Asset 12 Asset 10 Asset 15 Asset 15 autodesk_icon_font_04_06_16_kl Asset 11 autodesk_icon_font_04_06_16_kl autodesk_icon_font_1_18_17_start_over-01
  • DACH

    Wir haben Sie auf die entsprechende Seite Ihrer lokalen Website umgeleitet, auf der Sie die lokalen Preise und Promotions und den Online-Shop finden.

    Stay on our U.S. site

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Funktionen

Virtuelle Prototypen für die Automobilindustrie und das Industriedesign

Die Funktionen in VRED™, der Software für 3D-Produktvisualisierung und virtuelle Prototypenerstellung, unterstützen Sie bei der Erstellung überzeugender Produktpräsentationen, Entwurfsüberprüfungen und virtueller Prototypen in Echtzeit.

Datenvorbereitung und Navigation

  • Neu

    Kamera und Navigation

    VRED Professional

    Zu den vielen Verbesserungen der Kamera-Funktion zählen eine optimierte Benutzeroberfläche und eine bessere Sichtbarkeit in der Render-Ansicht.

  • NEU

    Datenvorbereitung und Szenen-Handhabung

    VRED Professional

    Zu den Verbesserungen beim UV-Editor gehört eine skalierte Schachbretttextur zum leichten Identifizieren und Anapassen von verzerrten Bereichen. (Video: 1:44 Min.)

  • Navigieren in einer Szene

    VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Navigieren Sie problemlos in einer VRED-Szene und bestimmen Sie, welche Objekte ausgewählt werden können.

  • Verbessertes Geometrieverhalten

    VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Arbeiten Sie mit Geometrien jetzt noch einfacher, verschieben Sie die Geometrie im gesamten Bildschirmbereich und vermitteln Sie Ihre Entwürfe effektiver.

  • Neu | Dateienaustausch und Interoperabilität

    VRED Professional

    Profitieren Sie von Verbesserungen beim Drahtimport in Alias, und nutzen Sie in VRED die Unterstützung von Alias-Varianten und die Transformation von Drehpunkten.

  • Import der Alias-Layerstruktur

    VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Importieren Sie Drahtdateien aus der Industriedesign-Software Alias zusammen mit dem entsprechenden Layer und den Beschriftungen.

  • Intuitive Benutzeroberfläche

    VRED, VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Erstellen Sie Bilder schneller mit neuen Funktionen, beispielsweise einem Szenenmodul, einem Animationsassistenten, und einem verbesserten Schnellzugriff-Werkzeugkasten.

Visuelle Einrichtung

  • Neu

    Beleuchtung

    VRED Professional

    Nutzen Sie Verbesserungen bei der Beleuchtung in VRED-Szenen sowie die Unterstützung für weitere Funktionen im OpenGL-Modus.

  • NEU

    Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine

    VRED Professional

    Visualisieren und interagieren Sie mit HTML 5-Inhalten in einer VRED-Szene, einschließlich der immersiven Validierung eines HMI-Designs in 3D. (Video: 2:26 Min.)

  • In die Geometrie prä-gerenderte Schatten

    VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Backen Sie Beleuchtungsschatten in die Geometrie ein, um mit weniger Berechnungen schneller eine natürlichere Darstellung des Objekts zu erreichen. (Video: 31 Sek.)

  • Teiloberflächen-Streuung

    VRED Professional

    Simulieren Sie präzise das transluzente Verhalten von Materialien wie Haut, Milch, Wachs und Kunststoff.

  • Realistische Materialien

    VRED, VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Nutzen Sie eine Vielzahl von fotorealistischen, im Automobilbau beim virtuellen Prototyping verwendeten Materialien wie Glas, Autolack und Metall.

  • Leistungsstarke Beleuchtungsoptionen

    VRED, VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Leuchten Sie mit der HDR-Beleuchtung ganze Szenen eines High-Dynamic-Range-Bildes aus.

  • Physische Kameraeinstellungen

    VRED, VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Mit den physikalischen Parametern des Kamera-Moduls ist eine komplexe Nachbearbeitung nicht mehr erforderlich.

  • Gemessene Materialien

    VRED Professional

    Nutzen Sie, basierend auf erfassten Materialdaten, gemessene Materialien zur Visualisierung des realistischen Materialverhaltens.

  • Verschiebungs-Mapping

    VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Simulieren Sie effizient und in Echtzeit hochdetaillierte Flächenstrukturen basierend auf Texturinformationen.

  • Geschichtetes Glasmaterial

    VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Einseitige Objekte können über eine simulierte Dicke verfügen, um den entsprechenden Refraktionsindex (RI) zu erreichen.

Präsentation

  • Neu

    Transformations-Varianten

    VRED Professional

    Die Funktion „Transform Variants“ ermöglicht das Hinzufügen mehrerer Transformationen als Varianten zu den Szenograf-Knoten. (Video: 1:16 Min.)

  • Unterstützung für neue HMD

    VRED Professional

    Profitieren Sie bei VRED neben der Unterstützung für Oculus Rift und HTC Vive von einer erweiterten Unterstützung für Head-Mounted Displays.

  • Animationsmodul

    VRED, VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Erstellen Sie interaktiv Keyframe-Animationen in Echtzeit. Simulieren Sie Bewegungssequenzen und erzeugen Sie bewegte Bilder. (Video: 2:04 Min.)

  • Varianten und Variantensätze

    VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Präsentieren Sie verschiedene Konfigurationen Ihres 3D-Modells mit Varianten und Variantensätzen.

  • Neu | Verbesserungen bei virtueller Realität

    VRED Professional

    Nutzen Sie Verbesserungen wie das omnidirektionale Stereo-Rendern und erstellen Sie 360-Grad-Bilder für VR (Virtual Reality) auf Mobilgeräten und im Internet.

  • VRED-App

    VRED Professional

    Steuern Sie eine VRED-Szene remote über Ihr Mobilgerät, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind.

  • Verbesserungen bei Materialien

    VRED, VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Profitieren Sie von verbesserten Optionen für Metallic-Farben, um realistischere virtuelle Prototypen für die Automobilindustrie darzustellen.

Bewertungsarbeitsabläufe

  • Zuschneidemodul

    VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Verwenden Sie das 3D-Zuschneiden für digitale Daten, Polygone und sogar für native NURBS-Daten.

  • Anmerkungen

    VRED Professional

    Hängen Sie Anmerkungen während einer interaktiven Überprüfung direkt an ein 3D-Modell an.

  • Alias-Krümmungs-Shader

    VRED Professional

    Nutzen Sie den gleichen Krümmungs-Shader-Bewertungsmodus, der in Alias, der Software für Industriedesign, verfügbar ist.

  • Visuelle Simulation

    VRED Professional

    Nutzen Sie visuelle Simulationsfunktionen, um die Lichtverteilung in einer Szene zu erfassen.

Rendering

  • Neu | Layermodul

    VRED Professional

    Aktivieren Sie die Option für Materialüberschreibung im Modul „Render Layer“. Speichern Sie mehrere Renderdurchläufe in zuvor zusammengestellten geschichteten EXR- und PSD-Dateien.

  • Renderdurchläufe und Render-Layer

    VRED, VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Zur weiteren Nachbearbeitung können Sie Ihre Renderdurchläufe zur Anpassung in eine Bildverarbeitungssoftware exportieren.

  • Bessere Ergebnisse bei weniger Zyklen

    VRED, VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Nutzen Sie beim Rendern ein Werkzeug für Rauschreduzierung, um eine höhere visuelle Qualität bei Innenszenen mit weniger Samples zu erzielen.

  • Mehrere Rendermodi

    VRED, VRED DESIGN, VRED PROFESSIONAL

    Nutzen Sie Rendermodi, um unterschiedliche Grade der Anzeigequalität und -geschwindigkeit zu erhalten. Wechseln Sie zwischen den Modi OpenGL und Raytracing.

  • Neu | Cluster-Manager

    VRED Professional

    Organisieren Sie die gemeinsame Nutzung eines Clusters im Team, planen Sie Cluster-Raytracing und verwalten Sie Aufträge.

  • Sequencer

    VRED Professional

    Organisieren Sie komplexe Stapelprozesse und führen Sie sie nacheinander auf einer einzelnen Maschine oder in einer CPU-Clusterumgebung aus.

  • TrueNURBS

    VRED Professional

    Bauen Sie eine NURBS-Topologie auf oder bauen Sie eine bestehende um. Laden Sie mit TrueNURBS die programmeigenen NURBS-Daten aus einem CAD-Modell.

  • Spektral-Rendering

    VRED Professional

    Stellen Sie mit wellenlängenbasiertem Spektral-Rendering Farbgenauigkeit her und erfassen Sie realistische Dispersionseffekte.