Als Vice President und General Manager der Construction Business Unit, des Geschäftsbereiches für Bauwesen bei Autodesk, steht Jim Lynch an der Spitze der Bemühungen des Unternehmens, Produkte zu entwickeln und anzubieten, die den Übergang der Branche von analogen Prozessen zu digitalen Workflows vorantreiben. Jim verwaltet sämtliche betrieblichen Aspekte des Geschäftsbereichs, einschließlich Produktgestaltung und -entwicklung, Marketing, Vertrieb und Kundenerfolg. Er und sein Team haben sich der Herstellung innovativer Cloud-basierter Lösungen verschrieben, die der Baubranche weltweit gleichermaßen zu geringeren Risiken und besseren Umsätzen verhelfen sollen. In seiner bisher zwanzigjährigen Tätigkeit bei Autodesk hatte Jim von der AEC-Produktgestaltung über das Produktmanagement bis hin zum Marketing bereits Schlüsselrollen in verschiedensten Bereichen inne. Darüber hinaus trug er maßgeblich dazu bei, Revit zu einem der Vorzeigeprodukte von Autodesk auszubauen und BIM als Branchenstandard zu etablieren. Er hat einen Bachelor of Science in Informatik vom Fitchburg State College in Massachusetts.

Neu

Erfolgreich!

Sie sind angemeldet

Für alle, die mehr über die Gestaltung der Zukunft wissen wollen.

Unseren Newsletter abonnieren