trials_flow_browser_infographic_03-01-17

BERICHTSREIHE VON ALTIMETER INDEPENDENT GLOBAL RESEARCH

Die Zukunft ist verteilt: Kunden- und Mitarbeiterbeziehungen im digitalen Zeitalter

Bericht Nr. 2: Die Arbeitsplätze sind digital – nicht aber die Personen

Dies ist der zweite Bericht über Strategien für das Geschäftswachstum in der neuen Normalität, den Autodesk Führungskräften zur Verfügung stellt. Er beleuchtet die Auswirkungen, welche die rasante Zunahme von dezentralisierten Arbeitsumgebungen auf Kunden, Mitarbeiter und Unternehmen hat. Er gibt Aufschluss darüber, wie sich die veränderte Arbeitswirklichkeit auf Mensch und System auswirkt, und zeigt Strategien auf, mit denen Führungskräfte die digitale Unternehmensausrichtung meistern, die digitale Kompetenz ihrer Mitarbeiter stärken und robuste und widerstandsfähige Ökosysteme aufbauen können.

Im Folgenden erfahren Sie, wie:

  • digitale und verteilte Arbeitsweisen die Erwartungen von Kunden und Mitarbeitern verändern,
  • Unternehmen sich langfristig mehr Robustheit aneignen,
  • eine veränderte Kommunikationsdynamik in Unternehmen Änderungen im Führungsstil voraussetzen.

Erkenntnisse in 60 Sekunden

Susan Etlinger, leitende Analystin, TEDTM-Sprecherin und Verfasserin dieser Berichtsreihe, untersucht die neue Bedeutung verteilter Arbeitsumgebungen als Wachstumsmotor.

Bericht Nr. 1: Wachstumsstrategien in einem neu gedachten Arbeitsumfeld

Der Arbeitsplatz ist kein fester Ort mehr, seine Rolle besteht darin, die Wertschöpfung zu steigern.

Dieser Bericht wird den Führungskräften von Autodesk zur Verfügung gestellt und wurde verfasst von Senior Analyst und TED-Sprecherin Susan Etlinger. Er untersucht die wichtigsten Veränderungen, die wir als Folge der COVID-19-Pandemie und anderer makroökonomischer, branchenbezogener Design- und Technologie-Trends erleben, erkundet die Rolle verteilter Arbeitsumgebungen als Wachstumsmotor und beinhaltet Einblicke von Führungskräften aus einer Reihe von Branchen und Sparten.

Im Folgenden erfahren Sie, warum:

  • COVID-19 die verteilte Arbeitsumgebung nicht geschaffen sondern beschleunigt hat,
  • dies eine Chance ist, den Arbeitsplatz als dynamischen Motor für die Wertschöpfung neu zu erdenken, statt als statischen Ort zur Unterbringung von Mitarbeitern,
  • Führungskräfte auf die sozialen/kulturellen Auswirkungen des verteilten Arbeitsplatzes achten und Wege finden müssen, Zusammenhalt und Vertrauen zu fördern
  • und warum Führungskräfte die Aktivitäten, die einen Mehrwert für das Unternehmen erzielen, genau kennen und unterstützen sowie am Arbeitsplatz pflegen müssen.

Über die Autorin

Susan Etlinger ist eine weltweit anerkannte Expertin für digitale Strategien mit dem Schwerpunkt auf künstlicher Intelligenz, technologischer Ethik und Data Science. Neben ihrer Arbeit bei Altimeter ist Susan Senior Fellow des Centre for International Governance Innovation, einem unabhängigen, überparteilichen Think Tank mit Sitz in Kanada, und Mitglied des United States Department of State Speaker Program. 2019 wurde Susan von Lighthouse3, einem Beratungsunternehmen für strategische Forschung mit Schwerpunkt KI, zu einer der 100 brillantesten Frauen in der KI-Ethik ernannt. Ihr TED Talk „Was machen wir mit all den Datenmengen?“ wurde in 25 Sprachen übersetzt und mehr als 1,3 Millionen Mal angesehen.

Erhalten Sie den letzten Bericht im Posteingang

Complete this form to have an Autodesk expert contact you to help answer questions and let you know about available special offers.

Vielen Dank für Ihre Angaben. Der letzte Bericht wird an Ihren Posteingang gesendet.

Willkommen an alle ${RESELLERNAME}-Kunden

Stimmen Sie zu, um Fachhändler-Support zu erhalten

Ich stimme zu, dass Autodesk meinen Namen und meine E-Mail-Adresse an ${RESELLERNAME} weitergeben darf, damit ${RESELLERNAME} Installationssupport leisten und mir Marketingmitteilungen senden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass der Fachhändler dafür verantwortlich ist, wie diese Daten verwendet und verwaltet werden.

E-Mail-Adresse ist erforderlich Die eingegebene E-Mail-Adresse ist ungültig.

${RESELLERNAME}