Asset 12 Asset 10 Asset 15 Asset 15 autodesk_icon_font_04_06_16_kl Asset 11 autodesk_icon_font_04_06_16_kl autodesk_icon_font_1_18_17_start_over-01

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Autodesk Insight 360

Optimieren Sie die Gebäudeleistung durch zentralisierten Zugriff auf Leistungsdaten und erweiterte Analyse-Engine über die zentrale Benutzeroberfläche von Insight 360 und eine stabile bidirektionale Integration mit Revit 2016.

Insight 360 integriert vorhandene Arbeitsabläufe wie Revit Energy Analysis und Beleuchtungsanalyse für Revit, die jetzt auch über erweiterte Anpassungsoptionen verfügen. 

Visualisieren Sie Sonneneinstrahlung auf Körperflächen oder Oberflächen von Gebäudeelementen mit neuen Solaranalyse-Arbeitsabläufen und gewinnen sie zusätzlich Erkenntnisse über die PV-Energieerzeugung. Insight 360 nutzt außerdem die Leistungsfähigkeit von EnergyPlus zur Bereitstellung dynamischer Heiz - und Kühllasten in Revit 2017.

Stellen Sie sofort verschiedene mögliche Projektergebnisse auf Grundlage der Energiekostenfaktoren dar und identifizieren Sie schnell die wichtigsten Einflussgrößen für die Energieeffizienz. Mit Millionen zugriffsbereiter potenzieller Entwurfsszenarien ist die Visualisierung der Auswirkungen von Ausrichtung, Hülle, WWR, Beleuchtung, Ausstattung, Bauteillisten, Lüftung und sogar PV einfacher als je zuvor.

Speichern und vergleichen Sie Ihre Entwurfsszenarien, um die Leistung über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes hinweg in einer konsistenten und kohäsiven Weise verfolgen zu können. Tauschen Sie Ihre Daten mit anderen Projektbeteiligten aus und messen Sie die Leistung anhand von Benchmarks aus Architecture 2030 und ASHRAE 90.1.