Asset 12 Asset 10 Asset 15 Asset 15 autodesk_icon_font_04_06_16_kl Asset 11 autodesk_icon_font_04_06_16_kl autodesk_icon_font_1_18_17_start_over-01
  • DACH

    Wir haben Sie auf die entsprechende Seite Ihrer lokalen Website umgeleitet, auf der Sie die lokalen Preise und Promotions und den Online-Shop finden.

    Stay on our U.S. site

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Funktionen

Simulationstools für Spritzgussverfahren

Moldflow®, die Software für die Fertigung und Simulation von Kunststoffspritzgussteilen, hilft Ihnen, Fertigungsfehler zu vermeiden. Nutzen Sie modernste Tools für die Konstruktion von Spritzgussformen, für die Konstruktion von Kunststoffteilen und für den gesamten Spritzgussprozess.

Moldflow Insight

Arbeiten Sie bei der Kunststoffkonstruktion mit einem vollständigen Satz hochmoderner Simulationstools für Berechnungsingenieure. Simulieren Sie selbst komplexeste Spritzgussverfahren und vermeiden Sie Verzögerungen bei der Produktion.

  • Neu

    Von der Vernetzung zur Berechnung mit einem Klick

    Sorgen Sie durch Vernetzung und Analyse Ihres Modells in einem Schritt für höhere Produktivität.
    (Video: 1:30 Min.)

  • Direktbearbeitung der Geometrie

    Bearbeiten Sie Eigenschaften wie Wandstärke oder Feature-Positionen direkt und probieren Sie unterschiedliche Kombinationen aus.
    (Video: 1:42 Min.)

  • Optimierungsberechnungen für Bauteile

    Nutzen Sie Parameterbereichswerte aus der Modellgeometrie bei der Versuchsplanung.
    (Video: 1:37 Min.)

  • Berechnungen in der Cloud

    Führen Sie mehrere Berechnungen in der Cloud gleichzeitig durch, ohne Abstriche bei Ihren lokalen Ressourcen.
    (Video: 1:51 Min.)

    Cloud-Service

  • Kühlung für Umspritzen

    Die Temperierungsanalyse wurde jetzt auch auf Gasinnendruck-Spritzgießen und 2-K-Umspritzen erweitert.
    (Video: 1:57 Min.)

  • 3D-Harzinjektionsverfahren (RTM)

    Bestimmen Sie Teile des Werkzeugs, die mit Fasermatten ausgelegt sind, und definieren Sie die Eigenschaften für Harzdurchlässigkeit.
    (Video: 1:50 Min.)

  • Schwindung und Verzug

    Generieren Sie exakt kompensierte Modelle für den Werkzeugbau bzw. zusätzliche Modifikationen der Geometrie. 

  • Gesteuerte Öffnung des Kaskadenanschnitts

    Erzielen Sie ein hochwertigeres Oberflächen-Finish durch die Kombination von gesteuerten Kaskadenanschnitten mit aufeinanderfolgenden Kaskadenanschnitten.
    (Video: 1:22 Min.)

  • Neu | Pulverspritzgießen

    Simulieren Sie das Spritzgussverfahren mit Metall oder Keramik.

  • Verfolgbarkeit von Oberflächenfehlern

    Zeigen Sie Polymer-Pathlines an, um Oberflächendefekte zu vermeiden.

  • Induktionsheizung

    Simulieren Sie die elektromagnetische Induktionsheizung der Formkomponenten.

  • Thermoplast-Spritzgussverfahren

    Simulieren Sie Ihre Konstruktions- und Spritzgießprozesse, einschließlich Reaktionsspritzgussverfahren, Mikrochip-Ummantelung und vieles mehr. 

  • Neu | Thermoplast-Spritzgussverfahren mit mehreren Zylindern

    Berechnen und entscheiden Sie, ob Sie zur Füllung Ihrer Spritzgussteile mehrere Zylinder einsetzen möchten. 

  • Faserorientierung

    Ermitteln Sie die Faserorientierung, die Form und die statischen Eigenschaften Ihrer Teile. 

  • Werkzeugkühlung

    Nutzen Sie ausgereifte Kühltechniken und -anordnungen wie konturnahes Kühlen oder Berechnungen der transienten Wärmeübertragung. 

  • Reduzieren von Verarbeitungsfehlern

    Reduzieren Sie bereits frühzeitig Gießfehler wie Lufteinschlüsse, unzureichende Füllung, Kernversatz und vieles mehr. 

  • Fehlervisualisierung

    Visualisieren Sie Fehler wie Bindenähte und Einfallstellen, optimieren Sie die Position der Anspritzpunkte und vieles mehr.

  • 2-K-Umspritzen

    Simulieren Sie den Prozess zweier sequenzieller Einspritzungen oder Materialien und analysieren Sie den Umspritzprozess.

  • Lichtdoppelbrechung

    Prognostizieren und reduzieren Sie Probleme mit der optischen Qualität wie Unschärfe oder doppelte Bilder. 

  • Kernversatz in einer Richtung

    Simulieren Sie die Kernverformung in einer Richtung bei Bauteilen mit eingefügten Elementen. 

  • Exportieren von Ergebnissen in ein Strukturpaket

    Übertragen Sie Daten aus Moldflow in Helius PFA-Projekte und prüfen Sie das statische Verhalten Ihrer Formteile.

  • Versuchsplanung (Design of Experiments, DoE)

    Bestimmen Sie anhand der DoE-Analyse, welche Eingabevariablen, etwa Werkzeugtemperatur oder Einspritzzeit, einen Einfluss auf die Qualität haben.

  • Parametrische Studie

    Optimieren Sie die Verarbeitungsparameter zum Erreichen der Qualitätsziele. Ändern Sie die Spritzgießparameter und visualisieren Sie die Auswirkungen auf das Formteil.

  • Chemische Treibmittel

    Simulieren Sie den Einsatz von chemischen Treibmitteln bei der Herstellung von Kunststoffteilen mit einer internen Schaumstruktur. 

  • MuCell-Core-Back-Spritzguss

    Erzielen Sie stabilere und leichtere Formteile durch Kombination von mikrozellularer Verschäumung und der Core-Back-Technologie von Trexel.  

  • Mikrozellulares Spritzgussverfahren

    Sie können nun mikrozellulare Spritzgussverfahren mit 3D-Netzen analysieren. Darin enthalten sind Modelle für konstante Dichte und angepasste klassische Blasenbildung.

  • Gasinnendruck-Spritzguss

    Optimieren Sie die Form und Durchdringung von Gaskanälen. Verbessern Sie die Position der Anspritzpunkte, die Verzögerungszeit und vieles mehr.

  • Prüfung der Fertigung von Leichtgewichtkomponenten

    Überprüfen Sie die Prozesse für leichtgewichtige Komponenten, und stellen Sie sicher, dass die Bemaßungsabhängigkeiten und funktionalen Anforderungen für Formteile erfüllt sind.

  • Pressen und Spritzprägen

    Gießen und fertigen Sie Formteile für hochspezifische Anwendungen, bei denen konventionelle Spritzgussverfahren nicht anwendbar wären. 

  • Eingefügte orthotrope Formteilelemente

    Simulieren Sie die Einfügung von durchgängigen Fasern aus Verbundwerkstoffen oder Holz und analysieren Sie Fehler in umspritzten Teilen. 

  • Bi-Injektions-Spritzgusssimulation

    Spritzen Sie zwei Materialien in eine Kavität und legen Sie die relative Verteilung und Lage der Materialien fest.

  • Mikrochip-Ummantelung

    Sagen Sie mit Funktionen für die Konstruktion des Ummantelungspakets, des Werkzeugs, des Systemträgers und der Drähte die Verformung der Drähte und das Paddle-Shift voraus.

  • Flexible Cloud-Berechnungsoptionen

    Führen Sie gleichzeitig mehrere Simulationen in der Cloud aus, während Sie sich an Ihrem Computer anderen Tätigkeiten widmen.

    Cloud-Service

  • Analyseberichte

    Teilen Sie Ihre Moldflow-Analyseergebnisse ganz einfach mit Vorlagenberichten für HTML, Microsoft Word und PowerPoint. 

  • Höhere Benutzerfreundlichkeit

    Nutzen Sie die neuen benutzerdefinierbaren Multifunktionsleisten, die Synchronisierung von Zuschneideebenen in gesperrten Fenstern und vieles mehr.

  • Bessere Interpretation der Ergebnisse

    Neue Plots bieten bessere Einblicke in die Simulationsergebnisse, einschließlich Kavitätsgewicht, anfänglicher Biegemoment und vieles mehr. 

  • Höhere Produktivität bei der Netzgenerierung

    Erstellen, reparieren und verfeinern Sie Netze schnell und einfach mit Funktionen für die Netzauswahl und der Knotenvorschau während der Neuvernetzung. 

  • Materialdatenbanken

    In den Datenbanken finden Sie über 9500 Spritzgusskunststoffe sowie Parameter für Kühlmittel, Spritzgussmaschinen und anderes mehr.

  • Programmierschnittstelle (API)

    Mit den API-Automationstools können Sie auch ohne Programmiererfahrung benutzerdefinierte Skripts erstellen. 

Moldflow Adviser

Nutzen Sie Kunststoffsimulationstools für Konstruktions- und Berechnungsingenieure. Optimieren Sie die Bau- und Formteilkonstruktion und gewährleisten Sie die Qualität und Herstellbarkeit Ihrer Formteile.

  • Balancierung des Angusssystems

    Die Balancierung des Angusssystems stellt sicher, dass alle Kavitäten eines Formteils gleichzeitig und mit gleichmäßig verteiltem Druck gefüllt werden.
    (Video: 2:30 Min.)

  • Formteiltoleranz, Schwindung und Verzug

    Analysieren Sie den Formteilverzug und ermitteln Sie eventuelle Probleme mit der Konstruktion, um die optimale Formteilqualität zu gewährleisten.
    (Video: 2:14 Min.)

  • Effektive Werkzeugmodellierung und -kühlung

    Generieren Sie automatisch Kühlkanäle, fügen Sie mehrere Kühlebenen hinzu oder modellieren Sie die Kühlkreisläufe manuell. (Video: 2:09 Min.)

  • Adviser für Konstruktionsingenieure

    Analysieren und prüfen Sie Ihre Konzepte, um die Auswirkungen Ihrer Konstruktionsentscheidungen bereits frühzeitig zu ermitteln.
    (Video: 3:09 Min.)