Überblick

Verkauf von Buzzsaw wird eingestellt

Ab dem 7. Oktober 2016 stellt Autodesk den Verkauf von Buzzsaw® und Buzzsaw® Professional an Neukunden ein.

Wir stellen diverse Plattformen zur Verfügung, die das Speichern, Koordinieren und Teilen von Projektinformationen ermöglichen. Wenn Sie Architekt oder Ingenieur sind und Ihre Planungsprojekte zahlreichen Überprüfungszyklen unterliegen, sollten Sie sich BIM 360 Team (Englisch) und Collaboration for Revit anschauen. Falls Sie in der Konstruktionsbranche tätig sind und eine strukturiertere Dokumentenmanagementlösung mit erweiterter Zugriffssteuerung benötigen, könnte BIM 360 Docs (Englisch) eine Alternative für Sie darstellen.

Support für Buzzsaw wird fortgesetzt

Aktuelle Kunden erhalten weiterhin Support für Buzzsaw.

Zum Buzzsaw-Support

Diese Produkte könnten eine Alternative für Sie darstellen

BIM 360 Team — Ein Cloud-basiertes Kollaborations-Tool, über das Architekten, Ingenieure und Projektverantwortliche in einer zentralen Arbeitsumgebung mithilfe eines Webbrowsers oder Mobilgeräts zusammenarbeiten können. Weitere Informationen (Englisch)

BIM 360 Docs — Ein Webservice, der sicherstellt, dass ein gesamtes Projektteam stets mit der korrekten Version von Dokumenten, Plänen und Modellen arbeitet. So sparen Sie Zeit, verringern Risiken und schwächen Fehler in Bauprojekten ab. Weitere Informationen (Englisch)

Collaboration for Revit — Ein Abonnement-Service, der durch die Verwendung von Revit Bauprojektteams zentralen Zugriff auf BIM-Projektdaten in der Cloud ermöglicht. Weitere Informationen