home login search menu close-circle arrow-dropdown-up arrow-dropdown arrow-down arrow-up close hide show info jump-link play tip external fullscreen share view arrow-cta arrow-button button-dropdown button-download facebook youtube twitter tumblr pinterest instagram googleplus linkedin email blog lock pencil alert download check comments image-carousel-arrow-right show-thick image-carousel-arrow-left user-profile file-upload-drag return cta-go-arrow-circle circle circle-o circle-o-thin square square-o square-o-thin triangle triangle-o triangle-o-thin square-rounded square-rounded-o square-rounded-o-thin cta-go-arrow alert-exclamation close-thick hide-thick education-students globe-international cloud sign-in sign-out target-audience class-materials filter description key-learning pdf-file ppt-file zip-file plus-thick three-circle-triangle transcript-outline

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Camera Sequencer

Beschleunigen Sie die Vorabvisualisierung und virtuelle Filmproduktion. Sie können mehrere Kameraaufnahmen in einer einzelnen Animationssequenz anordnen. Beginnen Sie mit der Anordnung der Aufnahmen in Maya oder importieren Sie EDLs im FCP- bzw. AAF-Format mit Bild-, Ton- und Timecode-Informationen aus dem Schnittsystem. Verwenden Sie die neue Sequencer Playlist, um Clips neu anzuordnen, In- und Out-Points zu bearbeiten und Kamerazuordnungen zu ändern. Mit Playblast können Sie die Sequenz überprüfen, bevor Sie das EDL gegebenenfalls zur Feinbearbeitung erneut in die Schnittumgebung exportieren.