Asset 12 Asset 10 Asset 15 Asset 15 autodesk_icon_font_04_06_16_kl Asset 11 autodesk_icon_font_04_06_16_kl autodesk_icon_font_1_18_17_start_over-01

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Kunst mit AutoCAD: Benjamin Pratt

„Ich will sehen, was meine beiden Hände erschaffen können. Ich finde es spannend, Dinge machen zu können, die andere Leute nicht schaffen.“ So beginnt unser Interview mit dem Künstler und Zeichner Benjamin Pratt, der für seine einzigartigen Bilder AutoCAD-Skizzen als Grundlage verwendet.

Der Künstler Benjamin Pratt in seinem Atelier

Für Benjamin Pratt ist Kunst eine Form der Selbstverwirklichung. Seine Motive sind direkt aus dem Leben gegriffen und bilden seine persönlichen Erfahrungen ab. Obwohl die Bilder von geometrischen Formen aus geraden Linien und Kanten geprägt sind, legt er Wert darauf, dass alles von Hand gemalt ist. Denn wie er selbst sagt: „Ganz einfach machen will ich es mir nicht.“

level-bubble
popsicle
Das Bild der Libelle heißt “Benjamin Pratt. Level Bubble. 2017.” Und das Eis am Stiel heißt “Benjamin Pratt. Popsicle 15. 2017.”

Welche Rolle spielt also AutoCAD in diesem schöpferischen Prozess? Jedes Gemälde beginnt in AutoCAD LT. Zunächst skizziert er verschiedene Entwürfe am Computer, bevor er einen Entwurf auswählt und diesen dann von Hand auf die Leinwand überträgt. Wie ein Architekt, der ein Gebäude plant, gibt er damit schon klare Richtlinien vor. „Wenn ich meine Bilder in AutoCAD plane, weiß ich schon, was genau auf das Bild gehört und welche Farben es haben soll, und zwar lange bevor ich mit dem Malen beginne“, erklärt Pratt. Mit AutoCAD-Funktionen wie der Mittellinie erreicht er ein Niveau an gestalterischer Präzision, das sonst kaum möglich wäre.

bpratt
bpratt
Pratt beim Zeichnen in AutoCAD und bei der Arbeit in seinem Atelier

Pratt erklärt es so: „Alles, was einem das Leben, die Arbeit oder das, was man gerade tut, einfacher machen kann, sollte man nutzen.“

binoculared-cloud
stop-light
Das Bild der Wolke durch das Fernglas heißt “Benjamin Pratt. Binoculared Cloud. 2017.” Und die Verkehrsampel heißt “Benjamin Pratt. Stop Light 7. 2017.”

Melden Sie sich an, um News und Angebote zu erhalten

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um direkt und ohne Verzögerungen über Spezialangebote und aktuelle Neuigkeiten informiert zu werden.

Jetzt anmelden
Melden Sie sich an, um News und Angebote zu erhalten

Autodesk, the Autodesk logo, AutoCAD and TrustedDWG are registered trademarks or trademarks of Autodesk, Inc., and/or its subsidiaries and/or affiliates in the USA and/or other countries. All other brand names, product names, or trademarks belong to their respective holders. Autodesk reserves the right to alter product and services offerings, and specifications and pricing at any time without notice, and is not responsible for typographical or graphical errors that may appear in this document.