Die wichtigsten Funktionen von Info360 Asset 

Ansicht der Attribute und Bedingungen eines einzelnen Objekts mit der Kartenposition des Objekts

Speziell für die Wasserwirtschaft entwickelt 

Sie erhalten eine digitale Darstellung des Zustands, des Risikos und der Leistungsfähigkeit von Abwasserobjekten

Inspektion hochladen von der Baustelle aus 

Finden Sie heraus, welche Inspektionsdaten und Medien erfolgreich hochgeladen wurden oder fehlen

Inspektionsprüfung 

Binden Sie Inspektions-, Fehler- und Video-Überprüfungen mit ein, um den Genehmigungsablauf effizienter zu gestalten

Automatisierte Fehlercodierung 

Stellen Sie sicher, dass Inspektionen den nationalen Vorgaben und Standards entsprechen und Datenprobleme mithilfe der Validierungs-Engine von Info360 Asset schnell gefunden werden

Fehlerprüfung 

Fügen Sie bequem Beobachtungen hinzu, bearbeiten oder löschen Sie diese, während Sie sich die synchronisierten Videoaufnahmen und Bilder ansehen

Automatische Bewertung der Bedingungen 

Prüfen Sie die Gesamtwerte, Tragwerksklassen, Bedingungen und Einstufungen und visualisieren Sie georeferenzierte Beobachtungen auf den Rohrleitungen

Risikobewertung 

Modellieren Sie mehrere Methoden für Ausfallwahrscheinlichkeit und Ausfallfolgen unter Verwendung von Zustands-, Objekt-, Leistungs- und GIS-Daten.

GIS- und Tabellendaten 

Nutzen Sie GIS-Layer und benutzerdefinierte Tabellendaten zur Berechnung von Ausfallwahrscheinlichkeit und Ausfallfolgen

Kontinuierliche Aktualisierung von Risiken 

Aktualisieren Sie von Risikomodelle auf der Grundlage neuerer Zustandsinspektionen und Vorfälle und verfolgen Sie Risikotrends

Risikoergebnisauswertung 

Zeigen Sie die räumliche Verteilung der Risikoergebnisse auf einer thematischen Karte an und überprüfen Sie die einzelnen Objekte mithilfe von Dashboards

Entscheidungen über Erneuerungen 

Richten Sie einfache oder komplexe Abfragen und Entscheidungspunkte ein, um Maßnahmen zur Anlagensanierung vorzugeben 

Freigabe von Objektdaten 

Gewähren Sie Projektbeteiligten Lesezugriff auf detaillierte Objekt-, Zustands-, Leistungs- und Risikoinformationen

Weitere Funktionen von Info360 Asset 

Weitere Funktionen von Info360 Asset

NEU

Entscheidungsstruktur für Sanierungen (Beta)

Info360 Asset bietet eine intuitive Ansichtsbereich-Schnittstelle für die Erstellung von Entscheidungsstrukturen und Abfrageausdrücken mithilfe von Attributen, Inspektionen, Bedingungen, Risiken oder benutzerdefinierten Daten. Auf dieser Grundlage können Sie Sanierungsmaßnahmen festlegen, Kosten ermitteln und Budgets entwickeln.


NEU

Unterstützung für Schachtinspektionen (MACP)

Durch die Unterstützung des NASSCO MACP-Standards (Zertifizierungsprogramm für die Bewertung von Schächten) zusätzlich zu PACP werden die Zustandsbewertungsfunktionen von Info360 Asset auf Schächte und Rohre erweitert. Schachtinspektionen und zugehörige Fehlerbeobachtungen werden zusammen mit Videos und Bildern verwaltet.


VERBESSERT

Import von zusätzlichen Daten für Risikoprofile

Neben der Entfernung zu einem kritischen Anlagenlayer können Sie auch die räumliche Nähe zu beliebigen GIS-Layern, z. B. die Straßengeschwindigkeit, nutzen, um die Analyse der Ausfallfolgen voranzutreiben. Importieren Sie Tabellendaten (z. B. historische Betriebs- und Wartungsdaten), die sich in anderen Systemen wie CMMS befinden können, um die Analyse der Ausfallfolgen zu verbessern.


VERBESSERT

Benutzerdefinierte Eingabedaten

Sie können Ihre eigenen Tabellen- und Geodaten hochladen und zur Modellierung von Ausfallwahrscheinlichkeit und Ausfallfolgen sowie zur Unterstützung bei Sanierungsentscheidungen nutzen. Optimieren Sie Risiko- und Sanierungsmodelle, um eine größere Auswahl an für Ihr Wassernetz geeigneten Eingabedaten zu erhalten.


NEU

Massenerfassung von Inspektionen ohne Medien

Erfassen und genehmigen Sie Inspektionen schneller für Risikomodelle und zur Unterstützung von Sanierungsentscheidungen. Zeigen Sie Inspektionen auf der Karte an, damit alle Benutzer sie sehen können, ohne die zugehörigen Medien hochladen zu müssen. Sie haben die Möglichkeit, große Mediendateien auch später hochzuladen.


NEU

CSV-Export von Info360 Asset-Tabellen

Exportieren Sie verschiedene Info360 Asset-Tabellen in CSV-Dateien, einschließlich des Risikodetailberichts und der Zusammenfassung des Prüfberichts über den Zustand von Rohrleitungen.


Upload-Portal für Inspektionen

Informieren Sie Außendienstteams oder Auftragnehmer darüber, welche Inspektionsdatenbank und Medien erfolgreich in Info360 Asset hochgeladen wurden und welche Ergebnisse fehlen. Sie können große Mediendateien auch später hochladen, wenn die Bandbreite besser ist.


Überprüfung und Freigabe von Inspektionen

Sie können Inspektionen ganz einfach prüfen, genehmigen oder ablehnen, suchen und verwalten. Zeigen Sie den Inspektionsstatus an – einschließlich Inspektionen, die bereits geprüft und publiziert wurden, die gerade überprüft werden und die abgelehnt wurden und vor Ort aktualisiert werden müssen.


Bedingungsmanagement und -bewertung

Die synchrone Integration zwischen der Inspektionsbeobachtungstabelle, der Bildanzeige und der Videowiedergabe erleichtert die Überprüfung von Inspektionen. Die Möglichkeit, Beobachtungen hinzuzufügen, zu aktualisieren oder zu löschen, in Kombination mit automatisch berechneten Zustandsbewertungen auf der Grundlage geeigneter nationaler Normen, verbessert die Genauigkeit einzelner Inspektionen.


Risikobewertung

Erstellen Sie verschiedene Risikomodelle und wenden Sie sie an, um die Ausfallwahrscheinlichkeit und Ausfallfolgen zu ermitteln. Nutzen Sie dabei die in Info360 Asset verwalteten Informationen, einschließlich Objektattribute, Zustand, Tabellendaten und GIS-Layern. Zeigen Sie den Risikotrend an, während die Risiken auf Grundlage der jüngsten Bedingungsinspektionen und Vorfälle aktualisiert werden.


Demokratisierung der Bestandsdaten

Projektbeteiligte können den Zustand und das Risiko eines Objekts in einer thematischen Karte des Netzwerks visualisieren und lokalisieren. Dabei wird eine leicht verständliche, webbasierte Umgebung verwendet. Objekte können gefahrlos gesucht und angezeigt werden, da keine Änderungen an den Daten vorgenommen werden können. 


Nachverfolgung importierter Daten

Zeigen Sie den Verlauf importierter Daten an. Importieren Sie GIS-Daten, einschließlich Punkten, Linien und Polygonen, im GeoJSON-Format zur Verwendung in Hintergrundkarten und zur Verbesserung von Risikoprofilen. Importieren Sie benutzerdefinierte Tabellen im CSV-Format mit Feldern, die Sie in der Risikoanalyse verwenden können.


Einfache Steuerung von Projekteinstellungen

Als Administrator von Info360 Asset können Sie die allgemeinen Einstellungen für Benutzer der Anwendung steuern, einschließlich der Einrichtung von Datums- und Uhrzeitformaten, Zeitzone und Einheitentyp (metrisch oder britisch). 


Verwaltung von Benutzerberechtigungen

Als Administrator von Info360 Asset verwalten Sie den Benutzerzugriff, einschließlich Zugriffsberechtigungen: Vollzugriff, Lesezugriff (für Projektbeteiligte) und Zugriff nur für Auftragnehmer (nur Inspektionen). 


Willkommen an alle ${RESELLERNAME}-Kunden
Stimmen Sie zu, um Fachhändler-Support zu erhalten
Ich stimme zu, dass Autodesk meinen Namen und meine E-Mail-Adresse an ${RESELLERNAME} weitergeben darf, damit ${RESELLERNAME} Installationssupport leisten und mir Marketingmitteilungen senden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass der Fachhändler dafür verantwortlich ist, wie diese Daten verwendet und verwaltet werden.

E-Mail-Adresse ist erforderlich Die eingegebene E-Mail-Adresse ist ungültig.

${RESELLERNAME}
-