Asset 12 Asset 10 Asset 11 autodesk_icon_font_1_18_17_start_over-01

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Fallstudien

So urteilen Benutzer von InfraWorks 360

Erfahren Sie, wie Autodesk-Kunden mit InfraWorks 360 im Kontext der vorhandenen Umgebung detaillierte Entwürfe erstellen, mit fortschrittlichen Tools arbeiten und die Zusammenarbeit verbessern.

BIM, Drohnen und 3D-Modelle – Tragwerks- und Objektplanung der Zukunft
bei Boll und Partner

Bereits in den 80er Jahren erwarb das Unternehmen die erste AutoCAD-Lizenz. Heute setzt Boll & Partner voll auf 3D-Planung und BIM für eine schnelle Planerstellung und durchgängige Workflows. Erfahren Sie, wie sie mit Revit®, Infraworks® 360, Civil 3D® und ReCap 360™ interdisziplinäre Arbeitsabläufe auch in großen Projekten meistern.

 Kundenprojekt: Boll und Partner


Cardno: 3D-Modellierung für Öffentlichkeitsarbeit

Bei diesem Straßenverbreiterungsprojekt können Projektbeteiligte mithilfe von Visualisierungen die vorgeschlagenen Entwürfe dynamisch prüfen.

(Video: 1:58 Min.)


COWI: Entwerfen mit realistischen Straßenmodellen

Das dänische Ingenieursbüro verwendet InfraWorks 360 zum Erstellen von 3D-Modellen, die die vorhandenen geografischen Bedingungen enthalten – und konnte sich schnell den Zuschlag für das skandinavische Autobahnprojekt E16 sichern.

 Kundenprojekt: COWI

(Video: 4:19 Min.)


Idaho Power: Verwenden von Daten zur Verbesserung der Prozesse

Das Energieversorgungsunternehmen verwendet Daten zu vorhandenen Bedingungen und 3D-Modellierung mit InfraWorks 360, um die Produktivität zu steigern und die Entscheidungsfindung zu verbessern.

 Kundenprojekt: Idaho Power


WSP: Erkunden von Optionen mit Projektmodellierung

Der Projektmodellzugriff auch außerhalb des Büros erleichtert das Gespräch beim Kunden.

 Kundenprojekt: WSP