PRODUKTENTWICKLUNG UND FERTIGUNG

CAD-Interoperabilität

Tauschen Sie CAD-Daten aus nahezu allen Quellen nahtlos aus, ohne deren Integrität zu beeinträchtigen.

Zuverlässige Interoperabilität

  • Symbol für Standardisierung

    Standardisierung von CAD-Anwendungen im gesamten Unternehmen

    Vermeiden Sie unnötige Kosten infolge des Einsatzes mehrerer CAD-Plattformen und unterschiedlicher Standards für verschiedene Konstruktionsabteilungen.

  • Symbol für Zeitersparnis

    Weniger verschwendete Konstruktionszeit und effizienterer Ressourceneinsatz

    Vermeiden Sie die zeitraubenden und mühseligen Schritte, die für die fortlaufende Fehlerbehebung bei der Konvertierung von CAD-Dateien erforderlich sind.

  • Symbol für Fehlerbehebung

    Vermeidung von Folgeproblemen durch Konvertierungsfehler

    Verlassen Sie sich auf die Zuverlässigkeit importierter CAD-Daten ohne das Risiko von Unstimmigkeiten, Datenbeschädigungen und anderer Probleme in späteren Phasen.

  • Symbol für Schutz des geistigen Eigentums

    Schutz Ihres geistigen Eigentums durch Modellvereinfachung

    Vereinfachen Sie Ihre Dateien mit automatisierten Werkzeugen, die geschützte Informationen vor der Weitergabe an Lieferanten und Kunden entfernen.

Broschüre mit dem Titel „Top 10 Use Cases for CAD Interoperability“

Die Notwendigkeit der CAD-Interoperabilität

Die Zusammenarbeit zwischen mehreren Teams und die gemeinsame Nutzung von CAD-Daten aus verschiedenen Softwareanwendungen sind fester Bestandteil des Produktentwicklungsprozesses. Lernen Sie die wichtigsten Anwendungsfälle für eine zuverlässige Interoperabilität kennen, von der Umstellung Ihrer CAD-Software bis zur Zusammenarbeit mit anderen Teams und Zulieferern.

CAD-Interoperabilität mit Autodesk

Öffnen Sie praktisch jede CAD-Datei direkt und konvertieren Sie Konstruktionen von einem CAD-Dateiformat in ein anderes.

  • Verbundene Modelle

    Sie können Daten zu Bearbeitungszwecken konvertieren oder assoziative Referenzen zur Originaldatei beibehalten, damit Modelle automatisch aktualisiert werden, wenn sich Quelldateien ändern.

  • Modellvereinfachung

    Mit automatisierten Werkzeugen können Sie unnötige Details aus Ihren Modellen entfernen und dadurch geistiges Eigentum schützen und die Dateigröße verringern, um den Austausch mit Kunden und Lieferanten zu erleichtern.

  • 3D-CAD-Interoperabilität

    Erstellen Sie ganz ohne Konvertierungsbedarf assoziative Referenzen in Modellen, die in SOLIDWORKS, Creo, CATIA, NX, Solid Edge, STEP, Fusion 360, Revit und Alias erstellt wurden.

  • Selektiver Import

    Schließen Sie beim Import Ihrer Konstruktionen nur die gewünschten Teile der referenzierten Daten ein. Sie können Ihre Auswahl später bei Bedarf ändern.

  • Unterstützung von Vorgängerversionen

    Dank der Abwärtskompatibilität können Sie Dateien, die in einer bestimmten Version von Inventor gespeichert wurden, auch in der unmittelbaren Vorjahresversion öffnen.

  • Interoperabilität mit Revit

    Importieren und exportieren Sie Gebäudedatenmodelle nativ in und aus Revit als Referenzen, während Sie BIM-Objekte oder kundenspezifisch gefertigte Konstruktionen modellieren.

  • Zuweisen von Eigenschaften

    Legen Sie fest, wie Eigenschaften aus den einzelnen Dateitypen Inventor-Dateieigenschaften zugewiesen werden, um die manuelle Neueingabe von Metadaten zu minimieren.

  • AutoCAD-DWG-Interoperabilität

    Erstellen Sie assoziative Referenzen zu nativen DWG-Dateien in Ihren 3D-Modellen, um diese als Grundlage für die Bauteil- oder Baugruppen-Rahmenmodellierung zu verwenden.

Verwandte Produkte anzeigen

Vergleich
Mehr erfahren

Ressourcen

Leitfaden zur CAD-Interoperabilität

Lernen Sie, alltägliche Herausforderungen zu meistern und intern, extern sowie mit Ihrer Lieferkette effektiver zu arbeiten.

Erleichtern Sie die Spezifikation Ihrer Produkte

Lesen Sie, wie Hersteller von Bauprodukten aus ihren CAD-Modellen BIM-Inhalte mit der gewünschten Detailstufe erstellen.

Video: Elementbasierte Konvertierung mit ITI

Elementbasierte Konvertierung

Erfahren Sie, wie Autodesk-Partner ITI Ihnen bei der automatisierten Migration von intelligenten, voll funktionsfähigen CAD-Daten aus CATIA V5, NX, Creo/Wildfire, Solid Edge und SOLIDWORKS helfen kann.

Bild mit freundlicher Genehmigung von ITI

Stichwort „Strategie“

Als führender Anbieter von Lösungen für die Integration von Prozessen in Architektur und Bauwesen wie auch in der Produktentwicklung und Fertigung kann Autodesk Ihnen helfen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die Sie zum Erreichen Ihrer Ziele benötigen.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Vielen Dank für Ihr Interesse. Einer unserer Vertriebsexperten wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Häufig gestellte Fragen

Die 3D-CAD-Konvertierung ist der Vorgang des Übertragens von nicht-nativen 3D-Modellen, Metadaten (Eigenschaftsinformationen) und mitunter Elementverläufen in die 3D-CAD-Zielsoftware. Mit Autodesk Inventor ist keine Konvertierung erforderlich: Sie können nicht-native CAD-Dateien ganz einfach direkt öffnen.

Ein CAD-Dateikonvertierer ist ein Werkzeug, mit dem 3D-Modelle zwischen verschiedenen Softwareprogrammen importiert und exportiert werden können.

Sobald eine 3D-CAD-Datei erstellt wurde, steht sie im Mittelpunkt aller nachfolgenden Anwendungen. Bisher mussten Konstrukteure 3D-CAD-Dateien je nach der Anwendung, in der die Datei geöffnet werden sollte, zunächst konvertieren. Jetzt jedoch lassen sich 3D-Modelldateien ohne Konvertierung öffnen und direkt in allen nachfolgenden Anwendungen wie CAM oder Simulationen verwenden.

Willkommen an alle ${RESELLERNAME}-Kunden

Stimmen Sie zu, um Fachhändler-Support zu erhalten

Ich stimme zu, dass Autodesk meinen Namen und meine E-Mail-Adresse an ${RESELLERNAME} weitergeben darf, damit ${RESELLERNAME} Installationssupport leisten und mir Marketingmitteilungen senden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass der Fachhändler dafür verantwortlich ist, wie diese Daten verwendet und verwaltet werden.

E-Mail-Adresse ist erforderlich Die eingegebene E-Mail-Adresse ist ungültig.

${RESELLERNAME}