Autodesk Fusion für Industriedesigner

Autodesk Fusion: Flexible 3D-Software für Industriedesign

Verwandeln Sie Ihre Ideen in gewinnbringende Produkte mit 3D-Softwaretools für das Industriedesign, die in einer integrierten Produktentwicklungslösung zusammengefasst sind.

Iterationen mit Autodesk Fusion 360 für die Produktentwicklung

Flexibler Entwerfen mit Autodesk Fusion

Autodesk Fusion bietet ein umfassendes Paket an Konstruktionswerkzeugen, mit denen Sie in einer einzigen Produktentwicklungslösung arbeiten können, und zwar von der Idee über den Prototyp bis hin zum herstellbaren 3D-Modell.

Die parametrische Modellierung ermöglicht es Ihnen, Ihre Konstruktionen einfach zu definieren und zu modifizieren, indem Sie Parameter und Abmessungen ändern. Sowohl Volumen- als auch Oberflächenmodellierungs-Techniken ermöglichen die Erstellung komplexer und realistischer Modelle.

Arbeiten Sie mit Ihrem Team, Ihren Kunden und Projektbeteiligten jederzeit und auf jedem Gerät problemlos zusammen. Reduzieren Sie den Aufwand für Nacharbeiten und Feedback-Zyklen, um qualitativ hochwertige Produkte schneller auf den Markt zu bringen.

Erfahren Sie, warum Konstrukteure für die Produktentwicklung auf Fusion setzen

Vorteile von Autodesk Fusion für Industriedesigner

Mehr Innovation

Testen Sie Ihre Ideen schnell aus, um mit einem umfassenden Paket an flexiblen 3D-Modellierungs
werkzeugen bereits in einem frühen Stadium des Konstruktionsprozesses die besten Konzepte zu finden.

Fertigung besserer

Erstellen Sie schnell Prototypen, um Entwurfsprobleme frühzeitig zu erkennen und zu lösen. Führen Sie verschiedene Simulationsanalysen durch, um die Leistung Ihres Produkts zu testen.

Effizientere Abläufe

Arbeiten Sie in Echtzeit zusammen und nutzen Sie Werkzeuge wie parametrische Modellierung, Simulation und automatisierte Workflows, um den Konstruktionsprozess zu optimieren.

Verbesserung der Rentabilität

Reduzieren Sie Nacharbeiten, Produktionskosten, Materialverschwendung und Fertigungsfehler mit Werkzeugen für die fertigungsorientierte Konstruktion.

3D-Konstruktionstools für Industriedesigner

Flächenmodellierung

Arbeiten Sie nach eigenen Vorstellungen mit einem umfassenden Paket an 3D-Konstruktionswerkzeugen, einschließlich intuitiver parametrischer, direkter, Freiform- und Flächenmodellierung.

 

Rendern und Visualisierung

Erstellen Sie hochwertige, fotorealistische Bilder Ihrer Konstruktionen, um das Endprodukt zu visualisieren. Die umfangreiche Materialbibliothek gewährleistet eine realistische Darstellung von Materialien wie Texturen, Oberflächenbeschaffenheit und Farben.

 

Simulation

Validieren und optimieren Sie Ihre Entwürfe für verschiedene reale Szenarien. Identifizieren Sie potenzielle Probleme, verbessern Sie die Leistung und reduzieren Sie Materialverschwendung, noch bevor Sie mit der Fertigung beginnen.

 

Generatives Design

Untersuchen Sie mehrere produktionsfertige Ergebnisse, die Ihre Konstruktionsspezifikationen erfüllen und gleichzeitig das Gewicht reduzieren, die Leistung steigern und Bauteile anhand von generativem Design konsolidieren.

 

Integriertes CAD/CAM

Berücksichtigen Sie bei der Erstellung von 3D-Modellen die Abhängigkeiten von maschineller Bearbeitung, Werkzeugen und Materialien und stellen Sie sicher, dass Ihre Konstruktionen umsetzbar und kostengünstig sind. Sie müssen nicht mehr zwischen verschiedenen Softwareanwendungen wechseln, wodurch Sie Fehler vermeiden und Zeit sparen.

 

Zusammenarbeit

Entfernen Sie Datensilos aus Ihrem traditionellen Entwurfsprozess und nutzen Sie eine moderne Umgebung für die Zusammenarbeit. Vernetzen Sie Teams und Kunden, kommunizieren Sie in Echtzeit und zentralisieren Sie die Projektaktivität.

 

Ein neuer Ansatz für die Produktentwicklung

4x

Verwandeln Sie Ihre Entwürfe viermal schneller in 3D-Modelle als mit herkömmlicher Software für Industriedesign.


75 % 

Erstellen Sie fotorealistische Renderings Ihrer Entwürfe bis zu 75 % schneller, um die Zustimmung der Projektbeteiligten zu erlangen.


60 % 

Erstellen Sie hochwertige Produkte und beschleunigen Sie die Markteinführung um 60 %.



Datenquelle anzeigen
Datenquelle ausblenden

Quelle: Bericht von Lifecycle Insights

SOLIDWORKS im Vergleich mit Fusion 360 – Vergleichsleitfaden

Geben Sie sich nicht mit einer isolierten Lösung zufrieden

Erfahren Sie, wie eine integrierte CAD-, CAM-, CAE- und Leiterplatten-Softwareplattform Konstrukteuren, Ingenieuren und Herstellern einen noch nie dagewesenen Mehrwert bietet.

AUTODESK FUSION DESIGN EXTENSION

Erweiterte Tools für das Industriedesign in der Fusion Design Extension

Ermöglichen Sie einen automatisierten Ansatz für die Fertigung komplexer Produktdesigns mit fortschrittlichen 3D-Design- und Modellierungswerkzeugen. Erhalten Sie Zugang zu intelligenten Funktionseinstellungen, um die Produktleistung zu verbessern, und befolgen Sie die Anleitungen, um Ihre Konstruktionen für die Fertigung vorzubereiten.

Autodesk Fusion-Ressourcen für Industriedesigner

In diesem Leitfaden werden wichtige Werkzeuge, bewährte Vorgehensweisen und Tipps vorgestellt, die Sie mit dem Arbeitsbereich Konstruktion schneller vertraut machen.

 

Erfahren Sie, wie Autodesk Fusion eine einheitliche, optimierte und äußerst kollaborative Umgebung für die Produktentwicklung bietet – vom Prototyp bis zum Endprodukt.

 

Erfahren Sie, wie Ihr Team mit Werkzeugen zur Konstruktionsautomatisierung, beispielsweise parametrischer Modellierung, generativem Design und automatisierter Modellierung, in Autodesk Fusion effizienter arbeiten kann.

 

Lernen Sie die Vorteile von DFM kennen und erfahren Sie, welche Funktionen von Autodesk Fusion diesen Prozess unterstützen.

 

Hier finden Sie zehn Methoden, wie Autodesk Fusion Produktentwickler und Konstrukteure beim Prototyping und bei der Fertigung unterstützt.

 

Erfahren Sie, warum Konfigurationen ein unverzichtbares Hilfsmittel für die Entwurfsoptimierung, Risikominderung und Kosteneffizienz bieten.

 

Mit Fusion für die Produktentwicklung können Sie Ideen verwirklichen, Prototypen erstellen und profitable Produkte entwickeln

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Was sind wichtige Aspekte des Industriedesigns?

Im Folgenden werden einige wichtige Aspekte des Industriedesigns vorgestellt:

  1. Funktionalität: Industriedesigner konzentrieren sich auf die Funktionalität eines Produkts und stellen sicher, dass es seinen Zweck effektiv erfüllt.

  2. Ästhetik: Designer konzentrieren sich auch auf die visuelle Attraktivität des Produkts, einschließlich Form, Farbe und Textur. Ziel ist es, das Produkt für potenzielle Kunden attraktiv zu machen.

  3. Ergonomie: Hier geht es darum, Produkte so zu gestalten, dass sie bequem und effizient genutzt werden können. Ziel ist es zu verstehen, wie das Produkt mit dem Benutzer und seiner Umgebung interagiert.

  4. Herstellbarkeit: Industriedesigner müssen berücksichtigen, wie das Produkt gefertigt wird. Dazu gehört auch das Verständnis der zu verwendenden Materialien, des Herstellungsprozesses und der Auswirkungen auf die Kosten.

  5. Nachhaltigkeit: Aufgrund des wachsenden Umweltbewusstseins berücksichtigen viele Industriedesigner auch die Umweltauswirkungen des Produkts während des gesamten Lebenszyklus. Dazu zählen Energieverbrauch, anfallender Abfall und die Entsorgung am Ende des Lebenszyklus.

  6. Benutzererfahrung: Hier geht es darum, die gesamte Erfahrung des Benutzers mit dem Produkt zu verstehen und zu gestalten. Sie umfasst die Art und Weise, wie das Produkt verwendet wird, und die emotionale Reaktion des Benutzers auf das Produkt.

Was ist Industriedesign-Software?

Industriedesign-Software bezieht sich auf eine Reihe von 3D-Modellierungs- und CAD-Werkzeugen, die von Industriedesignern zum Erstellen, Ändern, Analysieren und Optimieren von Designlösungen verwendet werden. Software-Tools wie Autodesk Fusion unterstützen Designer bereits vor der Fertigung bei der Visualisierung, Simulation und beim Rendering ihrer Konstruktionen und sparen so Zeit und Ressourcen.

Ist Autodesk Fusion eine 3D-Konstruktions- und Modelliersoftware?

Ja, Autodesk Fusion ist nicht nur ein 3D-Konstruktions- und Modellierungswerkzeug, sondern integriert auch CAD (Computer-Aided Design), CAM (Computer-Aided Manufacturing) und CAE (Computer-Aided Engineering) in einer einzigen Plattform. Dies ermöglicht einen nahtlosen Übergang zwischen Konstruktion, Testen und Fertigung.

Enthält Autodesk Fusion Simulationsfunktionen?

Ja, Autodesk Fusion enthält Simulationsfunktionen. Diese Werkzeuge ermöglichen es Designern und Ingenieuren, ihre Entwürfe unter realen Bedingungen zu testen und zu validieren, ohne physische Prototypen herstellen zu müssen.

Hier finden Sie einige der wichtigsten Simulationsfunktionen in Autodesk Fusion:

  1. Statische Spannung: Mit dieser Option können Sie die Auswirkungen von Kräften, Druck und anderen Belastungen auf Ihre Konstruktion simulieren, um zu sehen, wie sie reagiert und wo mögliche Schwachstellen liegen.

  2. Modale Frequenzen: Diese Simulation hilft Ihnen, die natürlichen Schwingungsfrequenzen Ihrer Konstruktion zu verstehen, was wichtig ist, um Resonanzen und mögliche Ausfälle zu vermeiden.

  3. Thermische Spannung: Mit dieser Simulation können Sie sehen, wie sich Temperaturänderungen auf Ihre Konstruktion auswirken.

  4. Strukturelle Knickung: Hiermit können Sie nachvollziehen, wie und wann Ihre Konstruktion unter Druckbelastung knicken kann.

  5. Formoptimierung: Dieses Werkzeug nutzt die Möglichkeiten der Cloud, um die Konstruktion zu finden, die Ihren Kriterien am besten entspricht. Material wird dort entfernt, wo es nicht benötigt wird, und dort hinzugefügt, wo es erforderlich ist.

  6. Ereignissimulation: Mit dieser Option können Sie die physikalischen Bewegungen Ihrer Konstruktion simulieren. Zum Beispiel das Öffnen und Schließen eines Deckels oder die Bewegung eines mechanischen Arms.

Warum ist eine 3D-Konstruktions- und Modelliersoftware wichtig?

3D-Konstruktions- und Modelliersoftware spielt in verschiedenen Branchen eine wichtige Rolle. Hier sind einige Gründe dafür:

  1. Visualisierung: Mit 3D-Design-Software können Konstrukteure realistische Modelle von Objekten oder Strukturen erstellen, die von allen Seiten betrachtet werden können. So können sie die Konstruktion besser verstehen, potenzielle Probleme erkennen und Korrekturen vornehmen.

  2. Genauigkeit und Präzision: Diese Werkzeuge ermöglichen ein hohes Maß an Genauigkeit und Präzision bei der Planung, was in Bereichen wie Bauwesen und Architektur von entscheidender Bedeutung ist.

  3. Effizienz: 3D-Konstruktionssoftware kann den Entwurfsprozess erheblich beschleunigen. Konstrukteure können schnell Änderungen am Modell vornehmen und die Auswirkungen sofort sehen.

  4. Simulation: Viele 3D-Konstruktionswerkzeuge enthalten Simulationsfunktionen, mit denen Konstrukteure die Funktionsweise eines Produkts unter realistischen Bedingungen testen können. Dies kann bei der Erkennung und Behebung potenzieller Probleme noch vor der Produktion helfen.

  5. Zusammenarbeit: Viele 3D-Konstruktionsprogramme sind cloudbasiert, sodass mehrere Teammitglieder gleichzeitig und unabhängig von ihrem Standort an derselben Konstruktion arbeiten können. Dies erleichtert die Zusammenarbeit und beschleunigt den Projektabschluss.

  6. Kosteneinsparungen: 3D-Konstruktionssoftware ermöglicht umfassende Tests und Validierungen vor der Erstellung eines physischen Prototyps, wodurch die Kosten für die physische Prototypenerstellung und Fertigung gesenkt werden können.

Was ist die beste 3D-Modelliersoftware?

Es gibt keine universale Lösung, aber Autodesk Fusion ist eine cloudbasierte 3D-Modelliersoftware, die CAD, CAM, CAE und Leiterplatten in einem einzigen, kostengünstigen Paket vereint.

Was ist Produktdesign?

Das Produktdesign ist ein Prozess, bei dem eine Marktchance erkannt, das Problem klar definiert, eine geeignete Lösung für das Problem entwickelt und diese Lösung mit echten Benutzern validiert wird. Es umfasst das Verständnis der Benutzeranforderungen, die Generierung von Ideen, den Bau und das Testen von Prototypen und die Herstellung des Endprodukts mit 3D-Industriedesignsoftware.

Kann Autodesk Fusion für das Produktdesign eingesetzt werden?

Ja, Autodesk Fusion ist ein äußerst vielseitiges Werkzeug für das Produktdesign. Es ermöglicht Konstrukteuren und Ingenieuren, visuelle und funktionale Designs schnell und einfach zu untersuchen, fotorealistische Renderings und Animationen zu erstellen, die Funktionsweise eines Designs unter realen Bedingungen zu simulieren und zu testen und Designs in Anweisungen für CNC-Maschinen zu übersetzen.

Ist Autodesk Fusion eine 3D-Industriedesignsoftware?

Ja, Autodesk Fusion ist eine 3D-Software für das Industriedesign. Sie vereint CAD (Computer-Aided Design), CAE (Computer-Aided Engineering) und CAM (Computer-Aided Manufacturing) auf einer Plattform. So können Sie mit nur einem Werkzeug entwerfen, testen und fertigen.

Mehr FAQs anzeigen