Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Unterstützung für die neuen Verbesserungen in Iray und mental ray

Das Rendern fotorealistischer Bilder ist jetzt einfacher denn je, dank einer Reihe von unterstützten Verbesserungen in Iray und mental ray. Dazu zählen etwa erweiterte Iray-Lichtpfad-Ausdrücke (LPEs), Unterstützung für das Iray-Strahlungsdichte-Renderelement und Licht-Wichtigkeits-Sampling. 

  • Die Lichtpfad-Ausdrücke (LPEs) von Iray wurden erweitert, sodass Sie nun Objekte und Lichtquellen basierend auf den Layernamen in Render-Elementen isolieren können. Dank der neuen Unterstützung für Strahlungsdichte-Render-Elemente von Iray erhalten Sie Feedback zu Illuminationsebenen in Ihrem Modell. Die Unterstützung für Iray-Schnittebenen ermöglicht Ihnen, ohne komplexe Modellierungen einfache Suchvorgänge innerhalb von Designs durchzuführen. Diese Funktion gibt Ihnen deutlich mehr Möglichkeiten, um bestimmte Lichtquellen anzupassen oder Planungsoptionen für bestimmte Objekte in der Postproduktion zu überprüfen.
  • Mit mental ray erhalten Sie jetzt Licht-Wichtigkeits-Sampling (LIS) und ein neues Render-Element für Umgebungsokklusion. Mit LIS werden in kürzerer Zeit hochwertigere Bilder in komplexen Szenen erzielt. Das neue Render-Element für Umgebungsokklusion bietet GPU-Beschleunigung mit elegantem CPU-Fallback.

iray und mental ray sind eingetragene Marken von NVIDIA ARC GmbH und an Autodesk, Inc. lizenziert.

Unterstützung für Iray und mental ray