Asset 12 Asset 10 Asset 15 Asset 15 autodesk_icon_font_04_06_16_kl Asset 11 autodesk_icon_font_04_06_16_kl autodesk_icon_font_1_18_17_start_over-01
  • DACH

    Wir haben Sie auf die entsprechende Seite Ihrer lokalen Website umgeleitet, auf der Sie die lokalen Preise und Promotions und den Online-Shop finden.

    Stay on our U.S. site

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Die Vorteile der Ereignissimulation

Autodesk

Zusammenfassung

Mit der dynamischen Simulation erhalten Berechnungsingenieure besonders leistungsfähige Tools, um das Produktverhalten realistisch einzuschätzen. Erfahren Sie, wie solche anspruchsvolle Simulationen jetzt für alle Konstrukteure zugänglich sind.

Produktverhalten

Dank der dynamischen Simulation können CAE-Berechnungsingenieure schon frühzeitig verstehen, wie Produkte sich im praktischen Einsatz verhalten werden. Durch iterative Simulationen und entsprechende Konstruktionsverbesserungen werden entscheidende konstruktive Schwachstellen frühzeitig im Entwicklungszyklus erkannt und beseitigt; so kann die Markteinführung beschleunigt werden.

Solche Berechnungen können allerdings problematisch werden, wenn Modelle besonders groß, komplex oder hochgradig nichtlinear sind. In diesen Fällen erfordern die impliziten Methoden der Finite-Element-Analyse (FEM) mit ihren komplizierten Gleichungsmatrizen eine enorme Rechenleistung.

Bei der expliziten Simulation geht man völlig anders vor. Die zuvor genannten hohen Anforderungen werden umgangen; so werden auch anspruchsvolle Simulationen praktikabel und einfach durchführbar.

In diesem Bericht erfahren Sie mehr über die inhärenten Vorteile der expliziten Simulation, ihre Ursprünge im Manhattan-Projekt und ihre praktische Anwendung bei der Produktentwicklung.

Erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Ressourcen verfügbar sind.
JETZT ANMELDEN
FÜR UPDATES ANMELDEN
Bleiben Sie mit den aktuellen Ressourcen stets auf dem neuesten Stand.