Asset 12 Asset 10 Asset 11 autodesk_icon_font_1_18_17_start_over-01

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Verbessertes Trassenrouting

Mit der Funktion Trassenrouting kann nun festgelegt werden, dass für mehrere Objekte dieselbe Routing-Voreinstellung befolgt werden soll und Verbindungen automatisch hergestellt werden sollen. 

 In Vorgängerversionen musste die Routing-Voreinstellung für Rohrführung und Verbindung für jedes Installationsrohr bzw. Rohr neu festgelegt werden.

 Um eine gerade Verbindung zu entwerfen, musste der Vorgang für jede neue Verbindung wiederholt werden. 

Nun muss die Routing-Voreinstellung oder Verbindung nur noch für das erste Objekt ausgewählt werden. Alle übrigen Trassenobjekte werden entsprechend angepasst.