Funktionen

AutoCAD Map 3D-Funktionen für GIS-Interoperabilität und -Zusammenarbeit

Publizieren Sie GIS-Karten online und geben Sie GIS-Daten für weitere Projektbeteiligte frei. Mit den AutoCAD® Map 3D-Funktionen können Sie auch jenseits des Schreibtisches die richtigen Informationen den richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt und im richtigen Format zukommen lassen, ob Papier, Desktop, Internet oder Mobilgeräte.

Seitenansicht:

    Publizieren und Interoperabilität

  • Offline-Nutzung von Fachschalendaten

    Dank Offline-Bearbeitung und Synchronisation können Anwender Fachschalendaten auschecken, um lokal im Außendienst oder mit einer anderen Software zu arbeiten. Extrahieren Sie Daten im Modus „Vorgemerkte Bearbeitungen“, und fügen Sie sie mit Autodesk AutoCAD Utility Design (Englisch) in den Planungsprozess ein, oder leiten Sie sie an Mitarbeiter auf der Baustelle weiter, die mit Autodesk Infrastructure Map Server (Englisch) arbeiten. Synchronisieren Sie nach Abschluss des Arbeitsvorgangs die Daten, und binden Sie sie wieder in die Fachschale ein.

  • Vom Desktop ins Web in A360

    Speichern Sie mit A360 (Englisch) Zeichnungen, Projektdateien und Kartenzeichnungsdateien aus AutoCAD in einem leicht zugänglichen Online-Arbeitsbereich. Zeigen Sie Ihre Entwürfe online oder auf Ihrem Mobilgerät an und bearbeiten Sie sie dort, tauschen Sie Ihre Daten mit anderen Projektbeteiligten aus und arbeiten Sie problemlos mit ihnen zusammen. Mit AutoCAD WS (Englisch), der Web- und Mobil-Anwendung für AutoCAD, können Sie DWG-Zeichnungen und GIS-Karten mit A360 online anzeigen, bearbeiten und austauschen.

  • Direktes Publizieren im Web

    Verteilen Sie Geodaten, Entwürfe und GIS-Karten entsprechend den Anforderungen im Unternehmen. Veröffentlichen Sie Ihre Daten im Internet mit Infrastructure Map Server. Oder geben Sie die Zeichnungen als einzelne georeferenzierte DWF-Dateien, DWF-Kartensammlungen mit mehreren Blättern oder Plots auf Papier aus. Sie können auch eine einzelne DWG-Datei oder mehrere Zeichnungsdateien als eine Kartendefinition veröffentlichen.

  • Kompatibilität mit AutoCAD- und GIS-Software

    Lesen, schreiben und konvertieren Sie Daten in gängigen Formaten. Zu den unterstützten Formaten zählen u. a.:

  • Datenaustausch mit 3D-Planungs-/Entwurfswerkzeugen

    Verwenden Sie die gleichen Daten für die Konzeptmodellierung in 3D-Umgebungen zur Erstellung von intelligenten, modellbasierten Plänen für Tiefbau- und Versorgungsprojekte. Tauschen Sie Daten einfacher aus mit Infraworks (Englisch), AutoCAD Civil 3D und AutoCAD Utility Design (Englisch).

  • Dynamische Legenden, Nordrichtungspfeile und Maßstabsbalken

    Optimieren Sie zur Veröffentlichung bestimmte Dokumente wie Karten oder Auswertungen mit Nordrichtungspfeilen, Maßstabsbalken, dynamischen Legenden und integrierten zusätzlichen Ansichtsfenstern.

  • Raster, Gitternetze und Kartensammlungen

    Erstellen und veröffentlichen Sie Karten auf der Basis von USNG-Standards (U.S. National Grid), Längen- und Breitengradrastern und weiteren Kriterien.