Die wichtigsten Funktionen von VRED Design und Professional

VR-Rendering eines Autos von Aviera in VRED

Datenvorbereitung

Nutzen und kombinieren Sie verschiedene Datenformate für präzise Visualisierungen.

Virtuelle Prototypenerstellung

Erstellen Sie realistische Präsentationen von CAD-Daten, um Qualität, Darstellung und Funktion zu verifizieren.

Virtuelle Fotografie

Erstellen Sie fotorealistische Bilder mit physikalisch korrekten Material-, Beleuchtungs- und Schatteninformationen.

Visuelle Simulation

Simulieren und validieren Sie ergonomische, Beleuchtungs- und Konstruktionsentwürfe.

Zusammenarbeit

Erleichtern Sie die Entwurfsprüfung und Zusammenarbeit zwischen globalen Teams mit einer Vielzahl verschiedener Geräte.

XR-Erlebnis

Experimentieren Sie mit Szenen mit einer Vielzahl immersiver virtueller und erweiterter Technologien.

Streaming von 3D-Daten

Standortunabhängige Zusammenarbeit, Prüfung und Verbindung mit zahlreichen Geräten und Browsern

Überprüfung und Bewertung

Echtzeit-Rendering für eine schnellere und fundiertere Entscheidungsfindung bei jeder Art von CAD-Design

Benutzerspezifische Anpassung und Automatisierung

Vollständig verfügbare API durch Python-Skripterstellung zum Erstellen Ihrer benutzerdefinierten, automatisierten Visualisierungsplattform

Neue Funktionen in VRED Design und Professional

Entdecken Sie die neuesten Funktionen und Arbeitsabläufe in VRED

Neue Funktionen in VRED 2023

VERBESSERT

Überarbeiteter Material-Editor

Der neue entkoppelte Material-Editor bietet vollständigen Zugriff auf die Python-API sowie eine bessere Effizienz und Benutzerfreundlichkeit als zuvor. Sie können nun mehrere Materialien auswählen, um Änderungen vorzunehmen, eine bessere Ansicht komplexer Materialien zu erhalten und flexibler durch diese zu navigieren. (Video: 1:33 Min.)


VERBESSERT

Materialfilterung und Darstellung

Erhalten Sie eine bessere Unterstützung für Substance-Materialien. Ein leistungsstarker Filtermechanismus bietet mehr Flexibilität und einen besseren Überblick. Der aktualisierte Material-Editor enthält auch verschiedene geometrische Darstellungen von Material und korrigierte Texturkacheln. (Video: 2:48 Min.)


VERBESSERT

Verbesserungen bei VR und Leistung

Profitieren Sie von der deutlich verbesserten Leistung beim Starten von Raytracing und einem natürlicheren, immersiven Erlebnis beim Arbeiten mit Zeigern und anderen Objekten.
(Video: 1:25 Min.)


VRED 2022-Highlights

Verbesserungen beim Rendern

Neue Shader-Modelle und optimiertes GPU-Raytracing sorgen für eine hervorragende Rendering-Qualität. (Video: 1:33 Min.)


Verbesserte Datenverarbeitung

Beinhaltet einen erweiterten UV-Editor, Unterstützung für Alias-Referenzbaugruppen und neues texturbasiertes Einbacken von Beleuchtung. (Video: 2:05 Min.)


Erweiterte Streaming-Funktionen

Verbesserte VRED-Streaming-Funktionen einschließlich Optimierung der Benutzeroberfläche und erweiterte Geräteunterstützung. (Video: 2:22 Min.)


Interaktive Tiefenschärfe

VRED 2022 ermöglicht Ihnen die Verwendung von Echtzeit-Tiefenschärfe sowohl für OpenGL- und CPU-Raytracing als auch für Animationen. (Video: 49 Sek.)


Bildschirmbereich-Umgebungsokklusion

Dank der größeren Auswahl an Optionen für die Bildschirmbereich-Umgebungsokklusion erzielen Sie eine bessere Qualität und können Artefakte minimieren. (Video: 55 Sek.)


VRED 2021-Highlights

Aktualisierter UV-Editor

VRED 2021.1

Der UV-Editor wurde komplett überarbeitet, mit mehr Automatisierungsfunktionen ausgestattet und bietet jetzt Ergebnisse ähnlich wie in Maya. (Video: 2:09 Min.)


Rendern in noch besserer Qualität

VRED 2021.1

Neue Sampling- und Raytracing-Techniken sowie erweiterte GPU-Raytracing-Funktionen sorgen für eine höhere Renderqualität. (Video: 1:02 Min.)


Flexible Zusammenarbeit

VRED 2021.1

Verbesserte VRED Stream-App mit flexiblen Einstellungen für Größe, Browserwahl und Konnektivität. (Video: 51 Sek.)


Algorithmus für Teiloberflächen-Streuung

Aktualisierungen am Volumenstreuungsalgorithmus ermöglichen die Volumenstreuung für Materialien wie transluzenten Kunststoff und Marmor, um ein physikalisch genaueres Aussehen zu erzielen. (Video: 48 Sek.)


Exportierbare VRED Go-Datei

Exportieren Sie VRED Go-Dateien, um sie in VR oder auf einem Desktop-Computer anzuzeigen, ohne VRED installieren zu müssen. (Video: 1:05 Min.)


Adaptive Schattierung mit variabler Rate

Erhöhen Sie die Renderleistung und -qualität durch Variieren der Schattierungsrate für verschiedene Bereiche des Frames.


GPU-Raytracing auf der Grafikkarte

NUR PROFESSIONELL
Wechseln Sie problemlos zwischen CPU- und GPU-Raytracing für eine maximale Flexibilität zwischen den Hardwareoptionen.


VRED-Streaming und Streaming-App

NUR PROFESSIONELL
Streamen Sie den Inhalt des Render-Fensters mit UI-Steuerelementen in einem Webbrowser, auf einem Desktop-Computer oder auf einem Mobilgerät.


Weitere Funktionen von VRED Design und Professional

Datenvorbereitung

Kamera und Navigation

NUR PROFESSIONELL
Zu den vielen Verbesserungen der Kamera-Funktion zählen eine optimierte Benutzeroberfläche und eine bessere Sichtbarkeit in der Render-Ansicht.


Datenvorbereitung und Szenen-Handhabung

NUR PROFESSIONELL
Zu den Verbesserungen beim UV-Editor gehört eine skalierte Schachbretttextur zum leichten Identifizieren und Anpassen von verzerrten Bereichen. (Video: 1:44 Min.)


Navigieren in einer Szene

Navigieren Sie schneller und einfacher in einer VRED-Szene und bestimmen Sie, welche Objekte ausgewählt werden sollen.


Verbessertes Geometrieverhalten

Arbeiten Sie mit Geometrien jetzt noch einfacher, verschieben Sie die Geometrie im gesamten Bildschirmbereich und vermitteln Sie Ihre Konstruktionen effektiver.


Datei-E/A und Interoperabilität

NUR PROFESSIONELL
Profitieren Sie von der Unterstützung für Alias-Varianten und Transformation von Drehpunkten in VRED mit den Verbesserungen beim Drahtimport in Alias.


Import der Alias-Layerstruktur

Importieren Sie Drahtdateien aus der Industriedesign-Software Alias zusammen mit den entsprechenden Layer- und Beschriftungsdaten.


Visuelle Einrichtung

Beleuchtung

NUR PROFESSIONELL
Nutzen Sie Verbesserungen bei der Beleuchtung in VRED-Szenen sowie die Unterstützung für weitere Funktionen im OpenGL-Modus.


Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine

NUR PROFESSIONELL
Visualisieren Sie HTML 5-Inhalte in einer VRED-Szene, einschließlich der immersiven Validierung des HMI-Designs eines Benutzers in 3D. (Video: 2:26 Min.)


In die Geometrie prä-gerenderte Schatten

Backen Sie Beleuchtungsschatten in die Geometrie ein, um mit weniger Berechnungen schneller eine natürlichere Darstellung des Objekts zu erreichen. (Video: 31 Sek.)


Teiloberflächen-Streuung

NUR PROFESSIONELL
Simulieren Sie präzise das transluzente Verhalten von Materialien wie Haut, Milch, Wachs und Kunststoff.


Linsenblendeffekte

NUR PROFESSIONELL
Erstellen Sie Linsenblendeffekte für Lichtquellen in Raytracing- und Open GL-Modi.


Nebeleffekt in VRED

NUR PROFESSIONELL
Erstellen Sie einen atmosphärischen Nebeleffekt in Ihrer Szene und legen Sie dabei Farbe, Falloff und Dichte fest.


Realistische Materialien

Nutzen Sie eine Vielzahl von fotorealistischen Materialien, die im Automobilbau bei der virtuellen Prototypenerstellung verwendet werden, wie Glas, Autolack und Metall.


Leistungsstarke Beleuchtungsoptionen

Leuchten Sie mit der HDR-Beleuchtung ganze Szenen eines High-Dynamic-Range-Bildes aus.


Physische Kameraeinstellung

Mit den physischen Parametern des Kamera-Moduls ist eine komplexe Nachbearbeitung nicht mehr erforderlich.


Gemessene Materialien

NUR PROFESSIONELL
Visualisieren Sie ein realistisches Verhalten basierend auf erfassten Materialdaten mit gemessenen Materialien.


Verschiebungs-Map

Simulieren Sie effizient und in Echtzeit hochdetaillierte Flächenstrukturen basierend auf Texturinformationen.


Geschichtetes Glasmaterial

Einseitige Objekte können über eine simulierte Dicke verfügen, um den entsprechenden Refraktionsindex (RI) zu erreichen.


Präsentation

Transformations-Varianten

NUR PROFESSIONELL
Fügen Sie mehrere Transformationen als Varianten zu Scenegraph-Knoten hinzu, um die Szenengröße und die Speichernutzung zu reduzieren. (Video: 1:16 Min.)


Interaktion in virtueller Realität

NUR PROFESSIONELL
Realistischere Gestaltung der VR-Erfahrung mit vollständig geriggten und positionierbaren Händen mit voreingestellten Gesten in VRED. (Video: 56 Sek.)


Animationsmodul

Erstellen Sie Keyframe-Animationen in Echtzeit. Simulieren Sie Bewegungssequenzen und erzeugen Sie bewegte Bilder. (Video: 2:04 Min.)


Varianten und Variantensätze

Präsentieren Sie verschiedene Konfigurationen Ihres 3D-Modells mit Varianten und Variantensätzen.


Unterstützung für neue HMD

NUR PROFESSIONELL
Profitieren Sie bei VRED neben der Unterstützung für Oculus Rift und HTC Vive von einer erweiterten Unterstützung für Head-Mounted Displays.


Verbesserte virtuelle Realität

NUR PROFESSIONELL
Nutzen Sie Verbesserungen wie das omnidirektionale Stereo-Rendern und erstellen Sie 360-Grad-Bilder für VR auf Mobilgeräten und im Internet.


VRED-App

NUR PROFESSIONELL
Steuern Sie eine VRED-Szene remote über Ihr Mobilgerät, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind.


Verbesserungen bei Materialien

Verbesserte Optionen für Metallic-Autolack ermöglichen eine realistischere virtuelle Prototypenerstellung in der Automobilindustrie.


Bewertungsarbeitsabläufe

Zuschneidemodul

Verwenden Sie das 3D-Zuschneiden für digitale Daten, Polygone und sogar für native NURBS-Daten.


Anmerkungen

NUR PROFESSIONELL
Hängen Sie Anmerkungen während einer interaktiven Überprüfung direkt an ein 3D-Modell an.


Alias-Krümmungs-Shader

NUR PROFESSIONELL
Nutzen Sie den gleichen Krümmungs-Shader-Bewertungsmodus, der auch in der Industriedesign-Software Alias verfügbar ist.


Visuelle Simulation

NUR PROFESSIONELL
Nutzen Sie visuelle Simulationsfunktionen, um die Lichtverteilung in einer Szene zu erfassen.


Rendern

Layer-Modul

NUR PROFESSIONELL
Aktivieren Sie die Option für Materialüberschreibung im Modul „Render-Layer“. Speichern Sie Renderdurchläufe in zuvor zusammengestellten EXR- und PSD-Layern.


Renderdurchläufe und Render-Layer

Zur weiteren Nachbearbeitung können Sie Ihre Renderdurchläufe zur Anpassung in eine Bildverarbeitungssoftware exportieren.


Bessere Ergebnisse bei weniger Zyklen

Profitieren Sie beim Rendern von einem Werkzeug zur Rauschreduzierung, um eine höhere visuelle Qualität bei Innenszenen mit weniger Samples zu erzielen.


Mehrere Rendermodi

Nutzen Sie die Rendermodi, um unterschiedliche Grade der Anzeigequalität und
-geschwindigkeit zu erhalten. Wechseln Sie zwischen den OpenGL- und Raytracing-Modi.


Cluster-Manager

NUR PROFESSIONELL
Organisieren Sie die gemeinsame Nutzung eines Clusters durch mehrere Benutzer, planen Sie Cluster-Raytracing und verwalten Sie Aufträge.


Sequencer

NUR PROFESSIONELL
Organisieren Sie komplexe Stapelprozesse und führen Sie sie nacheinander auf einer einzelnen Maschine oder in einer CPU-Clusterumgebung aus.


TrueNURBS

NUR PROFESSIONELL
Bauen Sie eine NURBS-Topologie auf oder bauen Sie eine bestehende um. Laden Sie mit TrueNURBS programmeigene NURBS-Daten aus einem CAD-Modell.


Spektral-Rendering

NUR PROFESSIONELL
Stellen Sie mit wellenlängenbasiertem Spektral-Rendering Farbgenauigkeit her und erfassen Sie realistische Dispersionseffekte.


Funktionen von VRED Presenter

Entdecken Sie die Funktionen von VRED Presenter

Präsentationen am Verkaufsort

Präsentieren Sie alle Ihre Produktkonfigurationen direkt am Händlerstandort – sogar mit Stereo-Anzeige und ohne Internet-Verbindung.


Interne und externe Präsentationen

Vermitteln Sie Ihrem Team, Ihrer Geschäftsleitung oder externen Partnern und Kunden Ihre Entwurfsideen.


Steuerung über externe Geräte

Steuern Sie Ihre Präsentation und Ihre Inhalte in Echtzeit über ein Tablet oder ein Mobiltelefon.


Leistungsstarke Rendermodule

VRED Presenter verwendet die gleichen leistungsstarken OpenGL- und Raytracing-Rendermodule wie die übrigen VRED-Produkte.


Funktionen von VRED Core

Entdecken Sie die Funktionen von VRED Core

VRED Streaming-Lösung

Profitieren Sie von der Visualisierungsleistung und -qualität von VRED in einer Streaming-Lösung, die in der Cloud oder lokal ausgeführt werden kann. (Video: 1:39 Min.)


Komplette Python-API

Nutzen Sie Python für die automatisierte Datenkonvertierung, die Vorbereitung von Visualisierungsobjekten und automatisierte Visualisierungssysteme.


Streaming-Funktionen

Streamen Sie hochwertige Echtzeit-Renderings für Managementprüfungen und interne oder kundenorientierte Visualisierungssysteme.


In der Cloud oder vor Ort

Einfache Bereitstellung und Integration über Server vor Ort oder in der Cloud zur Optimierung von Rendering-Systemen unter Linux und Windows.


Skalierbare Raytracing-Funktionen

Profitieren Sie von voller Flexibilität bei der Skalierung von GPU- und CPU-Rendering ganz nach Bedarf und entsprechend der vorhandenen Hardware.


Renderings in Echtzeit

Streamen Sie hochwertige VRED-Renderings in Echtzeit auf Laptops, Tablets oder anderen mobilen Geräten.


Willkommen an alle ${RESELLERNAME}-Kunden
Stimmen Sie zu, um Fachhändler-Support zu erhalten
Ich stimme zu, dass Autodesk meinen Namen und meine E-Mail-Adresse an ${RESELLERNAME} weitergeben darf, damit ${RESELLERNAME} Installationssupport leisten und mir Marketingmitteilungen senden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass der Fachhändler dafür verantwortlich ist, wie diese Daten verwendet und verwaltet werden.

E-Mail-Adresse ist erforderlich Die eingegebene E-Mail-Adresse ist ungültig.

${RESELLERNAME}
-