• DACH

    Wir haben Sie auf die entsprechende Seite Ihrer lokalen Website umgeleitet, auf der Sie die lokalen Preise und Promotions und den Online-Shop finden.

    Stay on our U.S. site

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Funktionen

Werkzeuge für industrielle Flächengestaltung und Automobildesign

Alias®, die Software für Industriedesign, unterstützt konzeptuelle Kommunikation, Produktmodellierung, technische Flächengestaltung, Reverse Engineering, Konstruktionsvisualisierung in Echtzeit und Zusammenarbeit bei der technischen Entwicklung.

Entwurfsplanung und schnelle Konzeptmodellierung

  • Skizzier- und Illustrationswerkzeuge

    CONCEPT, AUTOSTUDIO

    Zeichnen und bearbeiten Sie Ihre Entwürfe mit integrierten Tools. Erfassen Sie Linien, Kreise und Ellipsen mit vorausschauenden Strichen und vieles mehr. (Video: 2:43 Min.)

  • Flexible Produktmodellierung

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Bearbeiten und formen Sie Ihre 3D-Modelle mit Werkzeugen für eine rasche, wiederholbare und kurvenbasierte Modellierung. (Video: 2:32 Min.)

  • Überblick über die schnelle Konzeptmodellierung

    CONCEPT, AUTOSTUDIO

    Sehen Sie sich den Arbeitsablauf einer schnellen Konzeptmodellierung Schritt für Schritt an, von der Skizze bis zum endgültigen Konzeptmodell. (Video: 3:03 Min.)

  • Neu

    Layer-Operationen

    Sie haben nun die Option, Layer zu kopieren und auch außerhalb der ursprünglichen Ordnerstruktur einzufügen.

  • Photoshop-Direktverknüpfung

    Skizzen aus Photoshop können mit Alias verknüpft werden. Änderungen an Skizzen werden dabei dynamisch in Alias übernommen.

  • Rundblick

    Navigieren Sie direkt zum gewünschten Punkt in Ihrem Entwurf.

  • Verbesserte Zuweisung von Farben zu Layern

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Legen Sie beliebige individuelle Farbzuweisungen für Layer und Layerordner fest.

  • Benutzerdefinierte Direktzugriffs-Tasten

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Definieren Sie Direktzugriffs-Tasten.

  • Ansichtsoptionen beim Kurvenebnen

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Fügen Sie Ansichtsoptionen beim Kurvenebnen hinzu.

  • Verbesserungen bei Flächenabrundungen

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Fügen Sie die Optionen „Inter Continuity“ und „Inter Tangent Angle“ hinzu, um Flächenabrundungen zu überprüfen.

  • Optionen für Skin-Werkzeug

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Fügen Sie im Tool Skin 2012 die Option „Shape“ hinzu, um das KS-Layout der Hautoberfläche zu steuern.

  • Flächenabrundungen mit variablem Grad

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Legen Sie den Grad der Abrundung bei Flächen variabel fest.

  • Dynamische Formmodellierung

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Bearbeiten Sie rasch Ihr Produktmodell und testen Sie Formvariationen an 3D-Formen, ohne die Geometrie neu erstellen zu müssen.

  • 3D-Sculpting

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Nutzen Sie 3D-Sculpting für Flächen, indem Sie einfach die Kontrollscheitelpunkte anpassen. Profitieren Sie von kurvenbasierten Werkzeugen, direkter Modellierung und vielem mehr.

  • Gitterartige Modellierung für 3D-Sculpting

    CONCEPT, AUTOSTUDIO

    Nutzen Sie einfaches Drücken und Ziehen bei der Entwurfsplanung von Modellen – ganz ohne Spline-Oberflächen.

  • Konzeptstudien

    CONCEPT, AUTOSTUDIO

    Entwerfen Sie Konzepte für schnelle Revisionen.

  • Bessere theoretische und Elementkanten

    CONCEPT, AUTOSTUDIO

    Steuern Sie die Form Ihres Produkts so, dass es einer Kurve folgt.

  • Weiche Detaillierung

    CONCEPT, AUTOSTUDIO

    Schneiden und trennen Sie Ihren Entwurf und fügen Sie weitere Details hinzu, ohne dass hierdurch die gestaltete Form beeinflusst wird.

  • Rendering und Materialverwaltung

    CONCEPT, AUTOSTUDIO

    Nutzen Sie Raytracing in Echtzeit und weisen Sie Materialien direkt in Alias zu.

  • Nachfolgende Verwendung des Modells

    CONCEPT, AUTOSTUDIO

    Verschieben Sie Ihre Daten direkt von Alias nach VRED.

Detailkonstruktion und Flächenanalyse

  • Nahttyp „Deck“

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Nutzen Sie den neuen Nahttyp „Deck“ (der einer doppelten Kappnaht ähnelt) im Werkzeug für Stiche und Nähte. (Video: 3:31 Min.)

  • Mathematisch präzise Flächenerstellung

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Nutzen Sie Werkzeuge, mit denen Sie mathematische Formen erstellen können. Steuern Sie beispielsweise die Steigung mit dem Drehwerkzeug und vieles mehr. (Video: 1:26 Min.)

  • Werkzeug zur Mehrfachzusammenführung

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Erzeugen Sie glatte Übergänge zwischen Flächen. (Video: 4:28 Min.)

  • Lichtstrahleneffekte und Reflexionen

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Analysieren Sie Flächen in einem virtuellen Beleuchtungsstudio mit dem Werkzeug „Light Tunnel“. (Video: 47 Sek.)

  • Computational Design

    Schaffen Sie im Handumdrehen komplexe, sich wiederholende Muster und nutzen Sie die Möglichkeit der raschen Variantenerstellung und Untersuchung von Entwürfen.

  • Automatische Anordnungen von Formen

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Vereinfachen Sie gleichmäßige und ungleichmäßige Objekte mithilfe von Anordnungen. Erstellen Sie Anordnungen von Linien und Flächen in 2D- und 3D-Ansichten.

  • Stiche und Nähte

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Erstellen Sie automatisch Stiche und Nähte.

  • Kettenauswahlwerkzeug für Flächen

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Wählen Sie eine Kette von Flächen in einem einzigen Auswahlschritt aus.

  • Schattierungen in Ton

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Ändern Sie die Shader vorübergehend in ein Tonmaterial. Wenn Sie fertig sind, wird das Modell wieder in seiner ursprünglichen Form angezeigt.

  • Flächenbeurteilung

    AUTOSTUDIO, SURFACE

    Erhalten Sie genaue Informationen über die Qualität des Flächenmodells.

  • VRED NURBS-Flächenanalyse

    AUTOSTUDIO, SURFACE

    Führen Sie eine präzisere und native Berechnung von Spline-Definitionen durch.

Flächenmodellierung und Erstellung von Class-A-Flächen

  • Neu

    Neue Modellierungswerkzeuge für Unterteilungsflächen

    Durch Hinzufügung von Unterteilungsflächen kombiniert Alias jetzt die Vorteile adaptiver Unterteilungstechniken mit der programmeigenen Technologie für NURBS-Flächen. (Video: 3:45 Min.)

  • Planbare Kontrolle

    AUTOSTUDIO

    Erzielen Sie besser vorhersagbare Ergebnisse mit neuen Werkzeugen wie „Freeform Curve Blend“ und „View Flip“. (Video: 5:15 Min.)

  • Globale Neuanpassung

    AUTOSTUDIO, SURFACE

    Passen Sie Ihr digitales Modell an das geänderte physische Modell an. (Video: 1:24 Min.)

  • Arbeitsabläufe für Scandaten: Oberfläche aus Netz

    AUTOSTUDIO, SURFACE

    Erstellen Sie mit einem vom drei Oberflächentypen die Oberfläche auf einem Netz. (Video: 2:01 Min.)

  • Verbessertes Werkzeug „Surface from Mesh“

    AUTOSTUDIO, SURFACE

    Aktualisieren Sie Originaldaten mit gescannten Tonmodelldaten.

  • Präzise Oberflächenmodellierung

    AUTOSTUDIO, SURFACE

    Erstellen Sie Class-A-Flächen schnell und kontrolliert.

  • Automatisierte Flächenerstellung und -bearbeitung

    AUTOSTUDIO, SURFACE

    Führen Sie mehrere Operationen mit einem einzigen Werkzeug aus.

  • Eingabe eines Profils mit mehreren Kurven

    AUTOSTUDIO, SURFACE

    Nutzen Sie Profilwerkzeuge und deren erweiterte Möglichkeiten beim Bearbeiten von Oberflächen, beispielsweise das Drehen eines Profils in Richtung einer Zielfläche.

  • Effizientes Abrundungstool für mehrere Flächen

    AUTOSTUDIO, SURFACE

    Beschleunigen Sie den Prozess vom Faktor zur Flächenabrundung.

  • Intelligente Formfaktorfunktion

    AUTOSTUDIO, SURFACE

    Definieren Sie Verhältnisse mit Formfaktorwerkzeugen.

  • Arbeitsabläufe für Scandaten: Netzauswahltechniken

    AUTOSTUDIO, SURFACE

    Arbeiten Sie mit einem erweiterten Werkzeugsatz für die Netzauswahl.

  • Versatzwerkzeug

    Mit dem Befehl „Versetzen“ wird sichergestellt, dass die Qualität von KS-Versatzlayouts zur Gewährleistung eines halbautomatischen und damit zeitsparenden Arbeitsablaufs beibehalten wird.  

Entwurfskommunikation und Produktvisualisierung

  • Neu | Optionen beim Speichern des Dateiverfassers

    Beim Speichern oder Exportieren einer Datei haben Sie nun die Option, Informationen über den Dateiverfasser in den Informationsbereich einzugeben.

  • Verbessert | Verbesserungen bei der Kurvenauswahl

    Bei bestimmten Werkzeugen müssen Sie während der Auswahl nicht mehr direkt auf die Kurve klicken, sondern können sie durch Klicken auf eine Hülle oder einen Kontrollscheitelpunkt auswählen.

  • Verbessert | Datei > Ansicht freigeben

    Die Option zur Freigabe von Ansichten kann nun mithilfe einer Umgebungsvariablen deaktiviert werden.

  • Virtual Reality mit Alias

    Verbessern Sie Entwurfsüberprüfungen in virtueller Realität. Nutzen Sie ein HMD, um Entwürfe bis ins Detail in virtueller Realität zu untersuchen.

  • Interaktive Produktvisualisierung

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Bewerten Sie Entwurfsvarianten mit Echtzeitvisualisierungen. Schattieren Sie Modelle, wenden Sie Farben an, fügen Sie Texturen hinzu und vieles mehr.

  • Überzeugende fotorealistische Renderings

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Visualisieren Sie Ihr Produkt mit hochauflösendem Bildmaterial.

  • Bequemer Datenaustausch

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Tauschen Sie Industriedesign-Daten mit Software für mechanische Konstruktion und CAD-Software aus, einschließlich Inventor, CATIA, SolidWorks und vielen anderen.

  • Kompatibilität mit VRED

    AUTOSTUDIO, SURFACE

    Konvertieren Sie in kürzester Zeit Alias-Dateien in VRED, der Software für 3D-Visualisierung.

  • Interoperabilität mit anderen Tools

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Straffen Sie Ihre Prozesse durch die Interoperabilität mit anderen Produkten im Entwurfsprozess, beispielsweise Schnitt- und Vernetzungswerkzeugen und vielen mehr.

  • Wechseln von Schattierungszuweisungen

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Wechseln Sie einfach zwischen Farbkombinationen.

  • Variantensätze für Konfigurationen

    CONCEPT, AUTOSTUDIO, SURFACE

    Erfassen Sie Ihre aktuelle Ansicht, damit Sie einfach zu dieser zurückkehren können.