Asset 12 Asset 10 autodesk_icon_font_04_06_16_kl Asset 11 autodesk_icon_font_04_06_16_kl autodesk_icon_font_1_18_17_start_over-01

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Werkzeuge für das Daten- und Szenenmanagement

Nutzen Sie spezielle Werkzeuge und Arbeitsabläufe für die Verwaltung großer Datensätze. In der leistungsfähigen, auf Abhängigkeitsdiagrammen basierenden Architektur lassen sich die Beziehungen von Knoten anzeigen und bearbeiten. Mithilfe von Maya Assets und der Dateireferenzierung können Sie Szenen segmentieren, um Arbeitsabläufe zu koordinieren. Zur Optimierung der Systemleistung lassen sich gerade nicht benötigte Szenenelemente ausgliedern. Gruppieren Sie Knoten in Containern und erstellen Sie Spezial- oder anwendereigene Ansichten. An modellierten Daten können umfangreiche Änderungen vorgenommen werden, ohne dass Modelle neu erstellt werden müssen.

  • Mithilfe der Render-Proxy-Funktion in mental ray (Englisch) können Elemente einer Szene durch ein einfaches Netz mit geringer Auflösung ersetzt werden. Die umgewandelten Daten werden nur geladen, wenn sie für das Rendering erforderlich sind.
  • Lesen und schreiben Sie im Format des Alembic Open-Source Computer Graphics Interchange Framework, um komplexe animierte und simulierte Daten in eine anwendungsunabhängige, zusammengefügte Geometrie zu verdichten.
Spezielle Werkzeuge für die Datenverwaltung