home login search menu close-circle arrow-dropdown-up arrow-dropdown arrow-down arrow-up close hide show info jump-link play tip external fullscreen share view arrow-cta arrow-button button-dropdown button-download facebook youtube twitter tumblr pinterest instagram googleplus linkedin email blog lock pencil alert download check comments image-carousel-arrow-right show-thick image-carousel-arrow-left user-profile file-upload-drag return cta-go-arrow-circle circle circle-o circle-o-thin square square-o square-o-thin triangle triangle-o triangle-o-thin square-rounded square-rounded-o square-rounded-o-thin cta-go-arrow alert-exclamation close-thick hide-thick education-students globe-international cloud sign-in sign-out target-audience class-materials filter description key-learning pdf-file ppt-file zip-file plus-thick three-circle-triangle transcript-outline

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Fallstudien

So urteilen Benutzer über Inventor

Sehen Sie, wie Autodesk-Kunden mit Inventor, der Software für mechanische Konstruktion und 3D-CAD, arbeiten.

Norgren Group

Norgren hat die Produktionszeit seines Wärmerückgewinnungssystems für LKW-Motoren um sechs Monate verkürzt.

„Die Autodesk-Werkzeuge waren entscheidend für unser Verständnis des Strömungssystems.“
– Patrick Williams, technischer Leiter, Norgren Group

 Norgren – Kundenprojekt

Video (3:43 Min.)


Vimek

Vimek hat den Minimaster 630 entwickelt, einen leichten, in der Forstwirtschaft eingesetzten Tragrückeschlepper, und dabei die Fertigungszeit um 50 % verkürzt. Der, leistungsstarke und zuverlässige Minimaster 630 hat für eine Steigerung der Verkaufszahlen des Unternehmens um 30 % gesorgt.

„Mithilfe von Autodesk Inventor haben wir den Minimaster 630 entwickelt. So konnten wir jedes Konstruktionsdetail auf dem Computer überprüfen und mehr Kollisionen als früher erkennen.“

– Johannes Nilsson, Produktmanager, Vimek

 Vimek – Kundenprojekt


Harbin Electric

Das Team von Harbin Electric hat die Konstruktionszeit für den Abhitzekessel um 25 % verkürzt.

„Mit Inventor kann man die gesamte Konstruktion von der Idee bis zur Ausführung planen und so die Wahrscheinlichkeit von Fehlern reduzieren.“
– Jia-Qi Wang, Konstrukteur, Kessel-Produktionsstätte von Harbin

 Harbin Electric –·Kundenprojekt

Video (4:47 Min.)


Vulcan Industrial

Vulcan Industrial hat eine Sprengloch-Bohrmaschine entwickelt, mit der man den Umsatz des Unternehmens um mehr als 25 % erhöhen will.

„Früher haben wir zum Entwerfen von Rohrsystemen Funktionen zur Drehung und Extrusion verwendet. Mit den regelbasierten Werkzeugen für die Rohrführung in Autodesk Inventor ist das jetzt viel einfacher.“
– Krishnan Chandran, Geschäftsführer, Vulcan Industrial

 Vulcan Industrial – Kundenprojekt

Video (3:55 Min.)


Ammann Group

Die Ammann Group entwickelte in nur sechs Monaten ein innovatives neues Produkt und steigerte damit ihren Umsatz in Südamerika.

„Der Grund für unseren Erfolg ist die Innovationskraft der Ammann Group. Dabei wurden die wichtigsten innovativen Komponenten, wie etwa unsere Brenner, vollständig neu mit Autodesk Inventor entworfen.“
– Bruno Schwager, CIO, Ammann Group

 Amman Group – Kundenprojekt

Video (3:33 Min.)


Sunkist Research

Sunkist Research hat die Fertigungszeit für die SunPack-Hochleistungsverpackungsanlage um 66 % reduziert und konnte den Durchsatz der Anlage verdoppeln.

„Das Alleinstellungsmerkmal erfolgreicher Unternehmen ist in der Regel ihre Innovationskraft. Je mehr wir ihnen von unseren 3D-Animationen zeigen, desto eher entscheiden sie sich für unser Angebot.“
– Alex Paradiang, Director of Engineering, Sunkist Research

 Sunkist Research – Kundenprojekt

Video (3:13 Min.)