• DACH

    Wir haben Sie auf die entsprechende Seite Ihrer lokalen Website umgeleitet, auf der Sie die lokalen Preise und Promotions und den Online-Shop finden.

    Stay on our U.S. site

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Welche Vorteile bietet BIM?

Reibungslose Projektkoordinierung und Zusammenarbeit mit allen Beteiligten, effizientere Workflows, 3D-Visualisierung sowie daraus resultierende, verbesserte Projektergebnisse sind nur einige der vielen Vorteile von BIM-Prozessen.

Mit freundlicher Genehmigung von BNIM

Promo Data: FY21Q3 AU Fusion (Sean's copy)
Promo Data: COVID-19
Promo Data: FLASH SEPTEMBER FUSION 2020

Was ist BIM?

Building Information Modeling (BIM) ist ein Prozess, bei dem zunächst ein intelligentes 3D-Modell erstellt wird. Dies wiederum ermöglicht dann die Dokumentverwaltung, Koordinierung und Simulation während des gesamten Lebenszyklus eines Projekts (Planung, Entwurf, Bau, Betrieb und Wartung).

Wofür wird BIM eingesetzt?

Mit BIM werden Gebäude- und Infrastrukturentwürfe geplant und dokumentiert. Jedes noch so kleine Detail eines Gebäudes wird in BIM modelliert. Das Modell kann dann analysiert werden, um Entwurfsoptionen zu finden oder Visualisierungen zu erstellen, damit alle Beteiligten sich schon vor der Fertigstellung ein Bild davon machen können, wie das Gebäude aussehen wird. Anhand des Modells wird die gesamte Baudokumentation erstellt.

Mit freundlicher Genehmigung von Perkins+Will Architects, Skanska, USA

Warum ist BIM wichtig?

Nach Schätzungen der Vereinten Nationen wird die Weltbevölkerung bis 2050 auf 10 Mrd. Menschen anwachsen. Die globale AEC-Branche (Achitecture, Engineering und Construction) muss die sozialen und ökonomischen Räume für alle bereitstellen und die bereits genutzten Gebäude und Infrastruktur in Betrieb halten oder wieder nutzbar machen. Die Branche muss daher intelligentere und effizientere Planungs- und Baumethoden einsetzen, um die globale Nachfrage erfüllen zu können. Die entstandenen Räume müssen gleichzeitig intelligent nutzbar und zukunftssicher sein.

Mit BIM können Planungs- und Bauausführungsteams nicht nur effizienter arbeiten, sondern auch die nötigen Daten für spätere Betriebs- und Wartungsarbeiten schon während des ursprünglichen Prozesses erfassen. BIM-Daten können auch in die Projektplanung und -ressourcen auf Projekt-, Stadt- oder Landesebene einfließen. Aus diesen Gründen wird BIM bei Projekten weltweit zunehmend vorgeschrieben.

Wie läuft der BIM-Prozess ab?

Beim BIM-Prozess werden intelligente Daten erstellt, die während des gesamten Lebenszyklus eines Gebäude- oder Infrastrukturprojekts angewendet werden können.

  • Plan

    Bringen Sie wichtige Informationen in die Projektplanung ein, indem Sie Realitätserfassung und Daten aus der realen Welt kombinieren und so Kontextmodelle bestehender bebauter und unbebauter Flächen erzeugen.

  • Entwurf

    In dieser Phase erfolgen der konzeptuelle Entwurf, die Analyse, die Detailausarbeitung und die Dokumentation. Die Bauvorbereitung beginnt damit, dass die zeitliche Abfolge und Logistik anhand von BIM-Daten geplant werden.

  • Bauausführung

    In dieser Phase beginnt die Produktion mit BIM-Spezifikationen. Die Logistik der Bauausführung wird an Gewerbe und Subunternehmer weitergegeben, damit optimales Timing und maximale Effizienz gewährleistet sind.

  • Betrieb

    BIM-Daten werden für den Betrieb und die Instandhaltung der fertigen Objekte übernommen. Sie können auch später für kosteneffiziente Renovierungen oder einen effizienten Rückbau verwendet werden.

Globale Vorschriften für den Einsatz von BIM

In vielen Ländern ist der Einsatz von BIM bei neuen Gebäude-und Infrastrukturprojekten vorgeschrieben. Dazu gehören Brasilien, Chile, Dänemark, Finnland, Norwegen, Singapur, Südkorea, das Vereinigte Königreich und Vietnam.

Bild mit freundlicher Genehmigung von [Urheberrechtshinweis]

Wie wird BIM in meiner Branche eingesetzt?

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Aufgaben und Geschäftsabläufe mit BIM optimieren können.

  • Treffen Sie fundiertere Entscheidungen, optimieren Sie die Gebäudeleistung und arbeiten Sie in allen Projektphasen effizienter zusammen.

  • Nutzen Sie intelligente, vernetzte Arbeitsabläufe, um die Vorhersagbarkeit, Produktivität und Rentabilität zu steigern.

  • Digitalisieren Sie Baustellen und vernetzen Sie Projektdaten ‒ vom Entwurf über die Bauausführung bis zur Übergabe.

  • Erhöhen Sie die Qualität Ihrer Entwürfe zur Gebäudetechnik und arbeiten Sie in Echtzeit zusammen und unterstützen Sie so die Projektabwicklung.

  • Verwalten Sie die intelligente Planung und Bauausführung von Rohrsystemen, Tragwerken und Prozessen in allen Projektphasen und bei der Übergabe effizienter und in Zusammenarbeit.

  • Erfahren Sie, wie Sie mit einer Software für Tragwerksentwürfe und Detailplanung neue Aufträge gewinnen und die Projektabwicklung optimieren.

Kostenlose BIM-Ressourcen

Handbuch zur Hochbauplanung

Erfahren Sie, wie BIM-Arbeitsabläufe Alltagsaufgaben automatisieren und für maximalen kreativen und innovativen Spielraum sorgen.

BIM-TIPPS ZUR INFRASTRUKTUR

Holen Sie sich in nur zwei Schritten personalisierte BIM-fähige Tipps für Transport, Landentwicklung und Tiefbaustrukturen.