Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Stil-Browser (erweitert)

Entdecken Sie die verbesserten Funktionen des Stil-Browsers im Hinblick auf AutoCAD MEP-Bauteile, z. B. eine größere Auswahl an Objekttypen.  

Alle Systemdefinitionen können jetzt über den Stil-Browser angezeigt, durchsucht und ergänzt werden. 

Stile für Geräte, Schalttafeln, Sanitärformstücke und Schemasymbole werden nun ebenfalls im Stil-Browser angezeigt. Klicken Sie in der Eigenschaftenpalette auf die Fernglas-Schaltfläche neben den Routing-Voreinstellungen, um sich diese im Stil-Browser anzeigen zu lassen.

Im Dialogfeld Inhaltsbibliothek verwalten kann eine Inhaltsbibliothek nun um ein Verzeichnis ergänzt werden. MEP-Objekte werden zusammen gruppiert, und wenn Sie einen Objektknoten am Ende der Dropdown-Liste erweitern, werden die Inhalte jetzt mithilfe eines Bildlaufs nach oben angezeigt, sodass alle Objekte unter diesem Knoten sichtbar sind.  

Das Auswahlverhalten von Systemdefinitionen wurde standardisiert, sodass nun immer der Stil-Browser verwendet wird. Die Systemdefinitionen enthalten jetzt Kabeltrassen, Installationsrohre und andere Elektro-Objekte sowie Luftkanal-, Rohr-, Sanitär- und Schemaobjekte in der Liste Objekttyp.

Dem Stil-Browser wurden Routing-Voreinstellungen für Installationsrohr-, Luftkanal- und Rohrsysteme hinzugefügt. Dadurch können MEP-Vorlagen verkleinert werden. Darüber hinaus enthält der Stil-Browser nun Schalttafeln, Geräte, Schemasymbole und Sanitärformstücke.

Das Dialogfeld Zeichnungen wählen in der Inhaltsbibliothek enthält jetzt A360. Dadurch können geografisch verteilte Teams Stile untereinander austauschen.