home login search menu close-circle arrow-dropdown-up arrow-dropdown arrow-down arrow-up close hide show info jump-link play tip external fullscreen share view arrow-cta arrow-button button-dropdown button-download facebook youtube twitter tumblr pinterest instagram googleplus linkedin email blog lock pencil alert download check comments image-carousel-arrow-right show-thick image-carousel-arrow-left user-profile file-upload-drag return cta-go-arrow-circle circle circle-o circle-o-thin square square-o square-o-thin triangle triangle-o triangle-o-thin square-rounded square-rounded-o square-rounded-o-thin cta-go-arrow alert-exclamation close-thick hide-thick education-students globe-international cloud sign-in sign-out target-audience class-materials filter description key-learning pdf-file ppt-file zip-file plus-thick three-circle-triangle transcript-outline

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Render Pass-System

Segmentieren Sie Szenen für das nachgelagerte Compositing. Erstellen Sie Render-Elemente für Smoke sowie für After Effects, Photoshop und andere Bild-Compositing-Anwendungen. Erstellen, bearbeiten und speichern Sie mithilfe eines Zustandsrecorders verschiedene Szenenvarianten, z. B. nach Objektmodifikationen.

Verfolgen Sie auf einer visuellen Oberfläche, wie nach der Verbindung von Compositing- und Render-Elementen das fertige Bild entsteht. Aus einer einzigen Datei lassen sich mehrere Render Passes einrichten und ausführen. Zudem können einzelne Passes geändert werden, ohne dass die gesamte Szene erneut gerendert werden muss.

Verschiedene Szenenzustände erfassen, bearbeiten und speichern