Autodesk Beast
Autodesk Beast 2012: Lightning-Middleware für globale Beleuchtung in Computerspielen

Beleuchtung für die neue Games-Generation

Die Middleware Autodesk® Beast™ für Global Illumination (GI) ist ein Toolset zur Erstellung realistischer Beleuchtungen in Games. Entwickler verwenden sie, um natürliche Lichteffekte wie Color Bounces, weiche Schatten, HDR-Beleuchtung (High Dynamic Range) und die Beleuchtung von beweglichen Objekten in Echtzeit-Game-Umgebungen zu simulieren. Beast trägt zur Steigerung der visuellen Qualität bei und sorgt so für überzeugendere Gaming-Erlebnisse. Neu in Autodesk® Beast™ 2012: Über die Beast-API können Entwickler das Tool eRnsT für die interaktive Beleuchtungsvorschau in individuelle Game-Level-Editoren integrieren.

  • Vorausberechnete GI – vorgefertigte Beleuchtungsszenarien für Plattform- und Engine-unabhängige Flexibilität und Portabilität
  • Ästhetische Qualität und effiziente Workflows – Beleuchtung der gesamten Szene ohne die Reflexionen und das Umgebungslicht, mit denen die globale Beleuchtung oft „imitiert“ wird
  • Robuste APIs – eine vereinfachte Schnittstelle zur Integration von Beast in die Game-Engine
  • LiquidLight® Baking-Technologie – ermöglicht weiche Schatten, Color Bleeding (Farbinterreflexionen), Spherical Harmonics (Kugelfunktionen), Ambient Occlusion, HDR (High Dynamic Range), PRT (Precomputed Radiance Transfer) und andere komplexe globale Beleuchtungseffekte
  • eRnsT – Echtzeit-Visualisierung und eigenständiger Editor zur Entwicklung und Steuerung der Beleuchtung
  • DistriBeast – Verteilen der Renderings auf mehrere Rechner für schnellere Iterationen
  • Integration in Unreal® Engine 3 – für den raschen Einstieg in Beast

Weitere Informationen
Game Developer Zone auf AREA