home login search menu close-circle arrow-dropdown-up arrow-dropdown arrow-down arrow-up close hide show info jump-link play tip external fullscreen share view arrow-cta arrow-button button-dropdown button-download facebook youtube twitter tumblr pinterest instagram googleplus linkedin email blog lock pencil alert download check comments image-carousel-arrow-right show-thick image-carousel-arrow-left user-profile file-upload-drag return cta-go-arrow-circle circle circle-o circle-o-thin square square-o square-o-thin triangle triangle-o triangle-o-thin square-rounded square-rounded-o square-rounded-o-thin cta-go-arrow alert-exclamation close-thick hide-thick education-students globe-international cloud sign-in sign-out target-audience class-materials filter description key-learning pdf-file ppt-file zip-file plus-thick three-circle-triangle transcript-outline

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

Objektwerkzeug (verbessert)

Die Auswahl und Bearbeitung von Objekten wurde verbessert, damit die Modellierung, Animation und andere Aufgaben effizienter und kreativer gestaltet werden können.

Themenschwerpunkte:

  • Mithilfe der Option Arbeitsdrehpunkt fixieren können Artists nun den Arbeitsdrehpunkt nutzen, ohne die Hierarchiepalette zu öffnen.
  • Lokal ausrichten ist eine neue Ausrichtungsmethode, die versucht, alle Achsen auszurichten, um bei der Anwendung unterschiedlicher Transformationen auf eine Unterobjektauswahl besser vorhersehbare Ergebnisse zu erzielen. Sie befindet sich in der Dropdown-Liste Referenz-Koordinatensystem des Hauptwerkzeugkastens.
  • Über eine Zugriffstaste öffnen Sie einen Modus, in dem Sie das gewünschte Unterobjekt auswählen können.
  • Durch Gedrückthalten der Umschalttaste kann jetzt eine Punkt-zu-Punkt-Auswahl vorgenommen werden. Wenn nicht angrenzende Elemente ausgewählt werden, zeigt die Punkt-zu-Punkt-Auswahl in einer Vorschau an, was genau ausgewählt wird.
Objekt-Tool: effizientere Funktionen für Modellierung, Animation und Rendering