Patrick Sisson lebt als Publizist in Chicago und hat sich auf Themen aus den Bereichen Architektur und Kultur spezialisiert. Seinetwegen kam Stefan Sagmeister zu spät zu einem Date, und Gil Scott-Heron monierte, er stelle zu viele Fragen. Beiträge von ihm erschienen unter anderem in Dwell, Pitchfork, Motherboard, Wax Poetics, Stop Smiling und dem Chicago Magazine.