Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

BIM-Kompatibilität

Sie erzielen eine bessere Zusammenarbeit zwischen allen Projektbeteiligten. Revit importiert, exportiert und verknüpft Ihre Daten mit gängigen Formaten wie DWG™, DXF™, DGN und IFC. Exportieren Sie Gebäudemodelle oder Grundstückspläne zusammen mit den zugrunde liegenden Metadaten in die Tiefbaulösung AutoCAD Civil 3D, und importieren Sie Modelle aus der 3D-Maschinenbausoftware Inventor.

Verwenden Sie vorhandene Geometrie in verknüpften IFC-Modellen als Referenz für Bemaßungen, Ausrichtung, Objektfang und Basisbauteile für einige flächenbasierte Familien im Revit-Modell. Beim Verknüpfen einer IFC-Datei werden deren Elemente einer Vorgabephase zugewiesen, was zu einer weiteren Integration von offenen Standards in Revit beiträgt. Nutzen Sie viele IFC-basierte Elemente zum Definieren von Raumbegrenzungen beim Erstellen von Räumen im Basismodell.

Autodesk unterstützt BIM-Interoperabilität und Open-Source-Datenaustauschmethoden, einschließlich IFC. Revit 2017 wurde von BuildingSMART International für den Import und Export in bzw. aus IFC Version 2.0 Coordination View zertifiziert. Revit unterstützt IFC4 Reference und Design Transfer MVDs für Export und Verknüpfung.