CAD/CAM-Software

Autodesk Fusion 360 ist eine integrierte CAD/CAM-Software, mit der Maschinenbediener schneller qualitativ hochwertigere Bauteile erstellen können.

Einsatz von Fusion 360 zur Vorbereitung eines Fräsprojekts auf der Matsura MX-330-Maschine

Was ist Software für CAD/CAM (Computer-Aided Design & Computer-Aided Manufacturing)?

CAD/CAM bezieht sich auf die Integration von CAD (Computer-Aided Design) und CAM (Computer-Aided Manufacturing). CAD/CAM-Software wird eingesetzt, um Prototypen, fertige Produkte und Produktionsabläufe mit einem einzigen Entwicklungstool zu entwerfen und zu fertigen.

Der Autodesk-Kunde Hermle AG verwendet PowerMill zur Herstellung seiner Maschinen.

Wie verwende ich CAD/CAM?

CAD/CAM-Software dient sowohl der Entwicklung des Produkts als auch der Programmierung der Fertigungsprozesse, d. h. der CNC-Bearbeitung (Englisch). CAM-Software (Englisch) greift auf die in einer CAD-Software wie Fusion 360 erstellten Modelle und Baugruppen zurück, um Werkzeugwege für Werkzeugmaschinen zu generieren und so digitale Modelle in physische Bauteile zu verwandeln. CAD/CAM-Software dient zur Planung, Entwicklung und Fertigung von Prototypen, fertigen Bauteilen und Produktionsabläufen.

Vereinheitlichen Sie Ihre CAD-zu-CAM-Arbeitsabläufe mit Fusion 360

Integrierte CAD/CAM-Software

Fusion 360 ersetzt fragmentierte Prozesse von der Konstruktion bis zur Fertigung durch einheitliche CAD-zu-CAM-Arbeitsabläufe. Durch laufende Kommunikation mit Kunden, Lieferanten und internen Projektbeteiligten können Sie Ihre Bauteile auf Anhieb und termingerecht korrekt erstellen. Die integrierten CAD/CAM-Funktionen in Fusion 360 bieten Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Einfacher Import von Konstruktionen mit einer Vielzahl von Datenkonvertern für über 50 verschiedene Dateitypen
  • Schnelles Ändern vorhandener Elemente oder Modellinstallationen direkt in importierten Modellen
  • Schnelles Erstellen mehrerer Entwurfsvarianten und Werkzeugwege in wenigen Minuten
  • Vollständige Kontrolle darüber, wer Projekte anzeigen, kommentieren oder bearbeiten darf

Cloudbasierte CAD-/CAM-/CAE-3D-Software für die Produktentwicklung


Nutzen Sie zusätzliche Funktionen für die 3- bis 5-Achsen-CNC-Bearbeitung, die blechbasierte Verschachtelung und Fertigung sowie die metallbasierte additive Fertigung.


Profitieren Sie von noch mehr fortschrittlichen Fertigungsfunktionen


Die beste CAD/CAM-Software für die CNC-Bearbeitung


Fusion 360 für Maschinenbediener

Sie benötigen heute mehr denn je moderne, integrierte Fertigungswerkzeuge, um Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Nutzen Sie die kostengünstigste auf dem Markt erhältliche CAD/CAM-Lösung zur Optimierung Ihrer Produktionsprozesse. Für professionelle Konstrukteure, Ingenieure und Maschinenbediener ist Fusion 360 die Lösung für all Ihre CAD/CAM-Anforderungen.

Arbeit in Fusion 360 mit Erweiterungen

Erweitern Sie Ihre CAD/CAM-Funktionen

Die Erweiterungen von Fusion 360 erweitern den Funktionsumfang von Fusion 360 um Funktionen für komplexe Bearbeitungen, additive Fertigung, Simulation, generatives Design, Verschachtelung und Fertigung sowie Datenmanagement.

Machen Sie CAD/CAM zu Ihrem Wettbewerbsvorteil

Echte Integration von CAD/CAM

Mit einheitlichen Arbeitsabläufen in Fusion 360 können Sie weiche Backen und Halterungen entwerfen, CAD-Daten vorbereiten und Baugruppen erstellen. Die automatische Datenkonvertierung und Aktualisierung von Werkzeugwegen spart Zeit.
(Video: 1:31 Min.)

Erhalten Sie CAD/CAM zu einem Bruchteil der Kosten

Nutzen Sie Ihr Budget noch effizienter, indem Sie kostspielige, getrennte CAD/CAM-Werkzeuge durch eine erschwingliche integrierte Lösung ersetzen.
(Video: 1:23 Min.)

Arbeiten Sie intelligenter, nicht härter

Nahtlose Updates bieten neue Funktionen, ohne dass sich die Benutzeroberfläche ändert. Sie erzielen eine gleichbleibend hohe Effizienz, da alle Benutzer dieselbe Version von Fusion 360 verwenden.
(Video: 2:44 Min.)

So verwenden Kunden Fusion 360 als CAD/CAM-Lösung

Fusion 360-Ressourcen für CAD/CAM

Diese Lernprogramme, Anleitungen und Tipps erleichtern Ihnen den Einstieg in CAD/CAM.

Erfahren Sie, wie die cloudbasierte, integrierte CAD/CAM-Software Fusion 360 Ihren Konstruktionsprozess revolutionieren kann.

Dieser Artikel geht auf CAD, CAM und CAE ein und zeigt die Vorteile an wichtigen Kontaktpunkten im gesamten Produktentwicklungsprozess auf.

Erfahren Sie, wie cloudbasierte CAD-Software die Zusammenarbeit erleichtert – mit einem All-in-One-Daten-Repository, das schneller und intelligenter funktioniert als andere Lösungen.

Machen Sie Ihre CAD/CAM-Erfahrungen öffentlich mit einer Fusion 360-Zertifizierung. Lernen Sie die sechs verschiedenen Zertifizierungsoptionen und den Registrierungsprozess kennen.

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung digitaler Upgrades im Fertigungsbereich, lernen Sie die Vorteile der digitalen Produktentwicklung kennen und finden Sie heraus, wie sie den Fertigungsprozess Ihres Unternehmens verbessern kann.

Nutzen Sie Video-Lernprogramme und Kurse zum Selbststudium für 3D-Modellierung, CAM/CAM-Konstruktion und -Programmierung, cloudbasierte CAM-Software sowie Fertigung mit dem Fusion 360 Learn & Support Hub.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zu CAD/CAM-Software

Was ist die beste kostenlose CAD/CAM-Software?

Es gibt heute viele verschiedene Arten von CAD/CAM-Software. Die Wahl des richtigen Tools hängt von Ihren Aufgaben und den Tools ab, die Sie für Ihren Erfolg benötigen. Eine hervorragende Wahl für alle, die Produkte entwerfen und fertigen möchten, ist Autodesk Fusion 360 für Privatanwender. Die kostenlose Version von Fusion 360 für Privatanwender kombiniert leistungsstarke 2D- und 3D-CAD-Modellierungswerkzeuge mit CAM-Programmierfunktionen der Einstiegsklasse. Dies ist die ideale Wahl für Hobbyanwender, Start-ups und kleine Unternehmen, die eine Vielzahl von 2- und 3-Achsen-CNC-Maschinen bedienen. Je nach den Anforderungen Ihres Unternehmens können Sie aus verschiedenen Abonnementoptionen wählen, um sich die erweiterten CAD- und CAM-Funktionen zu sichern.

Was ist der Unterschied zwischen AutoCAD und CAM?

Autodesk entwickelt eine Reihe von Softwaretools, die den Anforderungen verschiedener Branchen gerecht werden, darunter Architektur, Ingenieur- und Bauwesen (AEC), Produktentwicklung und Fertigung (D&M) sowie Medien und Unterhaltung (M&E). Diese Softwareprodukte bieten in der Regel Funktionen für CAD (Computer-Aided Design) und/oder CAM (Computer-Aided Manufacturing), die zur Planung und Fertigung von Gebäuden und Produkten verwendet werden können, die wir im täglichen Leben verwenden. Autodesk AutoCAD ist eines der bekanntesten Softwareprodukte, die von Autodesk entwickelt wurden. Architekten, Ingenieure und Baufachleute vertrauen auf CAD-Software, um präzise 2D- und 3D-Zeichnungen der Gebäude zu erstellen, in denen wir leben und arbeiten.

 

Im Vergleich dazu bietet CAM-Software wie Autodesk Fusion 360 mehr als nur die Konstruktion von Produkten auf einem Bildschirm. Sie bietet zusätzliche Werkzeuge, die verwendet werden können, um die 2D- und 3D-Entwürfe in physische Produkte umzuwandeln, die verkauft und verwendet werden können. CAM-Software bietet in der Regel die Möglichkeit, zusätzliche Daten zu generieren, die zur Steuerung verschiedener Arten von Fertigungsmaschinen wie CNC-Fräsmaschinen, CNC-Drehmaschinen oder 3D-Drucker verwendet werden, um eine digitale 3D-Konstruktion in ein physisches Bauteil umzuwandeln.

Was kostet CAD/CAM-Software?

Der Preis für CAD/CAM-Software variiert je nach dem Produkt, das Sie auswählen, und je nachdem, wie Sie die Software bezahlen möchten. Autodesk bietet eine breite Palette an Softwareprodukten mit Werkzeugen, die auf die Anforderungen verschiedener Branchen zugeschnitten sind. Autodesk Fusion 360 für Privatanwender ist kostenlos und bietet CAD- und CAM-Einsteigerfunktionen, die sich ideal für Hobbyanwender, Start-ups und kleine Unternehmen eignen. Wenn Ihr Unternehmen umfassendere Anforderungen hat, können Sie ein kostenpflichtiges Abonnement von Fusion 360 abschließen, um weitere CAD- und CAM-Funktionen nutzen zu können. Autodesk bietet eine Reihe von Zahlungsbedingungen, einschließlich jährlichem, monatlichem und täglichem Flex-Zugriff, d. h., Sie zahlen nur für die Werkzeuge, die Sie benötigen, wenn Sie sie benötigen.

 

Wenn Sie bereits ein mittelständisches Unternehmen mit höheren Anforderungen sind, können Sie ein Abonnement der Autodesk Product Design & Manufacturing Collection in Erwägung ziehen. Die Collection ist eine leistungsstarke Sammlung von Anwendungen, die erweiterte Funktionen für Inventor und AutoCAD für Ingenieure bietet, die komplexe und individuelle Produkte, Geräte und Systeme entwerfen.

Was ist die beste CAD/CAM-Software für CNC?

Es gibt eine große Auswahl an CAD/CAM-Software für die CNC-Programmierung (Computerized Numerical Control) und -Bearbeitung. Autodesk bietet eine Reihe von Produkten mit unterschiedlichen Funktionen für die Anforderungen verschiedener Branchen und Anwendungen.

 

Fusion 360 ist eine cloudbasierte 3D-Produktentwicklungsplattform für Modellierung, CAD, CAM und Leiterplattenkonstruktion. Sie bietet integrierte CAD- und CAM-Funktionen sowie CNC-Programmierwerkzeuge für die 2D-, 2,5D-, 3-Achsen-, 3+2- und 5-Achsen-Bearbeitung. Es gibt eine Reihe von Abonnementoptionen, darunter eine kostenlose Option für Privatanwender, ein kommerzielles Abonnement (495 EUR pro Jahr) und eine Reihe von Erweiterungen, um zusätzliche Technologien zu nutzen, die den Anforderungen fortschrittlicherer Anwendungen gerecht werden (z. B. generatives Design oder Multi-Achsen-CNC-Bearbeitung).

 

Autodesk bietet alternative CAM-Softwareprodukte für andere Branchen und Anwendungen, darunter:

  • Fusion 360 mit PowerMill: Als Teil der Fusion-Produktfamilie ist PowerMill eine professionelle Hochgeschwindigkeits- und 5-Achsen-CAM-Software für Hersteller von Gussformen und Werkzeugen, die mit ihren CNC-Fräsmaschinen und Industrierobotern die bestmögliche Leistung erzielen möchten.
  • Fusion 360 mit FeatureCAM: FeatureCAM ist eine automatisierte CAM-Software der Fusion-Produktfamilie, die die manuelle Dateneingabe durch eine vollständig automatische CAM-Programmierung ersetzt. Dabei werden intelligente Bearbeitungsvorlagen für Fräsmaschinen, Drehmaschinen, Drehfräsen, Drahterodiermaschinen und Langdrehmaschinen verwendet.

Was ist die beste CAD/CAM-Software für die Holzbearbeitung?

Es gibt viele verschiedene Softwarewerkzeuge, die für die Holzbearbeitung verwendet werden können, einschließlich Autodesk Fusion 360. Fusion 360 ist eine benutzerfreundliche 3D-Modellierungssoftware, mit der Sie Ihre Projekte in 3D entwerfen, testen, modifizieren und visualisieren können, bevor Sie sie zum Leben erwecken. Jede Phase der Produktentwicklung ist in eine CAD/CAM-Lösung integriert. Fusion 360 ist cloudbasiert, was die Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen und der gesamten Lieferkette erheblich verbessert. So können Sie produktiver arbeiten und Ihre Produkte schneller auf den Markt bringen.

 

Für die Konstruktion bietet Fusion 360 parametrische Werkzeuge, erweiterte 3D-Modellierung, Sculpting sowie erweiterte Verschachtelungs- und Anordnungsfunktionen, um die Materialnutzung zu optimieren und Abfall zu reduzieren. Für die Fertigung bietet Fusion 360 hocheffiziente CAM-Programmierwerkzeuge, die die Generierung von NC-Bearbeitungscode für eine Reihe von 2D- und 3-Achsen-Fräsen vereinfachen.

Was kostet Fusion 360?

Die Kosten von Fusion 360 variieren je nach Ihren spezifischen Geschäftsanforderungen und sind davon abhängig, wie häufig Sie die Software verwenden möchten.

 

  • Fusion 360 für Privatanwender ist kostenlos.
  • Fusion 360 für die kommerzielle Nutzung kostet pro Jahr und Benutzer (monatlicher und täglicher Zugriff sind ebenfalls verfügbar).
  • Nutzen Sie zusätzliche Möglichkeiten, indem Sie eine Fusion-360-Erweiterung abonnieren (Preise liegen in der Regel bei 1.600 EUR pro Jahr und Benutzer).

 

Was ist CAD/CAM?

CAD bzw. CADD (Computer-Aided Design and Drafting) ist eine Technologie für Konstruktion und technische Dokumentation, bei der das manuelle Zeichnen durch einen automatisierten Prozess ersetzt wird. Wenn Sie ein Konstrukteur, technischer Zeichner, Architekt oder Ingenieur sind, haben Sie wahrscheinlich bereits mit 2D- oder 3D-CAD-Programmen wie AutoCAD oder AutoCAD LT Erfahrungen gesammelt. Mit diesen weit verbreiteten Softwareprogrammen können Sie Baupläne zeichnen, Konstruktionsideen untersuchen, Konzepte mithilfe fotorealistischer Renderings visualisieren und das Verhalten von Planungen unter realistischen Bedingungen simulieren.

 

CAM (Computer-Aided Manufacturing, also computergestützte Fertigung) bezeichnet die Verwendung von Software und computergesteuerten Maschinen zur Automatisierung eines Fertigungsprozesses. CAM-Software wird verwendet, um 3D-Werkzeugwege zu erstellen, die eine Maschine anweisen, wie ein Produkt gefertigt wird. Diese Anweisungen werden in maschinenspezifischen NC-Code umgewandelt, der dann an die CNC-Maschine gesendet wird. Die CNC-Maschine (Englisch) wird dann verwendet, um Rohmaterial in ein Endprodukt umzuwandeln, entweder durch Abziehen (CNC-Bearbeitung) oder Hinzufügen von Material (additive Fertigung oder 3D-Druck).

Wofür werden CAD und CAM verwendet?

CAD/CAM-Software wird für die Konstruktion (CAD) und Fertigung (CAM) von Produkten eingesetzt, die wir alle in unserem täglichen Leben einsetzen: vom Stuhl, auf dem Sie sitzen, über den Schreibtisch, an dem Sie arbeiten, bis hin zu dem Computer oder Smartphone, mit dem Sie diesen Text lesen. All diese Produkte wurden mit CAD-Software entwickelt und dann mithilfe eines CAM-Prozesses (Computer-Aided Manufacturing) in physische Objekte umgewandelt.

Welche Unternehmen nutzen CAD/CAM?

CAD/CAM-Software von Autodesk wird von vielen der weltweit führenden Konstrukteure und Hersteller in den verschiedensten Branchen eingesetzt, darunter Luft- und Raumfahrt, Automobilbau, Bauwesen, Medizin, Konsumgüter und viele mehr. Erfahren Sie mehr über die Kunden von Autodesk und darüber, wie sie mit Autodesk kooperieren, um eine bessere Welt zu entwerfen und zu erschaffen.

Mehr FAQs anzeigen