• DACH

    Wir haben Sie auf die entsprechende Seite Ihrer lokalen Website umgeleitet, auf der Sie die lokalen Preise und Promotions und den Online-Shop finden.

    Stay on our U.S. site

 

Funktionen

Ausgereifte Bauplanungssoftware

Mit der Tragwerkssoftware Robot™ Structural Analysis Professional können Ingenieure schneller Simulationen, Analysen und normenbasierte Entwürfe für Tragwerke beliebiger Art durchführen. 

Seitenansicht:

    Analysemethoden

  • Flexible Cloud-Berechnungsoptionen

    Simulieren Sie Windlasten lokal und in der Cloud.

  • Direkte Analysemethode

    Die direkte Analysemethode (DAM) ist ein AISC-Ansatz für die Stabilitätsplanung von Stahlkonstruktionen für alle tragenden Systemtypen.

  • Vielfältige Analysemöglichkeiten

    Untersuchen Sie das lineare und nichtlineare Verhalten vieler Bauwerktypen.

  • Dynamische Analyse-Solver

    Mit den schnellen, dynamischen Solvern können Sie dynamische Statikberechnungen für Gebäude jeder Größe durchführen.

    Randbedingungen und Netzgenerierung

  • Windlast-Simulation

    Erstellen Sie virtuelle 3D-Windkanalsimulationen, um Konstruktionen in Bezug auf Windlasten zu testen.

  • Erweiterte automatische Netzgenerierung und Tragwerksmodellierung

    Leistungsstarke Funktionen zur automatischen Netzgenerierung helfen Hochbauingenieuren, mit besonders komplexen Modellen effektiver zu arbeiten.

  • Unterstützung von Material- und Konstruktions-Codes

    Greifen Sie schnell auf mehr als 60 globale Schnitt- und Materialdatenbanken zu.

  • Integrierte Lösungen für Beton und Stahl

    Erstellen Sie Module für Stahlbeton- und Stahlkonstruktionen basierend auf mehr als 40 internationalen Stahl- und 30 Stahlbetonkurznamen.

  • Traglast und Lastkombinationen

    Je nach Art und Dauer der Last können Sie unterschiedlich definierte Belastungen erstellen, z. B. ständige Last, Nutzlast, Windlast oder seismische Last.

    Analyse und Simulation

  • Verbundträger-Entwurf Neu

    Kombinieren Sie Eigenschaften von Stahl und Beton, um ihr Verbundverhalten zu modellieren und zu analysieren. Analysieren Sie die Verbundwirkung zwischen Bodenplatten und Trägern in Übereinstimmung mit lokalen Normen.

  • Windlast-Simulation

    Erstellen Sie virtuelle Windkanalsimulationen zur frühzeitigen Überprüfung des Tragwerkverhaltens unter Windlast. Nutzen Sie die Windgenerierungsergebnisse für weitere Analysen oder zur Überprüfung eines normenbasierten Ansatzes. Ermitteln Sie unerwartete und gefährliche Gebäudereaktionen, die durch Wind verursacht werden, bevor Änderungen am Tragwerk teuer werden.

  • Erweiterte automatische Netzgenerierung und Tragwerksmodellierung

    Leistungsstarke Funktionen zur automatischen Netzgenerierung helfen Tragwerksplanern, mit hochkomplexen Modellen effektiver zu arbeiten. Sie können die native automatische Netzgenerierung und die manuelle Definition von Parametern zur Netzgenerierung für jedes Element unabhängig voneinander modifizieren. Nutzen Sie effektive Bauplanungssoftware, um ein hochwertiges finites Netz zu erstellen.

  • Direkte Analysemethode (DAM)

    Die direkte Analysemethode (DAM) ist ein AISC-Ansatz für die Stabilitätsplanung von Stahlkonstruktionen für alle tragenden Systemtypen. Zu den Vorteilen der DAM-Implementierung gehören:

    • Präzise, praktische und anpassbare Werkzeuge
    • Benutzerfreundliche und zuverlässige Ergebnisse mit einer vernachlässigbaren Erhöhung der Analyse- und Planungsdauer
    • Berücksichtigung aller vorgeschriebenen Stabilitätseffekte
  • Vielfältige Analysemöglichkeiten

    Untersuchen Sie das lineare und nichtlineare Verhalten von nahezu jeder Art von Tragwerk. Tragwerksplaner profitieren von der einfachen und effektiven Analyse von statischen, modalen und nichtlinearen Strukturen und können Analysen von seismischen Studien, Zeitverlauf und vielem mehr durchführen.

  • Dynamische Analyse-Solver

    Mit den schnellen, dynamischen Solvern können Sie dynamische Statikberechnungen für Gebäude jeder Größe durchführen. Entwerfen und optimieren Sie effiziente Analysealgorithmen für Computer mit Quad-Core- und Multicore-Prozessoren. Tragwerksplaner verfügen so über die Berechnungsgeschwindigkeit, um präzise technische Analysen für anspruchsvolle Strukturen in Minuten anstatt in Stunden zu liefern.

    Normenbasierte Überprüfung und Bemessung

  • Unterstützung von Material- und Konstruktions-Codes

    Greifen Sie schnell auf mehr als 60 globale Schnitt- und Materialdatenbanken zu. 70 integrierte Bemessungsnormen geben Tragwerksplanern die Möglichkeit, länderspezifische Schnittformen, englische oder metrische Einheiten sowie länderspezifische Bauvorschriften in einem integrierten Modell zu verwenden.

  • Stahl, Beton und Holz

    Erstellen Sie Module für Stahlbeton- und Stahlkonstruktionen basierend auf mehr als 40 internationalen Stahl- und 30 Stahlbetonkurznamen.

  • Traglast und Lastkombinationen

    Je nach Art und Dauer der Last können Sie unterschiedlich definierte Lasten erstellen, z. B. ständige Last, Nutzlast, Windlast oder seismische Last. Wenden Sie verschiedene Arten von Lasten (z. B. Knoten-, Linear- oder Flächenlasten) auf ein Tragwerk gemäß den definierten Lastfällen an. Definitionen von Lastkombinationen aus vielen nationalen Normen, sowohl manuell als auch automatisch, sind ebenfalls enthalten.

    Zusammenarbeit und Berichte

  • BIM-integrierte Arbeitsabläufe

    Die Verbindung zwischen Revit Building Design und Robot Structural Analysis Professional unterstützt einen iterativen Planungsprozess und Datenaustausch. Dank dieser Verbindung können Sie die Zusammenarbeit zwischen Planern und Ingenieuren optimieren. Sie ist ein weiterer Beweis für die Vorteile des Building Information Modeling (BIM) für Tragwerksplaner.

  • Lokalisiert für internationale Märkte

    Unterstützung multinationaler Konstruktionsteams in vielen Sprachen. Sie können die Tragwerksanalyse in einer Sprache durchführen und in einer anderen Sprache ausgeben, darunter Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Rumänisch, Spanisch, Deutsch, Russisch, Chinesisch und Japanisch. Globale Benutzer können im gleichen Modell auch gleichzeitig metrische und britische Einheiten verwenden.

  • Offene und flexible Programmierschnittstelle

    Robot Structural Analysis Professional nutzt Microsoft COM-Technologien (Component Object Model) für eine offene und flexible Programmierschnittstelle.

  • Unterstützung für Analyseergebnisberichte

    Werten Sie Tragwerksanalyseergebnisse auf flexible Weise in Berichtsform aus. Tragwerksplaner können auf eine Vielzahl von Methoden zur Zusammenstellung und Präsentation von Analysedaten zurückgreifen, um die endgültige Dokumentation, die ihren Anforderungen am besten entspricht, schneller vorzubereiten.