifen Sie jederzeit und überall auf die Informationen zu, die Ihr Unternehmen für Angebotserstellungen, Beschaffung und das Lieferanten-Management benötigt.

Explosionsansicht einer Maschine mit Bearbeitungsoptionen in Vault.

Webinarserie zum Product Lifecycle Management

Erfahren Sie von unseren technischen Experten, wie Sie mit PLM bessere Produkte schneller auf den Markt bringen können.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Saito/Don Domzalsk

Einfache Integration in vorhandene Geschäftssysteme

Vernetzen Sie PLM mit anderen Geschäftssystemen, damit Sie den Wert Ihrer Produktdaten auf andere Abteilungen und Mitarbeiter ausweiten können. Erhalten Sie Einblicke und Effizienzgewinne durch den funktionsübergreifenden Informationsaustausch, unabhängig vom Standort Ihres Teams.

Erfahren Sie, wie Unternehmen das Product Lifecycle Management einsetzen

Erfahren Sie, wie Autodesk-Kunden mit PLM-Software ihre Effizienz steigern.

Hosokawa Micron

Durch ein Product Lifecycle Management mit optimierter Versionskontrolle und verbesserten Arbeitsabläufen kann Hosokawa Fehler beim Produktdesign und bei der Produktentwicklung vermeiden.

Aclara Technologies

Aclara nutzt das Product Lifecycle Management, um die Prozesse der Produkteinführung für globale Teams bei der Konstruktion, im Betrieb und bei Vertragsunternehmen zu optimieren.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Aclara Technologies

PLM-Software von Autodesk

PLM-Software zur Vernetzung von Personen, Prozessen und Daten in Ihrem Unternehmen.

Weitere Informationen zum Product Lifecycle Management

PLM-Geschäftsanalyse

Beantworten Sie einige Fragen, um einen kostenlosen individuellen Bericht zu erhalten.

Webinar ansehen

Werfen Sie einen Blick auf unsere Webinar-Serie zu Vault PLM.

Erste Schritte mit Product Lifecycle Management

Vielen Dank für Ihr Interesse! 

Füllen Sie das folgende Formular aus, um sich von einem Produktexperten über die ersten Schritte mit Product Lifecycle Management informieren zu lassen.