• DACH

    Wir haben Sie auf die entsprechende Seite Ihrer lokalen Website umgeleitet, auf der Sie die lokalen Preise und Promotions und den Online-Shop finden.

    Stay on our U.S. site

 

Versionsvergleich

Vergleich von 3ds Max 2016 mit Vorgängerversionen

3ds Max 2016 kombiniert die Funktionen von 3ds Max und 3ds Max Design in einem einzigen Produkt. Neue Funktionen tragen zu einer effizienteren Zusammenarbeit und Modellierung bei, unabhängig davon, ob Sie in der Entertainment- oder Designbranche tätig sind.

3ds Max 2016 3ds Max 2015 3ds Max 2014 3ds Max 2013
Funktion
3D-Animation
Camera Sequencer
Dual Quaternion-Skinning
Verbesserungen bei der Füllfunktion
Füllfunktion für Mengen-Animationen
Werkzeuge für Figurenanimation und Rigging
Allgemeine Animationswerkzeuge
Animierte Deformer
Zeitanpassung für Track View
3D-Modellierung und Texturierung
OpenSubdiv-Unterstützung
Verbesserte ShaderFX-Funktion
ShaderFX
Unterstützung für Punktwolken
Platzierungswerkzeuge
Quaderfase
Netz- und Flächenmodellierung
Zuordnung und Bearbeitung von Texturen
Shading und Materialdesign
Vector Map-Unterstützung
3D-Rendering
Unterstützung für A360 Rendering
Physische Kamera
Zusätzliche Unterstützung für die neuen Verbesserungen* bei Iray und mental ray
Verbesserte Leistung bei Nitrous-Ansichtsfenstern
Bessere Ansichtsfenster-Performance
Verbessertes Rendering mit ActiveShade
Stereokamera
Integrierte Rendering-Optionen
Render Pass-System
Interaktives Rendering mit ActiveShade
Nitrous-Grafikkern für schnelleres Rendering
Rendering im DX 11-Ansichtsfenster
Slate Compositing-Editor
DYNAMIK UND EFFEKTE
Beleuchtungssimulation und -analyse mit Exposure
Verbesserungen bei mParticles und Particle Flow
Particle Flow
Stoff-Simulation mit mCloth
mRigids-Festkörperdynamik
Haare und Fell
Benutzeroberfläche, Arbeitsablauf und Pipeline
Max Creation Graph
Neuerungen bei XRef
Arbeitsbereich Design
Vorlagensystem
Alembic-Unterstützung
Mehrfingereingabe-Unterstützung
Verbesserungen beim Szenen-Explorer
Verbesserungen beim Layer-Manager
Unterstützung für Autodesk Translation Framework
Unterstützung für Inventor-Animationen
Verbesserter Revit-Arbeitsablauf
Importieren von Dateien aus SketchUp 2015
Civil View-Funktionen
Python-Skriptsprache
Verbesserte Szenenverwaltung
Perspektivanpassung
2D-Pan und -Zoom
Konfigurierbare Benutzeroberfläche
Interoperabilität mit Adobe After Effects
Datenübertragung und Pipeline-Integration
Integriertes Compositing
Kooperative Arbeitsabläufe mit Containern
3ds Max SDK (Software Development Kit)
Kostenlose Testversion

*Iray und mental ray sind eingetragene Marken der NVIDIA ARC GmbH und an Autodesk lizenziert.