Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Webinar Aufzeichnung

Mit PLM immer auf aktuelle Lieferantendaten zugreifen

Benötigte Informationen immer leicht zugänglich

Ihr neues Produkt ist endlich bereit für die Produktion. Ab jetzt läuft die Uhr. Eine Liste mit den bevorzugten Lieferanten, Anbietern und Distributoren liegt bereit. Aber wie entscheiden Sie sich? Wenn Sie sich bei der Auswahl von Lieferanten auf Ihr Bauchgefühl, auf Hörensagen oder die Suche in alten E-Mails verlassen, kann das auf Kosten der Produktqualität gehen und zudem lange dauern.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einem PLM-System (Product Lifecycle Management) aktuelle Lieferantendaten für den schnellen Zugriff zentral organisieren. Profitieren Sie von den folgenden Vorteilen:

  • Integration in CRM- und ERP-Systeme, und somit Nutzung von bestehenden Daten
  • Auditing von Lieferanten, Setzen von Sperrvermerken bei Problemen
  • Verknüpfen von Lieferanten mit Stücklisten, um die Compliance sicherzustellen
  • Überwachen der Compliance hinsichtlich RoHS, REACH, Konfliktmineralien und ISO 9000
  • Sichere Einbindung von Lieferanten in den Beschaffungsprozess

Unser Experte

Sven Dickmans ist bei Autodesk im technischen Vertrieb beschäftigt. Er ist seit mehr als 15 Jahren im Bereich PDM/ PLM als Consultant tätig. Sein Aufgabenfeld umfasst die Betreuung von Kunden, Interessenten und Partnern im PLM-Umfeld als Spezialist für die Cloud PLM Lösung Fusion Lifecycle. Er unterstützt darüber hinaus die Definition & Realisierung moderner Lösungsansätze mittels der Forge Lösungen von Autodesk.

  • Sven Dickmans

    Sr. Technical Sales Specialist, Autodesk

Aufzeichnung ansehen

Vielen Dank für Ihre Anmeldung