home login search menu close-circle arrow-dropdown-up arrow-dropdown arrow-down arrow-up close hide show info jump-link play tip external fullscreen share view arrow-cta arrow-button button-dropdown button-download facebook youtube twitter tumblr pinterest instagram googleplus linkedin email blog lock pencil alert download check comments image-carousel-arrow-right show-thick image-carousel-arrow-left user-profile file-upload-drag return cta-go-arrow-circle circle circle-o circle-o-thin square square-o square-o-thin triangle triangle-o triangle-o-thin square-rounded square-rounded-o square-rounded-o-thin cta-go-arrow alert-exclamation close-thick hide-thick education-students globe-international cloud sign-in sign-out target-audience class-materials filter description key-learning pdf-file ppt-file zip-file plus-thick three-circle-triangle transcript-outline

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Modellanalyse

Minimieren Sie Redundanzen in Ihrem Arbeitsablauf durch die Analyse des bereits erstellten Modells. Erhalten Sie Feedback in Echtzeit, während Sie den Entwurf verfeinern. Verwenden Sie Neigungs-, Höhen- und Höhenlinienanalysen, um ein besseres Verständnis Ihres Geländemodells zu gewinnen. Dank der Massenausgleichsplan- und der Erdbewegungsfunktion können Bauunternehmen und Ingenieure die Bewegung, Mengen und Positionierung von Material während des Baus planen.

Erstellen Sie bei Entwurfsänderungen umgehend Massenausgleichsplan-Diagramme, um:

  • Abtrag-Auftrag-Ausgleichspositionen zu analysieren
  • Menge und Richtung des zu bewegenden Materials zu ermitteln
  • Entnahmegruben und Abladeplätze zu identifizieren

Neben den Erdbewegungsdaten können Sie konfigurierbare Kostenlisten importieren, die Sie zur Zuordnung von Kostenpositionen zu Objekten in der Zeichnung verwenden können. Berechnen Sie automatisch Mengen, und erstellen Sie Berichte basierend auf Kostenzuordnungen.

Erstellen einer Zusammenfassung des Ermittlungsberichts