State of Design & Make

Der Bericht State of Design & Make ist eine globale, jährliche Studie für Führungskräfte aus den Bereichen Produktentwicklung und Fertigung, Architektur und Bauwesen, Videospiel- und Filmproduktion sowie für Lehrkräfte, die die künftigen Arbeitskräfte vorbereiten.

Der Wettbewerb im Talentmanagement verschärft sich

Der Wettbewerb im Talentmanagement verschärft sich

Die Studie identifiziert die dringlichsten Triebkräfte des Wandels, die die heutigen Geschäftsentscheidungen prägen, und hilft Führungskräften, informierte, strategische Entscheidungen darüber zu treffen, wie sie Prioritäten setzen und in die Zukunft von Design und Make investieren. Die Industrie ist auf das Verständnis und die Umsetzung durchdachter Maßnahmen angewiesen, wenn Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Arbeitskräfte aufeinandertreffen. Da sich die Branchen weiterhin in rasantem Tempo verändern, bieten diese Schlüsselfaktoren des Wandels den Führungskräften einen Schwerpunkt für ihre Aufmerksamkeit und Investitionen, um wettbewerbsfähig zu bleiben, und den Lehrkräften, um ihre Studierenden auf das vorzubereiten, was als Nächstes kommt.

 

Möchten Sie mehr lesen? Laden Sie die Studie herunter, um auf den Teil des Berichts über Talentmanagement zuzugreifen.

Die wichtigsten Erkenntnisse

2 von 3

Unternehmen haben Schwierigkeiten, qualifizierte Arbeitskräfte zu finden.


48 %

der Befragten in allen Branchen nannten die Anwerbung und Bindung von Talenten als eine der größten Herausforderungen für ihr Unternehme. 


72 %

der Befragten gaben an, dass sich ihr Personal in den letzten drei Jahren stärker weiterentwickelt hat als in den vorherigen 25 Jahren. 


State of Design & Make

Führungskräfte und Experten nennen eine breite Palette von Kompetenzen, die Arbeitnehmer in den nächsten drei Jahren benötigen werden, darunter Fähigkeiten in Bezug auf Technologie, Zusammenarbeit, Vorschriften, Innovation und aktives Lernen.

Laden Sie die Studie herunter, um zu erfahren, wo Arbeitgeber Lücken sehen und welche Fähigkeiten Ihre Studierenden benötigen, um in der Zukunft von Design & Make erfolgreich zu sein.