Devinee Fitzgerald hat nach dem College-Abschluss dem Berufsleben eine Chance gegeben, ohne dabei ihre Bildung zu vernachlässigen. In ihrer Freizeit lernte sie ein paar Fremdsprachen (HTML, CSS, JavaScript und PHP). Sie ist ständig bemüht, ihr umfassendes Verständnis für den Benutzer und das Medium weiter zu vertiefen. Unter anderem befasst sie sich mit den Grundsätzen der menschenorientierten Gestaltung und entwickelt auf dieser Basis intuitive Informationsarchitekturen. Fitzgerald scheut sich nicht, Konventionen zu durchbrechen – erst recht nicht, wenn sie die Benutzererfahrung beeinträchtigen. Sie lernt und experimentiert gerne mit dem Kaputten und sieht Fehlschläge als Chancen. Dieser unternehmerische Eifer führte sie zurück an die Universität Kansas. Im Januar 2014 gründete sie eine Digital-Branding-Agentur namens Peg Branding LC, um während ihres Master-Studiums betriebswirtschaftlich auf Trab zu bleiben. Aktuell liegt ihr Forschungsschwerpunkt auf Unternehmertum und Menschenführung im Bereich der digitalen Medien. Fachgebiete: Markenstrategie, Geschäftsmodellplanung, Finanzkommunikation, Adobe Creative Suite, Wireframing, Vorträge und Präsentationen, Rapid-Prototyping-Techniken, Usability-Heuristiken, Werbetexten, Web-Design