Funktionen Modellkoordination

Eine effektive Koordination von multidisziplinären Modellen schafft die Grundlage für einen besser realisierbaren Plansatz. BIM 360 unterstützt Arbeitsabläufe für die Modellkoordination mit Funktionen für Zusammenführung, Anzeige und Koordination von Gewerken.

Wichtigste Vorteile

  • Zentrale Koordination von Modellen
  • Anzeige von Modellen im Web oder auf Mobilgeräten
  • Filtern und Anzeigen von zusammengeführten Modellen
  • Zuweisen und Verwalten von Koordinationsaufgaben

Zusammenführen von Modellen

Führen Sie multidisziplinäre Modelle in einer Ansicht zusammen, um eine Gewerke-übergreifende Koordination zu ermöglichen und potenzielle Probleme zu ermitteln.

Filtern und Anzeigen von Modellen

Filtern Sie Modellansichten nach Etage oder Disziplin, um Räume zu visualisieren und Koordinationsaufgaben zu identifizieren.

Kollisionserkennung

Identifizieren Sie kollidierende Objekte in koordinierten Modellen, und zeigen Sie diese an. Die Kollisionserkennung wird automatisch durchgeführt, sobald neue Modelle publiziert werden.

Koordinationsraum

Erstellen Sie spezifische Ordner in BIM 360, um koordinierte Modelle zu publizieren und zu verwalten. Legen Sie Berechtigungen fest, um den Zugriff auf Koordinationsräume zu steuern.

Koordinationsaufgaben

Weisen Sie den Gewerken Mängel zu, um einzelne oder gruppierte kollidierende Objekte zu lösen, oder markieren Sie kollidierende Objekte, die bis zu einem späteren Zeitpunkt im Projekt ignoriert werden sollen, um die Koordination zu beschleunigen.

Abschnittssymbol

Zugehörige Ressourcen