Asset 12 Asset 10 Asset 15 Asset 15 - - - - autodesk_icon_font_04_06_16_kl Asset 11 autodesk_icon_font_04_06_16_kl autodesk_icon_font_1_18_17_start_over-01
  • DACH

    Wir haben Sie auf die entsprechende Seite Ihrer lokalen Website umgeleitet, auf der Sie die lokalen Preise und Promotions und den Online-Shop finden.

    Stay on our U.S. site

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Die konturnahe Kühlung in der Praxis

Autodesk

Neue Fertigungstechniken ebnen den Weg für konturnahe Kühlsysteme mit einer höheren Effizienz. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit konturnaher Kühlung kürzere Zykluszeiten, weniger Verzug und weniger optische Mängel erzielen können.

Zykluszeiten verkürzen

Dass die konturnahe Kühlung eine bewährte Strategie zur Verkürzung der Zykluszeit ist – in manchen Fällen um bis zu 70 % –, ist seit Langem bekannt. Bis vor kurzem jedoch waren die Techniken, die zur Fertigung konturnaher Kühlkanäle zur Verfügung standen, nicht flexibel genug und für die meisten Anwendungen auch viel zu teuer.

Das hat sich geändert: Additive Fertigungsverfahren senken die Produktionskosten und erlauben es den Unternehmen, mit der konturnahen Kühlung neue Wege zu beschreiten und ihre Fertigung effizienter zu gestalten.

Dieser Bericht stellt das Potenzial vor, das in der konturnahen Kühlung steckt. Dazu präsentiert er eine ausführliche Fallstudie des im polnischen Bydgoszcz ansässigen Werkzeugbau- und Spritzgussunternehmens FADO, das ein breites Spektrum von Zulieferteilen für die Automobil-, Elektronik- und Konsumgüterindustrie herstellt.

Informieren Sie sich aus erster Hand über die Grundlagen der optimierten Werkzeugkühlung und die Vorteile der konturnahen Kühlung und sehen Sie, wie Sie dieses Wissen praktisch anwenden können.