Fusion 360 Additive Build Extension

Erstellen Sie höherwertige additive Bauteile

Erweitern Sie Ihre Optionen für die additive Fertigung in Fusion 360 mit 3D-Metalldruckern und vielem mehr.

Video: Fusion 360 Additive Build Extension – Überblick

Fusion 360 Additive Build Extension – Überblick (Video: 1:12 Min.)

Additive Metallfertigung mit Fusion 360

Wählen Sie 3D-Druckparameter aus und lassen Sie Bauteile automatisch ausrichten. Erstellen Sie vollständig assoziative Stützstrukturen für eine effiziente Programmierung. Mit der Additive Build Extension können Sie schnell subtraktive Schlichtvorgänge erstellen und präzise Eigenschaften mit qualitativ hochwertigen Oberflächenbehandlungen bearbeiten.

Vorteile der Fusion 360 Additive Build Extension

3D-Druckparameter auswählen

Wählen Sie aus den gängigsten 3D-Druckern für die additive Metallfertigung aus, um den Arbeitsbereich „Fertigung“ von Fusion 360 für Ihren Prozess zu konfigurieren.

Bauteile ausrichten

Ermitteln Sie die ideale Ausrichtung für Ihre Bauteile, um das Trägermaterial zu minimieren und gleichzeitig die beste Oberflächenqualität und einen erfolgreichen Druck zu erzielen.

Assoziative Konstruktions- und Fertigungsdaten

Binden Sie Ihre Konstruktionsdaten nahtlos in die Fertigung ein. Richten Sie die Fertigung einmal ein und überlassen Sie Fusion 360 die Aktualisierung, wenn Sie die Konstruktion ändern.

„Innerhalb von 10 Minuten haben wir bereits Ergebnisse, die wir direkt an den 3D-Drucker senden.”

– Ian Redfern, leitender Industriedesigner, Fabric

Kostenlose Testversion der Additive Build Extension herunterladen 

Erhalten Sie Zugriff auf eine kostenlose 14-tägige Testversion der Additive Build Extension für Fusion 360. 

Fusion 360 Additive Build Extension

Jetzt zugreifen

Erhalten Sie Zugriff auf Funktionen für die additive Metallfertigung, unter anderem zum Erstellen von Stützstrukturen, Werkzeugwegen und maschinenspezifischen Baudateien.
/Jahr

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Was ist in der Fusion 360 Additive Build Extension enthalten?

Wie kann ich die Fusion 360 Additive Build Extension testen?

Für die Machining Extension, Product Design Extension, Simulation Extension, Nesting & Fabrication Extension, Additive Build Extension und Generative Design Extension steht eine kostenlose 14-tägige Testversion zur Verfügung. Klicken Sie hier, um eine kostenlose Testversion herunterzuladen.

Wie kann man auf die Fusion 360 Additive Build Extension zugreifen?

Ein Abonnement der Fusion 360 Additive Build Extension ist zusätzlich zu einem aktiven Abonnement von Fusion 360 erforderlich. Die Additive Build Extension ist sowohl als monatliches als auch als jährliches Abonnement erhältlich.

Was ist additive Metallfertigung?

Bei der additiven Metallfertigung, auch bekannt als 3D-Metalldruck, wird das additive Fertigungsverfahren ausschließlich auf Metalle angewandt. Durch die Schichtung von Metallpulvern können präzise Objekte entworfen und konstruiert werden.

Ist additive Fertigung dasselbe wie 3D-Druck?

Ja, 3D-Druck und additive Fertigung sind Synonyme für das gleiche Verfahren. Beide Begriffe beziehen sich auf den Prozess der Herstellung von Teilen durch schichtweises Zusammenfügen von Material aus einer CAD-Datei.

Was ist der Unterschied zwischen additiver und subtraktiver Fertigung?

Die additive Fertigung ist ein Verfahren, bei dem nacheinander Materialschichten aufgebracht werden, um ein Objekt zu erstellen, was häufig als 3D-Druck bezeichnet wird. Die subtraktive Fertigung ist, wie der Name schon sagt, das Gegenteil davon. Anstatt Schichten hinzuzufügen, werden bei der subtraktiven Fertigung Teile eines Materials durch maschinelles Bearbeiten oder Abschneiden entfernt. Sie kann manuell oder, was häufiger vorkommt, mit einem Verfahren durchgeführt werden, das als CNC-Bearbeitung (Computer Numerical Control) bekannt ist.

Mehr
Willkommen an alle ${RESELLERNAME}-Kunden
Stimmen Sie zu, um Fachhändler-Support zu erhalten
Ich stimme zu, dass Autodesk meinen Namen und meine E-Mail-Adresse an ${RESELLERNAME} weitergeben darf, damit ${RESELLERNAME} Installationssupport leisten und mir Marketingmitteilungen senden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass der Fachhändler dafür verantwortlich ist, wie diese Daten verwendet und verwaltet werden.

E-Mail-Adresse ist erforderlich Die eingegebene E-Mail-Adresse ist ungültig.

${RESELLERNAME}
-