Asset 12 Asset 10 Asset 15 Asset 15 autodesk_icon_font_04_06_16_kl Asset 11 autodesk_icon_font_04_06_16_kl autodesk_icon_font_1_18_17_start_over-01

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Direktbearbeitung der Geometrie

MOLDFLOW INSIGHT

Bei der Konstruktionsoptimierung nehmen Ingenieure häufig manuelle Änderungen an einer Konstruktion vor, um Probleme bei der Fertigung zu vermeiden. Solche Änderungen müssen jedoch in der Regel im CAD-System vorgenommen werden. Indem Sie Eigenschaften wie Wandstärke oder die Positionierung von Features direkt in Moldflow ändern können, erhalten Sie die Möglichkeit, unterschiedliche Kombinationen auszuprobieren und erst dann einen Konstrukteur heranzuziehen, wenn Sie die geeignete Konstruktionsvariante gefunden haben. Dann kann die Konstruktion exportiert und aktualisiert werden, und Sie können zur Werkzeugkonstruktion übergehen.