Asset 12 Asset 10 Asset 15 Asset 15 - - - - autodesk_icon_font_04_06_16_kl Asset 11 autodesk_icon_font_04_06_16_kl autodesk_icon_font_1_18_17_start_over-01
  • DACH

    Wir haben Sie auf die entsprechende Seite Ihrer lokalen Website umgeleitet, auf der Sie die lokalen Preise und Promotions und den Online-Shop finden.

    Stay on our U.S. site

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

CAD MANAGER CENTER

Die zunehmende Bedeutung des CAD-Koordinators

Autor: Curt Moreno

Die Zeichenbretter sind aus den Büros verschwunden, auch die Berufsbezeichnung „Technischer Zeichner“ ist seltener geworden. Dank der enormen Leistungsfähigkeit unserer modernen Computer ist eine neue Vielfalt von spezialisierten Tätigkeiten hinzugekommen. So finden wir unter den Angestellten eines Ingenieur- oder Architekturbüros (und unzähliger anderer Firmen) mittlerweile Modellierungsexperten, BIM-Spezialisten, Projekt-Berater, CAD-Manager und viele andere Experten mit speziellen Aufgaben in den Bereichen Design, Konstruktion und Planung.

Eine dieser neuen Positionen ist der CAD-Koordinator. Das Berufsbild ist zwar relativ neu, schließt aber in vielen Konstruktions- und Planungsbüros eine wichtige Lücke zwischen praktischer CAD-Arbeit und administrativer Tätigkeit. Nach über 25 Jahren Arbeit mit AutoCAD und vielen Jahren als CAD-Manager habe ich selbst die Rolle eines CAD-Koordinators übernommen.

Unterschiede zwischen CAD-Koordinator und CAD-Manager

Vielleicht fragen Sie sich, was einen CAD-Koordinator von einem CAD-Manager unterscheidet. Die Rolle des CAD-Managers hat mein Kollege Shaun Bryant in diesem Artikel bereits sehr genau beschrieben, sodass ich sie hier deutlich allgemeiner formulieren kann:

 

„Ein CAD-Manager ist ein hochrangiges Mitglied des Produktionsteams, dessen Verantwortungsbereich über die Erstellung von „Modellen und Zeichnungen“ hinaus auch technischen Support, Personaleinteilung und Qualitätssicherung umfasst.“

Die Rolle des CAD-Koordinators hat mit jener des CAD-Managers viel gemeinsam, nicht zuletzt deswegen, weil die Beförderung vom „Manager“ zum „Koordinator“ in vielen Firmen den üblichen Karrierepfad darstellt. Der große Unterschied ist allerdings, dass der CAD-Koordinator im Normalfall nicht in die Produktion von CAD-Modellen und Zeichnungen involviert ist, sondern zur Managementebene eines Unternehmens gehört.

Während der CAD-Manager mit allen Aspekten eines CAD-Projekts im Detail vertraut ist und beispielsweise genau weiß, wer wann woran arbeitet, befasst sich der CAD-Koordinator mit den CAD-Systemen des Unternehmens (und je nach Unternehmen gehören auch die CAE-, CAM- und PDM- bzw. PLM-Systeme mit dazu).

Statt sich wie der CAD-Manager über die Details von Zeichnungen zu unterhalten, unterhält sich der CAD-Koordinator mit Herstellern und Lieferanten von Software und ihren Support-Abteilungen. Statt sich um die Stimmigkeit der CAD-Modelle zu kümmern, kümmert er sich um übergreifende CAD-relevante Themen wie die Ausarbeitung und Implementierung von CAD-Standards. Statt die Fristen einzelner Projekte zu verantworten, verantwortet er den gesamten CAD-Prozess im gesamten Unternehmen. In enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und dem Vorstand plant er künftige Verbesserungen und ist sogar an Firmenpolitik und Ausarbeitung von Karrierepfaden beteiligt.

Auch wenn es Unterschiede gibt, der CAD-Koordinator baut auf seine Kenntnisse und Erfahrungen, die er in Konstruktion und Planung und als CAD-Manager über Jahre gewonnen hat.

Ein Tag im Leben eines CAD-Koordinators

Wie sieht also der Tagesablauf eines CAD-Koordinators aus? Nehmen wir als Beispiel einen typischen Montag, der nicht allzu lange zurückliegt. Ich glaube, Sie werden einiges aus Ihrem eigenen Arbeitsalltag wiedererkennen und auch einiges sehen, in das Sie selbst gern involviert wären.

7:30 Uhr – E-Mails beantworten, Helpdesk-Tickets nach dringenden Anfragen durchgehen, Angebot für Büroausstattung für neuen Firmenstandort durchsehen

8:30 Uhr – Stundenabrechnung. Ja, auch das in der Verwaltung tätige Personal muss seine Stunden abrechnen.

9:00 Uhr – Rückrufe und Besprechung von CAD-Standards mit CAD-Manager aus Zweigstelle ABC

9:30 Uhr – Lizenzmanagementsoftware prüfen

10:00 Uhr – Anruf bei IT-Abteilung wegen der anstehenden Telefonkonferenz und wegen Problemen mit einer CAD-Workstation

10:30 Uhr – Remoteschulung eines Mitarbeiters zu Themen wie digitale Signaturen und korrekte Dateibenennung

11:30 Uhr – Datenpflegearbeiten auf dem Server zur Vorbereitung von Softwareupgrades

13:00 Uhr – Online-Konferenz mit Softwareanbieter bezüglich eines neuen Softwarepakets für das Projektmanagement

14:00 Uhr – Telefongespräch mit CAD-Mitarbeiter, um Probleme zu besprechen und Karrieretipps zu geben

14:30 Uhr – Dringendes Helpdesk-Ticket wegen Ausfalls eines Plotters

15:30 Uhr – Überarbeitung der neuen Best-Practices-Richtlinie für CAD

16:30 Uhr – Nach Hause. Endlich Ruhe!

19:00 Uhr – Remote-Installation der CAD-Softwareupgrades

21:30 Uhr – Ins Bett. Jetzt aber wirklich Ruhe!

Die Rolle des CAD-Koordinators verlangt einiges an Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen, von Kommunikation bis hin zum Projektmanagement. Besonders wichtig für den Schritt vom CAD-Management in die Verwaltung sind kommunikative Fertigkeiten und Anpassungsfähigkeit. Der Job erfordert Einsatz und Ausdauer, die sich aber bezahlt machen, wenn Sie die Früchte Ihrer Arbeit und Ihren Anteil am Unternehmenserfolg sehen.

Über den Autor

Curt Moreno ist von Autodesk zertifizierter CAD-Experte, der im Bauingenieurwesen als CAD-Manager und Trainer arbeitet. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung mit verschiedensten CAD-Systemen und ist spezialisiert auf AutoCAD und andere Produkte von Autodesk. Dank der Arbeit mit CAD lernte er die gesamte Südküste der USA kennen, arbeitete auf hoher See in der Ölindustrie und hatte sogar mit der NASA zu tun. Derzeit vertieft Curt Moreno seine Kenntnisse von Map 3D und Revit Architecture. Wenn er nicht gerade arbeitet, verbringt er gern Zeit mit Freunden und seinen Pferden. Außerdem setzt er sich gern hin und schreibt, sieht sich alte Fernsehsendungen an oder liest.

 

Curt Moreno lebt in Houston, Texas, und arbeitet im 30 Meilen entfernten Sugar Land, Texas.

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten