• DACH

    Wir haben Sie auf die entsprechende Seite Ihrer lokalen Website umgeleitet, auf der Sie die lokalen Preise und Promotions und den Online-Shop finden.

    Stay on our U.S. site

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Autodesk-Programm zur Umstellung auf benannte Benutzer

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Allgemeine Informationen

1. Was ändert sich und warum?

Am 7. Mai 2020 beginnt Autodesk mit der Einführung neuer Abonnementverträge. Diese werden statt wie bisher nicht mehr auf Seriennummern, sondern auf Personen basieren. Wie bei den meisten anderen SaaS-Anbietern auch sind diese neuen Verträge auf benannte Benutzer ausgelegt und stellen und eine breite Palette an Verwaltungs-, Support- und Berichtfunktionen für Unternehmen jeder Größe bereit.

Eine häufige Kundenbeschwerde betrifft die Zeit und die Ressourcen, die für die Verwaltung unterschiedlicher Einrichtungs- und Bereitstellungsarten aufgewendet werden müssen. Die neuen Abonnementverträge schaffen hier Abhilfe, indem sie u. a.:

  • durch Transparenz bei den Nutzungsdaten die Lizenzierungskosten optimieren
  • den Betrieb eigener Lizenzserver sowie die Nachverfolgung schwer zuordenbarer Seriennummern hinfällig machen
  • dedizierten Zugriff für alle Mitarbeiter nach Bedarf im Büro und zu Hause bereitstellen – keine Stillstandzeiten mehr, wenn alle Lizenzen in Verwendung sind
  • das Support- und Schulungsangebot genau auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter abstimmen

Die neuen Abonnementverträge für benannte Benutzer ersetzen die bisherigen Abonnementangebote auf Seriennummernbasis:

  • Wartungsverträge werden am 7. Mai 2021 eingestellt und können dann nicht mehr verlängert werden.
  • Abonnements mit Multi-User-Zugriff werden am 7. August 2022 eingestellt und können dann nicht mehr verlängert werden.
  • Hand in Hand mit der Einstellung von Wartungsverträgen wird die letzte Version der Design & Creation Suites im April 2020* zum Download bereitstehen. Der letztmögliche Termin zur Verlängerung der Suites ist der 16. April 2020.
  • Aufgrund der Nicht-Fortführung vom Multi-User-Zugriff werden Extra Territory Rights am 7. August 2022 eingestellt und können dann nicht mehr verlängert werden.
  • Am 29. Februar 2020 wird der Verkauf neuer 2- und 3-jähriger Abonnements mit Multi-User-Zugriff eingestellt. Auch Verlängerungen werden dann nicht mehr möglich sein. Ab dem 7. August 2020 wird Autodesk keine neuen 1-jährigen Abonnements mit Multi-User-Zugriff mehr verkaufen.

 

2. Was muss ich tun, um meine Abonnements auf benannte Benutzer umzustellen?

Kunden mit Multi-User-Abonnements oder Wartungsverträgen können bei der ersten Verlängerung nach dem 7. Mai 2020 auf einen Abonnementvertrag für benannte Benutzer umstellen. Dazu gibt es spezielle Eintauschangebote, wodurch die Kosten mehr oder weniger unverändert bleiben und zudem bis 2028* planbar sind.

3. Eintauschangebot für Wartungsverträge

Bei der ersten Verlängerung bis spätestens 7. Mai 2021:

  • Sie können einen Lizenzplatz aus einem Einzelplatz- oder einem Netzwerk-Wartungsvertrag gegen ein Standard-Abonnement für einen benannten Benutzer (Single-User-Zugriff bei Eintausch eines Einzellizenzplatzes, Multi-User-Zugriff bei Eintausch eines Netzwerk-Lizenzplatzes) eintauschen. Der Preis wird in etwa dem entsprechen, den Sie 2019 für Ihren Wartungsvertrag bezahlt haben.
  • Anschließend können Sie bis 2028** zu einem anhaltend rabattierten Preis verlängern.
  • Zum Verlängerungszeitpunkt können Sie sich auch für ein Upgrade auf eine unserer Industry Collections entscheiden. Diese bieten eine umfassende Auswahl an Werkzeugen, mit denen Sie für die Anforderungen jedes Projekts gewappnet sind – jetzt und in Zukunft.
  • Sowohl zum Verlängerungszeitpunkt als auch jederzeit danach können Sie zudem auf einen höheren Vertrag umsteigen, die Ihnen umfangreichere Funktionen zur Verfügung stellt, darunter Universalanmeldung und detaillierte Berichte auf Benutzerebene.
  • Nach dem Eintausch werden Kunden mit Netzwerk-Wartungsverträgen zudem die Möglichkeit erhalten, bei der nächsten Verlängerung nach dem 7. August 2020 das Eintauschangebot für Multi-User-Abonnements wahrzunehmen.

Was passiert, wenn ich das Eintauschangebot für Wartungsverträge nicht in Anspruch nehme?

Wenn Sie sich gegen das Eintauschangebot entscheiden, bezahlen Sie ab dem 7. August 2020 20 % mehr für die Verlängerung Ihres Wartungsvertrags. Wartungsverträge werden am 7. Mai 2021 eingestellt und können dann nicht mehr verlängert werden.

4. Eintauschangebot für Multi-User-Abonnements

Bei Ihrer nächsten Verlängerung vor dem 7. August 2023:

  • Sie können ein Multi-User-Abonnement oder einen Lizenzplatz aus einem Netzwerkwartungsvertrag gegen zwei Abonnements der Stufe Standard für jeweils einen benannten Benutzer eintauschen. Der Preis (UVP) wird in etwa jenem entsprechen, den Sie derzeit für Ihren Lizenzplatz bzw. Ihr Abonnement bezahlen.
  • Beispiel: Wenn Sie derzeit 20 Multi-User-Abonnements haben, können Sie diese gegen 40 Standard-Abonnements für 40 benannte Benutzer zu ungefähr dem aktuellen Preis eintauschen.
  • Anschließend können Sie Ihre Abonnements bis 2028* zu einem anhaltend rabattierten Preis verlängern.
  • Zum Verlängerungszeitpunkt können Sie sich auch für ein Upgrade auf eine unserer Industry Collections entscheiden. Diese bieten eine umfassende Auswahl an Werkzeugen, mit denen Sie für die Anforderungen jedes Projekts gewappnet sind – jetzt und in Zukunft.
  • Sowohl zum Verlängerungszeitpunkt als auch jederzeit danach können Sie zudem auf einen höheren Vertrag umsteigen, der Ihnen umfangreichere Funktionen zur Verfügung stellt, darunter Universalanmeldung und detaillierte Berichte auf Benutzerebene.

Was passiert, wenn ich vor dem 7. August 2023 das Eintauschangebot für Multi-User-Abonnements nicht in Anspruch nehme?

  • Wartungsverträge werden am 7. Mai 2021 eingestellt. Abonnements mit Multi-User-Zugriff werden am 7. August 2022 eingestellt. Beide können dann nicht mehr verlängert werden.
  • Wenn Sie in einer Branche arbeiten, bei der das Eintauschen keine Option darstellt (etwa bei einer Behörde), wollen wir zumindest dafür sorgen, dass Sie weiterhin auf Ihre jeweiligen Lösungen zugreifen können. Sprechen Sie mit Ihrem Autodesk-Vertriebsmitarbeiter oder Fachhändler, um mehr zu erfahren.

5. Kurzübersicht der Umstiegsoptionen

Aktuelles Produkt Ablaufdatum Aktion bei Verlängerung
Einzellizenzplatz-Wartungsvertrag Nach dem 7. Mai 2020 Tauschen Sie über das Eintauschangebot für Wartungsverträge 1 Einzellizenzplatz gegen 1 Abonnement der Stufe Standard ein.
Netzwerkwartungsvertrag Nach dem 7. August 2020 Tauschen Sie über das Eintauschangebot für Multi-User-Lizenzen 1 Lizenzplatz aus einem Netzwerkwartungsvertrag gegen 2 Abonnements der Stufe Standard ein.
Multi-User-Abonnement Nach dem 7. August 2020 Tauschen Sie über das Eintauschangebot für Multi-User-Lizenzen 1 Multi-User-Abonnement gegen 2 Abonnements der Stufe Standard ein.
Design & Creation Suites mit Einzellizenzplatz-Wartungsvertrag Nach dem 7. Mai 2020 Tauschen Sie über das Eintauschangebot für Wartungsverträge Ihre Lizenz gegen ein Industry Collection-Abonnement der Stufe Standard ein (Upgrade).
Design & Creation Suites mit Netzwerkwartungsvertrag Nach dem 7. August 2020 Tauschen Sie über das Eintauschangebot für Multi-User-Lizenzen 1 Lizenzplatz aus Ihrem Netzwerkwartungsvertrag gegen 2 Industry Collection-Abonnements der Stufe Standard ein.

6. Aus dem Eintauschangebot ausgeschlossene Produkte

Die nachfolgenden Produkte sind aus dem Eintauschangebot ausgeschlossen. Verlängern Sie Ihre Abonnements wie gewohnt weiter. Falls es Änderungen geben sollte, werden wir Sie umgehend darüber informieren.
Arnold
CFD Premium, Ultimate
Flame ***
Flame Assist ***
Flame Premium ***
Flare ***
Helius Composites
Helius PFA
Inventor ETO
Lustre ***
Moldflow Adviser Premium, Ultimate
Moldflow Insight Standard, Premium, Ultimate
Moldflow Synergy
Netfabb Local Simulation
TruComposites - Ultimate
TruNest
VRED Core
VRED Render Node
VRED Server

* Die letzten Versionen von 3ds Max Entertainment Creation Suite und Entertainment Creation Suite Ultimate werden im Dezember 2020 veröffentlicht, und die letzte Version von Maya Entertainment Creation Suite wurde im Dezember 2019 veröffentlicht.

** Die tatsächlichen Preise können aufgrund von Währungsschwankungen variieren. Die Preiszusagen gelten nur für Lizenzplätze, die im Rahmen des Angebots zum Wechsel zu Abonnementverträgen von einem Wartungsvertrag auf ein Abonnement umgestellt werden. Diese Preiszusage unterliegt der Verfügbarkeit des Produkts und/oder des Angebots und gilt nicht für vom Kunden neu erworbene Abonnements, Abonnementwechsel (d. h. zulässige Wechsel von einem Abonnement für ein Produkt zu einem Abonnement für ein anderes Produkt) oder Ersatz- oder nachfolgende Abonnementprodukte.

*** gilt für den Eintausch ab dem 7. November 2021. Mehr erfahren.