Randy Swearer

Dr. Randy Swearer leitet bei Autodesk das „Education Experiences“‑Team und trägt im Unternehmen die Verantwortung für die Umsetzung des Konzepts „The Future of Learning“. In den letzten Jahren hat sich die Bildungsbranche weiterentwickelt, um die nächste Verbrauchergeneration zum Erträumen, Entwerfen und Erschaffen einer besseren Welt zu befähigen. Dank seiner Erfahrung in den Bereichen Design und Bildung ist Swearer hervorragend positioniert, um die Bestrebungen des Unternehmens Autodesk zur Förderung von lebenslangem Lernen mithilfe von Problemlösung, Zusammenarbeit und Design Thinking zu realisieren. Vor seiner Tätigkeit bei Autodesk war Swearer Provost an der University of Philadelphia. Außerdem hielt er die Position des stellvertretenden Leiters des Design‑Programms der staatlichen Stiftung National Endowment for the Arts. Darüber hinaus leitete Swearer die Design Division am College of Fine Arts an der University of Texas. Dort wurde er mit dem Texas Excellence Teaching Prize ausgezeichnet. Swearer verfügt über Hintergrundwissen im Bereich Technologie. So arbeitete er als Senior Designer und in leitender Position bei Wang Laboratories, war aber auch als Kommunikationsexperte bei IBM tätig. Des Weiteren hält Swearer aktiv Vorträge zu den Themen Design, Planung und zu Problemen der Community Identity. Er war Preisrichter für das The National Building Museum, die Harvard Graduate School of Design, die Yale University und das American Institute of Architects. Seinen PhD in Anthropology and Urban Studies machte Swearer am Union Institute, seinen Master of Fine Arts in Design an der Yale University und seinen Bachelor of Arts an der Wesleyan University.

Neu