• DACH

    Wir haben Sie auf die entsprechende Seite Ihrer lokalen Website umgeleitet, auf der Sie die lokalen Preise und Promotions und den Online-Shop finden.

    Stay on our U.S. site

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Fusion 360 with PowerMill

Neue Funktionen in PowerMill

Fordern Sie eine Evaluierung an und sprechen Sie mit einem Fertigungsexperten darüber, wie Sie mit Fusion 360 with PowerMill® die Ziele Ihres Unternehmens erreichen können.

Funktionen

Neue Funktionen in PowerMill 2021

PowerMill 2021 bietet eine deutlich schnellere Werkzeugwegberechnung, Kollisionsprüfung und
-vermeidung, Modellverrundungen, verbessertes Steil- und Flachbereichsschlichten und vieles mehr.

  • Geschwindigkeitsverbesserungen

    Beginnen Sie schneller mit der Werkstückbearbeitung dank einer schnelleren Werkzeugwegberechnung, dem schnelleren Öffnen von Projekten und mehr. (Video: 1:05 Min.)

  • Verbessertes Steil- und Flachbereichsschlichten

    Verbesserungen beim Steil- und Flachbereichsschlichten führen zu einer höheren Oberflächengüte. (Video: 43 Sek.)

  • Schnellere Modellverrundungen

    Bei der Modellverrundung werden aktive Grenzlinien berücksichtigt, was die Berechnungszeiten um bis zu 90 % verkürzt. (Video: 1:33 Min.)

  • Sicherere Kollisionsvermeidung

    Die automatische Kollisionsvermeidung erkennt und vermeidet jetzt mehr Probleme und ermöglicht eine sicherere, gleichmäßigere 5-Achsen-Bewegung. (Video: 1:33 Min.)

  • Verbesserte additive Fertigung

    Die verbesserten Strategien bieten eine schnellere Profilierung und eine neue alternierende Rasteroptionen für stärkere Werkstücke. (Video: 53 Sek.)

  • Sichererer optimierter Konstant-Z-Werkzeugweg

    Konstant-Z-Werkzeugwege liefern hochwertigere Ergebnisse, auch wenn Formwerkzeuge verwendet werden.

PowerMill 2020

  • Geschwindigkeitsverbesserungen

    Verringern Sie den Programmieraufwand durch schnellere Berechnung, Simulation und Prüfung von Werkzeugwegen. (Video: 2:05 Min.)

  • Schnellere An-/Wegfahrwege und Verbindungen

    Durch Multithreading können An-/Wegfahrwege und Verbindungen jetzt noch schneller berechnet werden. (Video: 1:28 Min.)

  • Kantenfräsen bei aufwärts gerichteten Kanten

    Erreichen Sie stabilere Schnittbedingungen und eine höhere Oberflächengüte bei nach oben gerichteten steilen Kanten. (Video: 1:17 Min.)

  • Weitere Modell-Exportoptionen

    Exportieren Sie CAD-Modelle in weitere Dateiformate, um die Zusammenarbeit zwischen Teams zu verbessern. (Video: 1:03 Min.)

  • PowerMill Viewer

    Mit PowerMill Viewer können Sie Projektinhalte auf mehreren Computern anzeigen, analysieren und simulieren ‒ und dies ohne zusätzliche Kosten. (Video: 1:26 Min.)

  • Verbesserte Modellverrundung

    Fügen Sie Verrundungen automatisch zu inneren Ecken in Schlichtwerkzeugwegen hinzu, um Schäden am Werkzeug zu minimieren. (Video: 1:15 Min.)

PowerMill 2019

  • Additive Fertigung

    Ultimate (Vorteil für Abonnenten)

    Nutzen Sie spezielle Tools zur Programmierung, Steuerung und Simulation leistungsfähiger additiver Fertigungsverfahren.

  • Vortex aus Rohteil

    Erstellen Sie effizientere Werkzeugwege für das Schruppen mit Adaptive-Clearing-Technologie.

  • Inspektion von Oberflächen

    Ultimate (Vorteil für Abonnenten)

    Erstellen Sie Messwerkzeugwege zur Vermessung von Werkstücken mit spindelmontierten Messtastern. Teilen Sie 3D-Inspektionsberichte über Autodesk Drive.

  • Automatische Werkzeugneigung

    Ultimate

    Die neue automatische Werkzeugneigung erleichtert die Vermeidung von Kollisionen und Beinahzusammenstößen auf 5-Achsmaschinen.

  • Interaktive Kollisionsvermeidung

    Ermitteln und modifizieren Sie mit neuen interaktiven Hilfsmitteln problematische Bewegungen entlang der Werkzeugwege, die Kollisionen oder Beinahzusammenstöße verursachen könnten.

  • Verbesserte 2D-Bearbeitung

    Erstellen Sie offene Taschen mit einem neuen Konturfeature-Typ. Verwenden Sie ausgewählte Flächen, um Features schneller zu erstellen.

  • Postprozessoren-Optionsdateien in der Cloud

    (Vorteil für Abonnenten)

    Nutzen Sie eine sichere cloudbasierte Plattform zur Verwaltung der CNC-Postprozessoren-Optionsdateien Ihrer Werkzeugmaschine.

  • Bearbeitungseinrichtungen

    Synchronisieren Sie Werkzeugwege und NC-Programme, um Werkstücke mit mehreren Anordnungen oder Nullpunktversatz zu programmieren.

  • 3+2-Bogen-Ausgabe

    Behalten Sie Bogen in 3+2-Werkzeugwegen bei, die Richtungsvektoren nutzen, um die Oberflächengüte zu erhöhen und die Zykluszeit zu verkürzen.

  • Automatische Orientierungsvektoren

    Erhöhen Sie die Sicherheit von 5-Achsen-Werkzeugwegen, indem Sie automatisch Richtungsvektoren hinzufügen, um die CNC-Maschinenbewegung zu steuern.

  • ViewMill-Dickenschattierung

    Verwenden Sie Farben, um unbearbeitete Rohteile schnell zu erkennen und so zuverlässiger zu ermitteln, ob die Werkstücke vollständig bearbeitet wurden.

  • Musterdrehen

    Erstellen Sie Drehwerkzeugwege mithilfe benutzerdefinierter Geometrien, um die Drehfräsbearbeitung besser steuern zu können.