home login search menu close-circle arrow-dropdown-up arrow-dropdown arrow-down arrow-up close hide show info jump-link play tip external fullscreen share view arrow-cta arrow-button button-dropdown button-download facebook youtube twitter tumblr pinterest instagram googleplus linkedin email blog lock pencil alert download check comments image-carousel-arrow-right show-thick image-carousel-arrow-left user-profile file-upload-drag return cta-go-arrow-circle circle circle-o circle-o-thin square square-o square-o-thin triangle triangle-o triangle-o-thin square-rounded square-rounded-o square-rounded-o-thin cta-go-arrow alert-exclamation close-thick hide-thick education-students globe-international cloud sign-in sign-out target-audience class-materials filter description key-learning pdf-file ppt-file zip-file plus-thick three-circle-triangle transcript-outline

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Maya macht‘s

Erwecken Sie Ihre Ideen zum Leben mit Maya®, der Software für Animation, Modellierung, Simulation und Rendering in 3D. Maya bietet schnelle, kreative Tools, um Artists bei der Kommunikation ihrer Ideen zu helfen.

Maya Vision Series

Maya wird von den kreativsten Köpfen in der Branche entwickelt. Erfahren Sie, wie deren Ideen in die Versionen von Maya eingehen und wie Artists und Studios weltweit davon profitieren.

Animation

Warren Trezevant und Daryl Obert

VFX

Marcus Nordenstam

Cloud-Rendering mit ZYNC

Todd Prives und Matt Silverman

Virtuelle Produktionen

Ben Guthrie und David Morin

Neue Funktionen

Arnold in Maya

Nutzen Sie den integrierten Arnold-Renderer, um besonders komplexe Aufgaben zu lösen.

Motion-Graphics-Toolset

Erstellen Sie rasch komplexe und wunderschöne prozedurale Effekte mit Instanzobjekten.

Time Editor

Nehmen Sie mit einem verlustfreien, clipbasierten nichtlinearen Editor hochqualitative Änderungen an Ihrer Animation vor.

Drei gute Gründe für Shotgun

Studios für visuelle Effekte und Animation aller Größen setzen auf die Produktions-Tracking-Software Shotgun, um untereinander und mit Projekten vernetzt zu bleiben. Hier sehen Sie, warum Sie Shotgun testen sollten.

maya-integration-shotgunMAYASHOTGUN

1. Integration zwischen Maya und Shotgun

Überblicken Sie auf dem neuen Shotgun-Display in Maya schnell alle relevanten Task-Informationen.

maya-review-tools

2. Prüfwerkzeuge

Bleiben Sie mit Ihrem Team in Verbindung – unabhängig davon, wo Sie sich gerade befinden – mit einfachen visuellen Werkzeugen und mobilen Arbeitsabläufen.

maya-support

3. Support

Shotguns dediziertes und weltweit tätiges Support-Team ist stets für Sie da.

Maya noch schneller

Informieren Sie sich in einem White Paper über Parallel Maya, die Technologie hinter der wesentlich verbesserten Animationsleistung von Maya. Sehen Sie sich eine visualisierte Version dieses White Papers an – und erleben Sie, wie Parallel Maya funktioniert.

 Rendern mit ZYNC
Ein neuer Service ermöglicht schnelleres Rendering in der Cloud.

Fallstudien

Kung Fury und Fido: Die Geschichte hinter der Geschichte

Das schwedische VFX-Studio Fido setzte sich mit Regisseur David Sandberg zusammen, um aus seinem viralen, durch Crowdfunding finanzierten Projekt einen für mehrere Preise nominierten Kurzfilm zu machen. Der Schlüssel zu Fidos Erfolg: Kreativität, Leidenschaft und die Möglichkeit, mit einem Autodesk-Abonnement die benötigten Lizenzen schnell aufzustocken und zu reduzieren.

„Ich glaube, wir haben in kürzester Zeit unsere Anzahl [von Maya-Lizenzen] verdoppelt. So kamen weder das Projekt noch der Prozess ins Stocken.“

– Claes Dietmann, Executive Producer

Kung Fury © Laser Unicorns 2015. Abbildung mit freundlicher Genehmigung von Fido.

Die Geschichte von Milk VFX

Teil 2: Creative Milk

Das in London ansässige VFX-Studio wurde bereits im ersten Jahr seines Bestehens für seine Arbeit an „The Day of the Doctor“ – einer sehr speziellen Folge der britischen Science-Fiction-Serie „Doctor Who“ – mit einem British Academy Television Craft Award (BAFTA) ausgezeichnet.

„Auf unterschiedliche Art und Weise kennen alle unsere Artists Maya und arbeiten damit. Wenn also jemand nicht mehr weiter weiß oder jemand etwas weiß, was ein anderer nicht weiß, können wir Informationen ganz einfach teilen.“

– Dom Alderson, Lead für Beleuchtung und Look-Entwickler

Doctor Who © BBC/BBC Worldwide 2015. Abbildung mit freundlicher Genehmigung von Milk VFX.

Tipps und Ratschläge von Experten

Kostenlose Software für Schüler, Studenten und Lehrkräfte

Software kostenlos herunterladen Erste Schritte in Maya, mit schrittweisen Ressourcen zum Erstellen und Animieren von Figuren.