• DACH

    Wir haben Sie auf die entsprechende Seite Ihrer lokalen Website umgeleitet, auf der Sie die lokalen Preise und Promotions und den Online-Shop finden.

    Stay on our U.S. site

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

BIM FÜR INFRASTRUKTURPROJEKTE

Autodesk auf der INTERGEO DIGITAL 2020

Die INTERGEO findet dieses Jahr vom 13. bis 15. Oktober virtuell statt. Das heißt, Sie können uns bequem von zu Hause aus oder am Arbeitsplatz besuchen. Melden Sie sich am besten gleich an – viele spannende Vorträge, Webinare und Präsentationen warten auf Sie.

13. bis 15. Oktober 2020: Infrastrukturplanung neu gedacht


Ab 2021 tritt die nächste Etappe des BIM-Stufenplans in Kraft. Für Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen und deren Auftraggeber wird der Übergang ins digitale Planungszeitalter noch wichtiger. Auf der INTERGEO DIGITAL zeigt Ihnen der BIM-Spezialist Autodesk, welche Themen derzeit im Fokus stehen, wie Sie sich auf die Zukunft vorbereiten und wie die BIM-Methodik den Infrastrukturbau insgesamt verändert.


Roland Zelles, Vice President, Global Territory Sales at AUTODESK im Interview mit dem INTERGEO TV

Trendthemen 2020

  • BIM Mandat

    Ab 2021 fordern Auftraggeber der Öffentlichen Hand bei Ausschreibungen den Nachweis der BIM-Fähigkeit. Sind Sie dafür bereit und welche Voraussetzungen müssen Sie genau erfüllen?

  • BIM & GIS

    Die Kombination von Geodaten mit digitalen Gebäudemodellen ist besonders im Brücken- und Tunnelbau bzw. für die Verkehrsplanung von Bedeutung. Welche Vorteile sich dadurch bieten, lesen Sie hier.

  • Zusammenarbeit

    Die enge Zusammenarbeit aller Gewerke, aber auch der Einbezug von Auftraggebern und Öffentlichkeit, ist für Infrastruktur-Projekte relevant – und der Schlüssel zu mehr Planungssicherheit.

  • Design Automation

    Eines der Top-Themen der Zukunft ist die Automatisierung von Gestaltungs- und Entwurfsprozessen. Damit ist es möglich, in kürzerer Zeit ans Ziel zu kommen – ohne die Kreativität zu vernachlässigen.

  • Scan2BIM

    Ganze Bauwerke oder Gebäudeteile können mit Hilfe von Laserscans in Punktwolken umgewandelt und direkt in ein BIM-Gebäudemodell übertragen werden – ein klarer Vorteil im Planungsprozess.

  • Interoperabilität

    Der reibungslose Austausch von einheitlichen Planungsdaten und die Integration verschiedener Software-Standards ist ein Meilenstein auf dem Weg zu effizienter und fehlerfreier Kollaboration.

Unsere Vorträge auf der Konferenz

Autodesk: Ihr Partner für zukunftsweisende BIM Lösungen


Wir bieten Ihnen ein umfassendes Portfolio an durchgängigen BIM-basierten Tools. Damit sind Sie auf den weltweit wachsenden Markt des Infrastrukturbaus optimal vorbereitet.

Ganz gleich, ob mit unserer cloudbasierten Projektmanagement-Plattform BIM 360 oder unserer Architecture, Engineering & Construction Collection (die bewährte Lösungen wie Revit, AutoCAD und AutoCAD Civil 3D enthält): Mit Lösungen von Autodesk können AEC-Experten von der Planung bis zur Bauausführung ihre Produktivität steigern und Risiken senken.

Was unsere BIM-Experten dazu sagen

  • „Mehr Komplexität braucht mehr Kollaboration“

    Karen Weiss, Autodesk

  • „Lokale Lösungen sind notwendig und machbar“

    Frederic Classon, Autodesk

  • „Warum uns BIM am Herzen liegt“

    Michael Degen, Autodesk

Ihre Gesprächspartner auf der INTERGEO 2020

Vereinbaren Sie am besten schon im Vorfeld der Messe einen Termin mit uns oder einem unserer Sales-Partner:

Das könnte Sie auch interessieren

  • Infrastrukturbau auf einen Blick

    Auf unserer Infografik sehen Sie auf einen Blick, welche Herausforderungen die Digitalisierung bei Infrastrukturprojekten mit sich bringt. Übersichtlich dargestellt und verständlich aufbereitet.

  • Die häufigsten BIM-Irrtümer

    Über die BIM Planungsmethode gibt es immer noch zahlreiche Missverständnisse und Vorurteile. In unserem eBook lösen wir die sieben verbreitetsten Irrtümer auf und zeigen Ihnen „die Wahrheit über BIM".

  • Webinar-Reihe „Infra GO"

    Exklusiv für Infrastrukturplaner haben wir diese Webinar-Reihe ins Leben gerufen. In anschaulichen Kurzpräsentationen zeigen wir Ihnen, wie Sie BIM konkret anwenden und welche Tools Sie dafür benötigen.