home login search menu close-circle arrow-dropdown-up arrow-dropdown arrow-down arrow-up close hide show info jump-link play tip external fullscreen share view arrow-cta arrow-button button-dropdown button-download facebook youtube twitter tumblr pinterest instagram googleplus linkedin email blog lock pencil alert download check comments image-carousel-arrow-right show-thick image-carousel-arrow-left user-profile file-upload-drag return cta-go-arrow-circle circle circle-o circle-o-thin square square-o square-o-thin triangle triangle-o triangle-o-thin square-rounded square-rounded-o square-rounded-o-thin cta-go-arrow alert-exclamation close-thick hide-thick education-students globe-international cloud sign-in sign-out target-audience class-materials filter description key-learning pdf-file ppt-file zip-file plus-thick three-circle-triangle transcript-outline

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Schnitte und Ansichten (verbessert)

Sie können mit dem Befehl 3D-Modellschnitt bearbeiten jetzt Objekte in XRefs der obersten Ebene zum Bearbeiten auswählen.

Aufgrund einer neuen Einstellung in den Eigenschaften für resultierende 2D-Schnitte/Ansichten werden diese beim Öffnen der Zeichnung aktualisiert. 

 Zudem wurde die Schnittlinie um Griffzustände ergänzt, sodass sie geändert werden kann, ohne neu erstellt werden zu müssen.

Erstellen und aktualisieren Sie 2D-Schnitte in AutoCAD Architecture durch die Reduzierung von Dialogfeldern. Zeichnen Sie eine Schnittlinie, um einen Schnitt zu erstellen.

AutoCAD MEP erstellt einen zweidimensionalen Schnitt anhand der innerhalb der Schnittlieniengrenze liegenden Objekte, die automatisch einbezogen werden.

Sie können für eine noch bessere Kontrolle außerdem zusätzliche Objekte hinzufügen bzw. entfernen.